Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 31. Dezember 2015

Nimm das nicht zu leicht

Danke - ich weiß, dass dus dir nicht vorstellen kannst, dass jedes Wort stimmt, was ich je geschrieben hatte - über diese eine Beziehung in meinem Leben - die mir die Wichtigste gewesen wäre - wenn es denn je eine gewesen wäre.

Ja - ich habe genau das gebraucht - um genau der Mensch zu werden, der ich bin - aber ich hab - grad in Bezug auf diese eine Person - schon vor Jahrzehnten gelernt, mich abzugrenzen - mich abzuschoten - um nicht täglich aufs Neue verletzt zu werden.


Mittwoch, 30. Dezember 2015

zu.lassen und los.lassen

Diese eine Nacht, die zwar nicht den Schmerz der ganzen Menschheit beinhaltet hat - aber meinen - meinen Schmerz - meine Verletzungen - all das, was ich zugelassen hatte - weil ichs für "richtig" hielt - in Bezug auf Partnerschaft und Beziehung.

Der Moment, als ich ihn auf und in der Nachbarin vorfand - die Sekunde, in der meine Welt und meine kindlich naiv romantische Vorstellung von Partnerschaft - von einer Sekunde auf die Andere - verpuffte und zerplatzte wie eine Seifenblase.


Dienstag, 29. Dezember 2015

Verletzungen

Ich möcht gleich zum zweiten Hauptthema gehen - ja, waren noch ein paar Kleinigkeiten dazwischen - aber das passt zum letzten - und machts in Summe rund - und macht auch Sinn, dass wieder mal alles so kam, wies kommen musste ;-)

Donnerstag der - selbstverschuldete - Zusammenbruch - Freitag die Aussprache - Samstag um 7 Uhr früh der Anruf vom Heim, dass ich bitte rüber kommen solle, falls ich mich noch von meiner Mutter verabschieden wollte - naja, bis ich mich entschied, was ich zuerst machen soll(t)e, um halbwegs auf die Beine zu kommen - traf sie mal selbst die EntScheidung.


Montag, 28. Dezember 2015

Verlustängste

Wenn ich nichts tun kann, werde ich erst recht krank - mein Spruch seit Jahr(zehnt)en. Ja, ich hab mich lange Zeit damit abgelenkt, viel zu tun zu haben, damit ich nicht genau das machen muss, was ich jetzt tat - Innenschau.

Mich hatte 2007 eine Mann gefragt, was ich eigentlich gerne hätte - also schon auch, aber nicht nur - sexuell - und ich wusste eigentlich keine wirkliche Antwort - seither bemüh(t)e ich mich, auf dieses Thema nicht mehr hinschauen zu müssen - naja, bis jetzt :-)


Sonntag, 27. Dezember 2015

Meine persönliche Albtraum-Woche

.... und ich gehe davon aus, sie ist vorbei - falls doch nicht, wirds nen Nachtrag geben ;-)

Wo fang ich an?

Vielleicht damit, dass ich vor fast 2 Monaten ein heftiges Wochenende mit hohem Fieber durchlebte - wo ichs grad mal schaffte, die Katzen zu futtern - mich auf die Toilette - und anschliessend in die Küche, um mir etwas zu Trinken zu holen - zu schleppen.