Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 31. Juli 2014

sinn.ent.leertes Gebrabbel

Sie werden immer mehr - sie verfolgen mich - warum eigentlich?

Da gibts das Gesetz der Ressonnanz - da gibts die Spiegelgesetzmethode - aber was wollen sie mir sagen? Warum brabbeln sie mich voll? Warum verfolgen sie mich?


Mittwoch, 30. Juli 2014

Hausputz

Heute - Sonntag - wars dann so weit - ich konnte nimma - lesen + zuhören + meins raus nehmen - und gleichzeitig umsetzen wollen - ich gab Mittags auf und legte mich nieder, um mir ein ausgiebiges Nachmitagsschläfchen zu gönnen.


Dienstag, 29. Juli 2014

Rückenschmerzen und ein zickender PC

Sonntag Abend ging gar nichts mehr - der Flash Player hatte sich vertschüsst und ließ sich auch nimma neu installieren - irgendwann gab ich auf und ging ins Bett. Bzw. postete in Facebook - ich brauch nen neuen Stand-Pc - dringendst - woraufhin sich eine langjährige Bekannte meldete, dass sie einen hätte - günstigst.


mein neues Projekt

Spannend, wie es sich in den letzten Tagen nochmals ver.ändert - eigentlich wars voll klar, nachdem ich im Internet einen Blogbeitrag gefunden hatte - zwar nimma ganz aktuell - aber mich hats "berührt" und wach gerüttelt

15 deutschsprachige Internet Marketing Gurus, die du kennen solltest

Was fällt Dir dabei auf?


Montag, 28. Juli 2014

welcher Teil von NEIN ist unklar?

Da gabs mal meinen Beitrag in einem anderen Blog

HardCore MLM’lerInnen

und jetzt war eigentlich längere Zeit Ruhe - naja, so an die 2 Monate - und grad eben hatte ich nen Anruf - "Du, bist Du am Wochenende beim Heurigen?" - ich so "Wie kommst auf das? Ich war dort noch nie und wie Du auch mitbekommen haben solltest, hätte mein Ex auch nachhaltige Probs, wenn ich auftauchen würde."


Sonntag, 27. Juli 2014

Einzelschicksale

Ich fand die Aussage eines lieben Internet-Bekannten so toll:
Die aktuelle Zeitqualität mit den vom 22.7.-22.9. gemeinsam rückläufigen Uranus, Neptun & Pluto nimmt keine Rücksicht auf Einzelschicksale

weil ich, kurz bevor ich das gelesen hatte, irgendwie so bei mir dachte - wie scheuklappenmössig denkend sind doch einige Menschen - und wie wichtig nehmen sie sich eigentlich - und mit welchem BackGround? Um dann für mich zum Entschluss zu kommen, mal bissale was klarstellen zu wollen *ggg*


Samstag, 26. Juli 2014

ich verzeihe niemanden nichts

Klingt hart - isses auch *lach*

Wobei ich vielleicht auch dazu sagen sollte, dass ich unterstelle, dass jeder Mensch zu jeder Zeit seine ihm bestmögliche Wahl trifft - und wenn die mich verletzt, dann ist das mein Problem - und ich muss einen Weg finden, damit um zu gehen.


Freitag, 25. Juli 2014

wieder mal - die Sache mit dem Ego

aus der Sicht der Human Design Matrix - geschrieben von jemanden, der das EgoZentrum definiert hat ;-)

Ich hatte gelernt, dass sich Menschen mit offenem EgoZentrum oftmals wertlos fühlen - und daher auch fallweise auf Menschen mit definiertem EgoZentrum aggressiv re.agieren - bzw. jenen beweisen wollen, dass sie "besser" seinen und "einen stärkeren Willen hätten" - in Wirklichkeit ist ihnen aber einfach nur wichtig, dass sie das letzte Wort haben.


Donnerstag, 24. Juli 2014

Bescheidenheit ist eine Zier

... doch weiter kommt man ohne ihr - frau auch ;-)

Aufgrund der Vorkommnisse der letzten Tage habe ich beschlossen, meiner bisherigen Bescheidenheit ein Plätzchen im Garten zu zu weisen - und mal Klartext zu schreiben. Leute, glaubts nicht, dass ich mir auf den Kopf kacken lasse von irgendwelchen lebensunfähigen Tussi und/oder Fuzzis.


Business und Pünktlichkeit

Es geht mir sowas von aufn .........

Und auch dieses Problem werde ich nicht lösen können - und wollen - doch - ich hab auch Null Bock mehr auf Menschen, die nicht und nicht pünktlich sein können - oder wollen - oder was auch immer. Seids weiterhin unpünktlich - bei wem auch immer sie/er es sich gefallen lässt - bei mir in Zukunft nur mehr 1x !


Mittwoch, 23. Juli 2014

Scherzkekse

Na endlich mal wieder einer - mir würde ja was abgehen, wenn es nicht immer wieder Menschen in meinem Leben gäbe, die einfach nur "lustig" sind - zumindest glauben sie das offensichtlich und nachhaltig - und wissen meist auch nicht, wanns reicht mit ihrer Blödheit - weil sie sind ja "nur witzig" :-(


Dienstag, 22. Juli 2014

lösungsorientiert opportunistisch

*hihi* - im klassischen Human Design System nennt sich ja mein Profil 4/6 = opportunistisches Rollenvorbild.

Jetzt wird Opportunismus oftmals als "nicht wissen, was man will" oder auch "mit dem Strom schwimmen" oder auch "sich immer anpassen und nach den Anderen richten" interpretiert - was jene, die  mich real kennen - nicht glauben können werden ;-)

Montag, 21. Juli 2014

Gott ist grad beschäftigt, kann ich dir helfen?

So in etwa - bzw. sie nannte mir das Original - god is busy, may i help you? - eine liebe Bekannte, die meinte, wenn sie auf was im Internet anspringen würde, dann auf derartige Schlagzeilen. Ich gestehe, es hat mir schon gut gefallen - aber zu mir passt das jetzt so überhaupt nicht.


Sonntag, 20. Juli 2014

Ich laufe grad wieder zur Höchstform auf

Wusst ichs doch - ich bin ein weiblicher Grisu *lach* - die Feuerwehrfrau, die dann zur Höchstform aufläuft, wenns überall "brennt" - der Leuchtturm in der Brandung - und die starke Schulter, an der man(n) sich anlehnen kann.

Was brauch ich nen Partner - wenn ich mich voll ausleben kann ohne ;-)


Samstag, 19. Juli 2014

brabbelnde Licht und Liebe Tussis und Fuzzis

Ja - ich bin bewertend und hearblassend - aber mir gehen sie grad sowas von auf den Geist, dass ichs jetzt auch hier zum Thema mach. Und nein, sind nicht nur die "Licht und Liebe" predigenden Menschen, sondern mir gehts hier und heute um die

permanent vor sich hin Brabbelnden


Freitag, 18. Juli 2014

Dinge geschehen, wenn die Zeit reif dafür ist

So beginnt der Covertext auf der letzten Seite meines Buches "Seelenheil - Lösung systemischer und karmischer Verstrickungen", erschienen im Herbst 2006 im Verlag Edition Zaunreiter.

Eigentlich wars nicht geplant - ich betrieb ein Fernstudium mit dem Background von NLP und Huna, der hawaiianischen Form des Abenteurerschaamnismus - kombiniert mit ein paar Dingen eben aus der Welt der Aufstellungen.


Donnerstag, 17. Juli 2014

raunzen und suddern und jedes Haar in der Suppe finden

Ich habe mir grad mal wieder einen der erfolgreichsten Internet-Marketer der letzten Jahre videotechnisch rein gezogen - und ich muss sagen, danach ist es einfach nur mühsam, manche Kommentare und Statements auf Facebook zu lesen ;-)

Ich bin so arm - alle Anderen sind so böse - ich kann nichts ver.ändern - keine.r hat mich lieb ......

Und?


Mittwoch, 16. Juli 2014

Sachliche Fakten für emotionale Menschen .....

ist wie Perlen vor die Säue werfen

um beim gestrigen Vergleich zu bleiben - bringt einfach nix - weil ein Mensch, der emotional re.agiert keine Chance hat, auf eine sachliche Ebene (herunter) zu kommen - solange sie/er sich dessen nicht bewusst ist, dass es noch ein anderes Leben ausserhalb der eigenen Wahrnehmung gibt.


Dienstag, 15. Juli 2014

Was juckt es die Eiche, wenn sich die Wildsau dran wetzt?

Scheint irgendwie ein Zitat zu sein, das ich in meinem Leben intensiver berücksichtigen sollte :-) Wobei - vielleicht sollt ichs auch abwandeln in

Was juckt es die Eibe, wenn sich die Wildsau dran wetzt?

Zwegen keltisches Baumhoroskop wärs gwesen *lach*.


Montag, 14. Juli 2014

meine Krankheit als zusätzliche Chance

Am Samstag Abend hat mich ein Vieh gestochen - ich dachte zuerst an eine Gelse - zumindest war das Ding, welches auf mir rumkroch eine - aber vielleicht war vorher auch was anderes da - wie auch immer - im Laufe des Abends schwollen die 2 Einstiche dann doch etwas an.

Nachdem ich Sonntag Besuch erwartete - und Kardinalschnitten versprochen hatte, stellte ich mich dann um 22 Uhr noch in die Küche - sicherheitshalber, weil ich nicht wusste, ob ich Sonntag Früh irgendwas machen konnte.


Sonntag, 13. Juli 2014

über mein ErLeben bestimme nur mehr ich !

Danke
an alle, die mich in den letzten Tagen und Wochen und Monaten genervt hatten
und mich endlich dahin brachten, diesen Satz zu definieren.

Ja - ich hatte mich über Einige aufgeregt - wollte nicht mehr "eingeteilt" werden - und auch nicht mehr ungefragt irgendwo in Facebook zu Gruppen dazu getan - schon gar nicht zu jenen, die mich nicht im Geringsten interessierten.


Samstag, 12. Juli 2014

erfolg-&-reich

Falls DU jetzt ein Patentrezept erwartest, wie DU erfolg-&-reich wirst, muss ich Dich leider ent.täuschen: Sorry, kann ich Dir hier und jetzt nicht sagen, weil ich nicht weiß, wer DU bist - und jeder Mensch anders ist wie die anderen.

Von daher kann ich Dir diese Frage hier und jetzt leider nicht beantworten. Ich konnte sie mir jahrzehntelang nicht mal selbst beantworten, weil ich immer wieder selbst verhindert hatte, dass ich erfolg-&-reich werden konnte.


Freitag, 11. Juli 2014

Es ist Zeit, dein spirituelles Baby auf die Welt zu bringen

So in etwa lautete heut früh die Botschaft, als ich nach meiner JobSituation fragte. Ich hatte schon im Vorjahr mal diese Frage gestellt - kurz nach 7 Uhr früh beim WeckUp mit Michaela Gellisch - damals gins einmal um Job und einmal um Partnerschaft - und beide Male kamen Antworten, mit denen ich viel anfangen konnte.


Donnerstag, 10. Juli 2014

Achtsamkeit und Wertschätzung

Oftmals hoch gelobte und gepredigte Begriffe - speziell im esoterischen Bereich - und doch - grad dort - so selten gelebte :-(

Ja, ich weiß, ich hab ein gestörtes Verhältnis mit den ganzen Licht-und-Liebe-Tussi und HardCoreEsoFuzzis - nein - ist jetzt nicht abwertend zu sehen - nicht für jene, die wirklich wissen, was sie tun - und das auch leben, was sie predigten - aber genau die werden meine Worte auch so verstehen, wie sie gemeint sind.


Mittwoch, 9. Juli 2014

Stress hast ja nicht wirklich

Stimmt - liegt jetzt allerdings nicht unbedingt daran, dass ich nichts tun würde - nichts desto trotz hat mich diese Aussage von vor fast nem Monat doch etwas betroffen gemacht. Weil es anscheinend Menschen in meinem Umfeld gibt, die glauben, ich würde die ganze Zeit nur im Liegestuhl hinterm Haus liegen - und mit der Seele baumeln.


Dienstag, 8. Juli 2014

abgeschlossene Zyklen

Heute mal wieder Human Design Matrix vom persönlichen Part ;-)

Ich habe 3 Kanäle definiert - sprich - 3 Hauptthemen in meinem Leben - eines ist es, dass ich für mich bestimme, wann meine jeweiligen Zyklen abgeschlossen sind, sprich, nicht die Beendigung einer Ausbildung ist zwangsläufig - für mich - auch der Abschluss dieser Ausbildung - sondern ich brauche - für mich - meinen speziellen Abschluss.


Montag, 7. Juli 2014

Sonntag, 6. Juli 2014

Gottes Mühlen mahlen langsam

Gottes Mühlen, mahlen langsam
wenn wir es auch oft nicht seh'n,
seine Sinne, die sind wachsam,
er lösst keinen straffrei geh'n.

Ganz egal, wie lang es her ist,
eine Sünde, Neid und Gier -
irgendwann, da kriegt ein jeder
seinen Lohn, das glaube mir.



Samstag, 5. Juli 2014

denk positiv es hat ALLES einen Sinn

Grenz.geniale Aussage am frühen Morgen, welche mich zu meinem Lieblingsthema bringt:

positives Denken


Nein, ich hab nicht vor, das jetzt irgendwen einreden zu wollen - weil ich selbst das meiste, was unter diesem Titel verkauft wird, als absolut kontraproduktiv und schwach.sinnig einschätze. Und Affirmationen und Suggestionen fördern diesen ganzen Unsinn auch noch.


Freitag, 4. Juli 2014

geiler Tag heute ;-)

Voll grenz.genial - ich packs einfach nicht *lach*

Hatte ich mich in der Früh echt mal wieder voll geärgert - und meinem Frust Raum gegeben - und ihn auch artikuliert und kommuniziert - so hab ich danach wieder mal eine EntScheidung getroffen - die gestern online gegangen sein müsste - und dann war der Tag auf einmal wie ausgewechselt.


Donnerstag, 3. Juli 2014

LernErfahrungen

Es gibt Dinge, die mach(t)en mich unrund - da hab ich überlegt, warum und weshalb - und überhaupts - in Zukunft werde ich mich auch damit nicht mehr belasten - wenn wer glaubt, sich wie ein A..... benehmen zu müssen - oder einfach im Geschäftsbereich nicht business.like, der soll das in Zukunft tun, bei wem auch immer sich das gefallen lasst - ich mags mir nimma antun.


Mittwoch, 2. Juli 2014

gewaltfreie Kommunikation

Im Prinzip find ich die Ansätze dieser Lehre nicht schlecht - allerdings schreckt mich allein schon der Titel ab. Warum?

Weil ich mich mittlerweile seit über 30 Jahren mit der bewussten Kommunikation mit dem UnBewussten beschäftige - und weil ich vor über 15 Jahren die Lehre der hawaiianischen Kahunas für mich entdeckt habe - und diese seither großteils in mein Leben integriert habe.


Dienstag, 1. Juli 2014

die Netzwerker.in

Wir hatten gestern mal wieder über Vertrieb und Network Marketing und überhaupt diskutiert - und es wurde mir - wieder Mal - so richtig bewusst, dass ich genau das bin - Netzwerkerin - keine typische Networkerin - keine Vertrieblerin - keine Keilerin:

Netzwerkerin & Coach