Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 31. August 2013

Outing

Outing ist, wenn jemand über sich selbst was preisgibt - oder wenn über jemanden etwas preis gegeben wird, was dem möglicherweise nicht wirklich recht ist - oder vielleicht schon - oder was auch immer.

Jetzt schreibe ich in meinen Blogs immer wieder mal von Personen aus meiner Umgebung - allerdings immer, ohne ihren Namen zu nennen. Klar, die, die mich real kennen, werden oftmals wissen, wer gemeint ist - aber wie viele, die hier lesen, kennen mich schon real?


Freitag, 30. August 2013

Selbstbewusst?

Wo genau liegt die Grenze zwischen Selbstbewusstsein und Größenwahn?

Gute Frage - ich kanns nur mal wieder aus meiner Sicht beantworten ;-)

Also für mich wäre zB selbstbewusst, wenn wer von seinem ureigendsten Talent überzeugt ist - und daraus etwas macht - was einmaliges und unverwechselbares. Größenwahn wäre, wenn wer glauben würde, dass er besser sei wie eventuelle Originale - und alles besser könne wie die, die schon bewiesen haben, dass sie gut sind.


Donnerstag, 29. August 2013

bekommen, was man verdient

Auweia - da können jetzt aber einige froh sein, dass es nicht immer so ist - zumindest nicht immer unmittelbar *lach* - ich möchte das Wehgeschrei nicht hören, wenn die kleinen Sünden wirklich immer und überall sofort bestraft würden - von wem und/oder was auch immer :-)

Ich hatte letztens ein längeres Telefonat mit (m)einer lieben Freundin und irgendwann im Gespräch meinte sie - "Naja, heißt ja: Jede.r bekommt, was sie/er verdient". Diese Aussage kenn ich zwar schon ewig, diesmal hat sie mich aber irgendwie nachhaltiger berührt.


Mittwoch, 28. August 2013

so tun als ob

"Mach dich rar" war der Rat einer lieben Freundin als ich meinte, da gäbs mal wieder nen Mann in meinem Leben, der nicht wirklich wüsste, ob und was er jetzt wirklich will - also in Bezug auf mich - und/oder "uns" ;-)

Und ich dachte drüber nach - und kam zu dem Entschluss - bin ich nicht - also ich kann mich schon rar machen - aber ich möchts nie wieder als "Spiel" tun "müssen", um für jemanden interessanter zu werden.


Dienstag, 27. August 2013

Wer nicht will, der hat schon

Ist auch so ein bekannter Spruch, den ich irgendwie nie nachhaltige Begeisterung entgegenbringen konnte - mittlerweile aber feststellen musste, dass er eine gewisse Hintergründigkeit besitzt - ja, zwischenzeitlich find ich ihn richtig gut:

Wer nicht will, der hat schon


Montag, 26. August 2013

Über- oder Unter.Zeugungen?

Ich hatte schon mehrfach eine "beste Freundin" - bzw. war schon 3x verheiratet - und immer, wenns "aus" war, wars "aus" - für mich bedeutet das - es ist und bleibt "aus" - also wenns definitiv getrennt wurde.

Da gabs auch nen jahrelangen Freund, der immer wieder mal verschwand - und dann wieder auftauchte - und wir dort weiter machten, wo wir zuvor eben aufgehört hatten - es war nie klar kommuniziert, dass es "aus" ist - bis vor Kurzem.


Sonntag, 25. August 2013

gscheit oder gar nicht

Ist irgendwie mein Motto - allerdings erst seit meiner letzten Scheidung - früher funktionierte ich eigentlich eher nur - naja, nicht immer - damals zwischen 1. und 2. Ehe lebte ich auch - und das manchmal ähnlich intensiv wie auch jetzt.

Ja - eigentlich kann man sagen - ich schliesse dort an, wo ich vor an die 30 Jahren aufgehört hatte - damals, als ich meinen 2. Ex kennen lernte - vor ziemlich genau 29 Jahren - um genau zu sein - und danach "vegetierte ich dahin" - bis zum Ende meiner 3. Scheidung - 2008 hatte ich wieder begonnen, mich selbst zu finden - und zu verwirklichen.


Samstag, 24. August 2013

MangelBewusstsein

Ja - endlich ;-)

Seit geraumer Zeit gehen mir immer wieder Menschen auf den Keks, die glauben, alles und jede.n retten zu müssen - ob man darum bittet oder nicht - also so typisches Coaching ohne Auftrag - was ich ja sowieso mal grundsätzlcih ablehne - sowohl als Coach, wie auch als Zwangsbeglückte.


Freitag, 23. August 2013

Johannesbachklamm - Klammrunde

Am Mittwoch wachte ich wieder mal mit Kopfschmerzen auf - noch immer die Nachwehen der Klimaanlage von Schwechat - ich warf ne Pille ein, drehte mich um - schlief weiter. Irgendwann wachte ich auf und dachte dran, nach zu schauen, wann meine Kaffeelieferung eintreffen würde - eh klar - am Mittwoch.


Donnerstag, 22. August 2013

Ötschergräben

Ich ;-)
Ja - ich ;-)

Ich - die absolute Höhenangst hat - die nie und nimma schwindelfrei ist - die 3 Anläufe braucht, um auf die hohe Leiter zu steigen um eine Lampe zu wechseln - ich - die fast stirbt, wenn sie irgendwo im 1. Stock eines Rohbaus steht und kein Geländer hat zum anhalten.


Mittwoch, 21. August 2013

Kopien und wichtigtuerische Klugscheisser

Ich gesteh, langsam gehen sie mir sowas von auf mein Gesäss, dass es schon fast an Hämmorrhiden erinnert ;-(

Jene Menschen, die zu allem und jeden einen Kommentar abgeben müssen - ohne auch nur annähernd zu wissen, worums grad gehen könnte - weil sie entweder über „die Überschrift lesen“ nicht hinaus kommen - aus welchen Gründen auch immer - oder weil sie einfach beschränkt mitdenkfähig sind.


Dienstag, 20. August 2013

Retter ohne Not

Es gibt "Retter in der Not" - und jene, die auch dann retten wollen und/oder müssen, wenn gar keine "Not am Mann" - oder an der Frau ist. Ich habs schon einige Male als Menschen mit Rettersyndrom bezeichnet - nein, nicht Helfersyndrom - sondern Rettersyndrom.

Das Ganze kommt aus der Transaktionsanalyse - oder auch aus Trinergy® - und da gehts eben um die 3 Formen der unstransformierten und destruktiven Energien von Opfer & Retter & Täter.


Montag, 19. August 2013

Prinzipien

Schon blöd, wenn frau Prinzipien hat - und zwar solche, die sie eigentlich nie (wieder) hat hinterfragen wollen *lach*. Naja, irgendwann kommt offensichtlich der Tag, wo auch die starrsten Prinzipien - nochmals - hinterfragt werden soll(t)en.

Da gibts ein paar wenige, die sich mir immer wieder präsentieren - alle andere sind eh schon lange entweder einzementiert - oder aufgelöst.

Freitag, 16. August 2013

der Richtige

Grenzgeniale Aussage eines jahrelangen lieben Freundes, welche voll ins Schwarze getroffen hat ;-)

Er meinte am Montag, nachdem ich ihn spontan angerufen und auf ein Eis entführt hatte - in einem doch etwas längerem Gespräch - unter anderem:

Du hängst dich immer in Alles immer mit ganzem Herzen rein
kannst es nicht mal ruhiger angehen?


Dienstag, 13. August 2013

Verarsche

Eigentlich hatten wir beim Wandern vorigen Sonntag schon ausführlichst drüber gesprochen - und jetzt grad wurde es mir auch wieder aufn Silbertablett präsentiert.

Jemanden verarschen ist nicht mein Ding
Wars noch nie
Und wirds auch nie werden


Montag, 12. August 2013

Bründlweg am Pogusch

Gestern wollte ich länger schlafen - nichts tun - faulenzen - um 8:30 schau ich - gemütlich im Bett liegend - aufs Streichelhandy und seh ne private Nachricht von Töchterchen - sie fahre dann aufn Pogusch - wandern - ob ich nicht mitkommen möge - na dann - angerufen - rausgesprungen - Altbau saniert - kurz nach 9 war sie bei mir - gegen 10 sind wir los gegangen - 2 kurze Pausen - nach 16 Uhr waren wir wieder beim Auto.


Freitag, 2. August 2013

jemanden be.nutzen

Ich hatte ja schon mehrfach kommuniziert - auch hier - wie ich mir etwas vorstelle, was ich mir auch nur annähernd als eine "neue Beziehung" vorstellen könnte und möchte - heute hatten wir das Thema mal wieder in einer realen Diskussion - und mir wurde bewusst, dass meine Aussagen ev. ganz anders verstanden werden, wie sie für mich sind - und wie ich sie meine ;-)

Da kam dann nämlich die Feststellung "Also wenn ich ein Mann wär, ich würds nicht wollen, dass du mich nur dann be.nutzt, wenn dir mal wieder nach n paar netten Stunden ist."