gewaltfreie Kommunikation

Im Prinzip find ich die Ansätze dieser Lehre nicht schlecht - allerdings schreckt mich allein schon der Titel ab. Warum?

Weil ich mich mittlerweile seit über 30 Jahren mit der bewussten Kommunikation mit dem UnBewussten beschäftige - und weil ich vor über 15 Jahren die Lehre der hawaiianischen Kahunas für mich entdeckt habe - und diese seither großteils in mein Leben integriert habe.


Warum großteils? Weils ich nicht so mit irgendwelchen spirituellen helferleins habe - von daher ist auch der "echte" Schamanismus nicht so mein Fall - weil so mit Geistführer und so - da kann ich nicht wirklich - aber bei HUNA isses so einfach - weil da kommuniziere ich einfach mit meinem Freund KU - als Synonym für das UnBewusste.

Ja - ich hab auch ein Buch darüber veröffentlicht - was nicht mehr ganz aktuell ist - weil auch da schreckt mich mittlerweile mein eigener Titel ab - aber so lange noch welche auf Lager sind, werd ichs verkaufen - und dann vielleicht als eBook mit geändertem Untertitel anbieten.

Was mich an meinem Buch stört? die Arbeit - weil es ist keine Arbeit, mich mit meinem Freund KU zu unterhalten, sondern es macht einfach Spaß :-)

Warum "Mein Freund KU?" Viele von euch werden den uralten Film "Mein Freund Harvey" kennen - mit James Stewart - hier gehts zur Beschreibung bei Wikipedia - und für mich ist mein Freund KU so etwas wie dieser Harvey :-)

Und was "stört" mich jetzt also bei der "gewaltfreien Kommunikation"?

Die Gewalt ;-)

Weil man dadurch eben genau das Gegenteil von dem tut, was beabsichtigt ist - man richtet den Fokus darauf, dass man etwas von Gewalt befreien muss - und dadurch geht die ganze Energie in die Gewalt - was letztendlich wieder kontraproduktiv ist.

Wie wird mein neuer Buchuntertitel heissen?

Mein Freund KU
bewusste Kommunikation mit dem UnBewussten

DU merkst den Unterschied, der einen Unterschied macht? Wenn ich von "bewusster ARBEIT mit dem UnBewussten" schreibe, dann ist das ähnlich kontraproduktiv, wie wenn ich GEWALTfreie Kommunikation anwenden möchte - aber leider wars mir erst zu spät bewusst geworden - bei meinem Buch ;-)

Wobei ich auch nicht weiß, ob ichs überhaupt als eBook neu auflegen werde - oder das ursprüngliche Fernstudium neu adaptiere und echte Workshops damit und darüber mache - die, die wirklich damit arbeiten wollen, den würde es vielelicht in anderer Form mehr bringen - was meinst DU?

Freue mich über Anregungen und Wünsche ;-)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020