Posts

Es werden Posts vom September, 2008 angezeigt.

"sehen" und "wahr-nehmen"

Wieder mal ein sehr komplexes Thema. Ich hab mal wieder einen gemeinsamen Nenner gefunden, was viele Einzelthemen gemeinsam haben - ich fühle mich nicht "gesehen" und/oder "wahr-genommen" - speziell von Menschen, die mir viel bedeuten - oder mir mal viel bedeutet haben - bzw. welche in irgend einer form für mich wichtig wären - in meiner Wahrnehmung :-)

Da ist einmal mein Nochehemann, der es ein dreiviertel Jahr lang schaffte, aus meinen Aussagen, was für mich wichtig ist, immer nur das heraus zu filtern, was er gerne darunter verstehen möchte. Entweder hat er mir nie wirklich zugehört, oder ich bin ihm nicht nur gleich-gültig, sondern schlichtweg egal.

Und auch geschäftlich werde ich nicht wahrgenommen. Also gibt zahlreiche Menschen, welche mich kennen, welche auch immer wieder mal um Hilfe fragen - aber die, die es sich leisten könnten, mich dafür auch wirklich angemessen zu bezahlen, die "sehen" mich einfach nicht - obwohl ich theoretisch nicht zu überse…

wieder mal Spiegel

Genial - ich schreib in einem Forum, um einer seit Monaten rum nörgelnden Tussi igendwie auf die Sprünge zu helfen. Ich schrieb ihr meine Geschichte - als Anregung, vielleicht auch eine andere Meinung kennen zu lernen.

Durch ihr negatives Denken - in seiner vollendetsten Form - sucht sie sofort wieder nach Möglichkeiten, was ich damit meinen könnte - zerfleddert den ganzen Thread nach Aussagen, welche sie mir als bösartig zurück geben könnte - oder zumindest Textausschnitte zitieren, damit sie die als bösartig hin stellen kann.

Und auch in einem anderen Forum läuft was ähnliches - da nörgelt eine rum, weil sie angeblich vorm BurnOut steht - und jeder Kommentar wird abgeschmettert, weil er ja nur dazu gedacht sein könnte, diese Person noch tiefer in die Sch...e zu reiten.

Schon arg - auch auf Xing läuft ne Diskussion darüber, wie gefährlich doch die immer häufiger vorkommenden Esothreads und Einladungen sind - also zumindest sein könnten, wenn da auch nur irgendwas - vor dem mann Angst ha…