Posts

ich dachte, wir wären Freundinnen

Bild
Die Meldung kenn ich doch von wo ;-)

War damals - als mich eine Bekannte anrief, während ich im Wald unterwegs war - und es musste unbedingt gleich sein, sie bräuchte einen dringenden Rat - ich gab ihn ihr. Wochen später rief sie mich an - sie hatte ein noch dringenderes Problem - und bräuchte meinen Rat - und erklärte mir dann auch, dass sie den vorigen nicht berücksichtigt hatte.

wie im Innen - so im Aussen

Bild
Heut isses mir wieder so richtig bewusst geworden - "das, was uns im Aussen stört - hat immer etwas mit uns - und unserem Inneren zu tun". Anders gesagt - andere Menschen - die uns in irgend einer Form betroffen machen - zeigen uns immer nur Anteile unseres eigenen Seins auf.

Buddy - nein danke

Bild
Ja - ich habs probiert - nein, ich habe keinen weiteren Bedarf an sowas.

Ich werde zwar gerne immer wieder daran erinnert, dass ich mit meinem Freund KU in stetiger Verbindung bleibe - aber ich will mich auch nicht vom Arbeiten abhalten - oder sogar ständig runter ziehen - lassen.

I had a dream

Bild
Wie geil ist das denn?

Es gibt manchmal Träume - nein, keine "feuchten" - bei denen ich trotzdem so weit wach bin, dass ich sie beeinflussen kann. Genauso war es heute früh - irgendwann wurde mir bewusst, dass dies jetzt ein Traum ist, der nichts mit der Realtität zu tun haben kann - weil ich nicht schwindelfrei bin - und extreme Höhenangst habe.

Herde - nein, danke !

Bild
Auweia ;-)

Ich hab ja jetzt 3 Wochen bei einem Event mit gemacht, wo von Beginn an klar war, dass die dazugehörende Facebook-Gruppe noch bis 20.2.20 bestehen bleiben wird, damit wir uns austauschen können.

was will ich wirklich?

Bild
Diese Woche geht es um unsere Visionen - und mir ist mal wieder etwas bewusst geworden - ich hab keine hochtrabenden Visionen, ich will einfach nur mein Leben so weiter leben, wie bisher - und mir fallweise ein paar kleine zusätzliche Annehmlichkeiten leisten.

Angstmache oder Freiheit?

Bild
Tja, ich bin doch nicht so komisch, wie ich manchmal denke - zumindest bin ich nicht alleine mit meinen Befindlichkeiten - in manchen Lebenslagen.

Es gab ja schon mal einen Beitrag von mir wegen des Schamanen - und des Kartenlegers - bei denen ich den Eindruck hatte, dass sie sich selbst vorab mal ein paar Opfer züchten - damit sie sie danach retten können - um gutes Geld.