Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 14. April 2013

Meine erLEUCHTung

Ich hab ja n gestörtes Verhältnis zu Leitern und Höhe - also irgendwo oben frei zu stehen - und jetzt ist vorgestern die 3. von 4 LED-Leuchten in meinem grossen Raum "gegangen" - sprich, ist mittlerweile relativ finster "unten".

Naja, gestern wollt ich welche kaufen und hab dann festgestellt, dass ich nicht weiß, welche Art von "Befestigung" ich brauch - also bei den normalen Lampen gibts ja e14 und ich glaub e26 - aber die da oben hatte ich noch nie gewechselt - und seit mein Ex ex ist, hatten sich halt 2 von 4 vertschüsst, aber irgendwie gings noch.


Freitag, 12. April 2013

Suff und Wahn = Witz

Jupp - wahn.witzig, was der Suff aus Menschen macht - auch aus solchen, die vielleicht ja ganz nett wären - wenn sie irgendwann mal nüchtern wären. Nein, ich meine jetzt niemanden bestimmten - naja, schon - aber halt Alle, die mir in letzter Zeit untergekommen waren und dieses Thema haben.

Sie alle hatten und haben kein Problem mit Alkohol - allerdings ohne sehr wohl.

Vielleicht gleich vorweg für alle, die mir jetzt mit dem Resonanzprinzip oder dem Spiegelgesetz kommen wollen - ja, ich weiß genau, wovon ich spreche - und nochmals ja - ich bin prädestiniert, auch hierbei mit zu reden:

Ich selbst hab in einem 4-monatigen kalten EntZug hinter mir - ist zwar schon ewig lange her - aber ich weiß, wovon ich schreibe - und es ging nicht nur um Alkohol, sondern auch noch einige anderen Süchte - ohne Hilfe von aussen - alleine aus meiner EntScheidung und meinem starken Willen heraus.

Natürlich ist mir auch bewusst, dass es nicht jede und/oder jetzt selbst schaffen kann, schon gar nicht, wenn sie/er gemäß der Human Design Matrix ein offenes EgoZentrum hat - und/oder ein offenes MilzZentrum - da fehlt einfach vieles von dem, was ich zur Verfügung hatte und habe - von daher würde ich es auch niemanden raten, da selbst herum zu probieren.

Aber ich finds einfach nur Sch......e sich immer mehr und mehr nieder zu schütten - und trotzdem zu glauben, dass man "gesund" sei - ausschauen wie ein räudiger Hund im Winter und glauben, anderen Menschen RatSchläge geben zu müssen, wie die zu leben hätten.


Dienstag, 2. April 2013

erst denken ==> dann re.agieren

... ist jetzt irgendwie mein Motto seit ich denken kann - weil ich auch vor Kurzem beschrieben hatte, dass ich in meiner frühesten Kindheit und Jugend immer nachhaltig darin geschult wurde, ja nicht wirklich das von mir zu geben, was mich betrifft, sondern immer schön den Mund zu halten und andere zu bemitleiden und zu bedauern.

Und dann hatte ich vor Kurzem in Facebook was gepostet - und eine langjährige Bekannte hat dazu kommentiert - und noch eine andere - und auf einmal waren die Kommentare von der einen einfach "verschwunden" - und irgendwie steht da jetzt nur mehr die Hälfte einer Diskussion - und das noch dazu öffentlich - und ich gesteh, ich hab jetzt keine Lust, auch meine Antworten nur deshalb zu löschen, dass die Optik wieder stimmt.


Montag, 1. April 2013

hinein fallen

Vor Kurzem hatte ich ne spannende Diskussion mit einem meiner Freunde, wo es darum ging, dass er zur Zeit eigentlich keine Partnerin möchte, weil er aktuell keine Zeit habe und wisse, dass er bei "sowas" eventuell "hinein fällt" und dann irgendwie die Welt um ihn herum vergisst - und das, was er wirklich gerne macht, ev. wieder vernachlässigen würde.

Ich hatte gemeint, dass ich mir das jetzt nicht vorstellen kann, weil ich ja - entsprechend der Human Design Matrix - eher cool und nüchtern bin - was meine Emotionen betrifft.