Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 30. März 2017

Ich will wieder MEIN Leben zurück

Die meisten, die hier ständig mitlesen wissen, dass ich es mir nach meiner letzten Scheidung im Jahr 2008 zuerst mal um mein Überleben kümmern musste - und dann langsam auch wieder begann, mich für das Thema Beziehung zu interessieren.

Dienstag, 28. März 2017

wenn Erinnerungen wach werden

Ich bin ja eher ein vertrauensseeliger und positiv eingestellter Mensch - sprich, wenn ich neue Menschen kennen lerne gehe ich mal davon aus, dass sie wissen, was sie tun - und niemanden bewusst und vorsätzlich schaden - oder andere verletzen möchten.

Mittwoch, 22. März 2017

Geben und Nehmen

Es gab eine Zeit, da konnte ich nicht (an)nehmen - ich gab und gab - und konnte nichts dafür nehmen - ich habs in mühevoller Kleinarbeit gelernt - vor allem, als meine emotionale Mauer gefallen war - aber es ist für mich noch immer ein bewusster Akt.

Dienstag, 21. März 2017

Walpurgisnacht

Viel zu lange habe ich schon kein Ritual mehr gemacht im Himmelreich - viel zu sehr war ich die letzten 2,5 Jahre mit Dingen beschäftigt, die mich viel zu sehr entfernt hatten von dem, was ich als meine Berufung ansehe:

Die Human Design Matrix
und die von mir entwickelten

Zentrenaufstellungen


Montag, 20. März 2017

vom Können und Wollen und Tun

Gleich vorweg - ich kenne wenige Menschen, die Können und Wollen - und auch Tun - und ja, ich persönlich zähle mich dazu. Wobei ich schon lange nicht mehr von mir auf andere schliesse - und jeder und jedem das Recht zugestehe, so zu leben, wie sie/er es will.

Allerdings hab ich auch gelernt, sofern es mir schadet, entsprechende Grenzen zu ziehen.

Sonntag, 19. März 2017

ich habe ein Drogenproblem

naja, nicht wirklich - eher indirekt.

Konkret habe ich ein Problem damit, wenn ich zusehen muss, wie sich Menschen - und da speziell Jugendliche so weich kiffen - oder alles mögliche und unmögliche einwerfen - nur, um sich nicht der Realtität stellen zu müssen - oder warum auch immer.

Samstag, 18. März 2017

das Warten hat ein Ende

Da gibts nen Spruch

Mache niemanden zu deiner Priorität,
für den du nicht einmal eine Option bist


Nein, für mich braucht sich niemand ändern - es sollte sich allerdings auch niemand wundern, wenn ich mit verantwortungslosen Typen auf Dauer nichts zu tun haben möchte. Gleiches gilt für Menschen, die mit Alkohol und Drogen Probleme haben - wobei, sie haben ja DAMIT kein Problem, sondern nur ohne.

Sonntag, 12. März 2017

feige(r) eierlose(r) W......

Ja, bei Facebook was anonym melden ist möglich - mir ins Gesicht zu schauen und das Problem wie ein erwachsener Mensch auszudiskutieren offensichtlich nicht.

Als ich heute vom Essen heim kam hatte ich folgende Meldung vorgefunden:
Jemand hat uns darum gebeten, dein Profil zu überprüfen, da es möglicherweise gegen unsere Gemeinschaftsstandards verstößt. ......

irgendwie ist die Luft raus

Gestern hat eine liebe Freundin geschrieben - ich bin nur mehr müde - und ich saß da und dachte - e i a - genau das beschreibts exakt - wobei mir auch bewusst ist, dass mein aktuelles AusgebranntSein für andere Hochleistungsarbeit ist ;-)

Ich habe meinen Vollzeitjob, den ich weiterhin in gewohnter Weise absolviere - wo ich auch jetzt noch immer wieder auch mal was zu Hause überlege und/oder mache - einfach, weils mir ein Bedürfis ist, immer mein Bestes zu geben.

Donnerstag, 9. März 2017

be.schreiben.schreiben.schreiben

Ja, ich kanns nicht leugnen - am Besten hat mir in den letzten 2,5 Jahren gefallen, dass ich immer alles bis ins kleinste Detail beschrieben habe - Unterlagen erstellte - und und und.

Nicht umsonst hatte ich vorher schon 4 Bücher geschrieben und veröffentlicht - und auch einiges an eBooks produziert - manche mehr - manche weniger umfangreich. Ich gestehe, ich schreibe für mein Leben gern.

Dienstag, 7. März 2017

Sitze ich schmollend in der Ecke?

Rabäääääääh - was bin ich aber auch böse  - und weiß es nicht zu schätzen, dass ich dem Totengräber auch noch dabei helfen dürfte, das Grab wieder zuzuschaufeln. Ich bin doch echt undankbar und unmöglich ;-)

Donnerstag, 2. März 2017

wenn Feinde zu Freunden werden

Was Gier und Geld nicht alles bewirkt :-)

Monatelang bekämpft und beschimpft - und auf einmal die besten Freunde - ist doch schön, wenn alte Feinde endlich vereint und Seite an Seite kämpfen :-)

Ja, ich weiß, ich bin komisch - weil wenn ich jemanden fürn A.....L...... halte, habe ich auch keine Lust, ihr/ihm schön zu tun und in eben dieses zu kriechen - sowas geht gar nicht.