Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 31. August 2014

Deja Vu's am laufenden Band

Boah - voll krass - wie sich aktuell Situationen wiederholen - wie so richtige Flashs auftreten - und wie ich persönlich es immer schneller "lerne", das heraus zu filtern, was für mich gut ist - und mich weiter bringt - und auch immer mehr auf mein Bauchgefühl zu vertrauen.

Ich erzähl mal die aktuelle Geschichte, wird unter meinen LeserInnen sicher einige geben, die wissen, wo das erst vor Kurzem fast genauso "passiert" ist :-)


Samstag, 30. August 2014

der Unterschied, der einen Unterschied macht

Ich hatte ja letztens meine Abmahnorgien beschrieben - und eben, dass ich abgemahnt wurde, weil ich angeblich

Unter dem Link: XXXXXXXXXXXXXX verwenden Sie unsere geschützten Markennamen ohne unsere Zustimmung. Zudem werden falsche Tatsachen verbreitet, die nichts mit den Inhabern der Rechte von XXX und XXX zu tun haben.

Freitag, 29. August 2014

Sinnfinden - Forschen - Verstehen

Muss nochmal an gestern anschliessen - und auch an Vorgestern im anderen Blog - ich bin "oben ohne" - vom Denken und Verstehen her nicht festgelegt - gemäß der Human Design Matrix - und dann gibt es Menschen, die eben auf ihre Art definiert - oder auch festgelegt - sind.

Ist im Ansatz vergleichbar mit der Bevorzugung der linken (logisch-analytischen) oder der rechten (abstrakt-kreativ) - aber eigentlich auch wieder nicht.

Donnerstag, 28. August 2014

"oben ohne" kann was ;-)

Es geht mal wieder um meine Arbeit mit der Human Design Matrix - und um Menschen, die festgelegt sind im Denken und Verstehen - oder auch - Kopf- und AjnaZentrum definiert haben ;-) Siehe auch


Ich hab ja langjährige "Erfahrung" im Zusammenleben mit Menschen, die eben nicht "oben ohne" sind - und hatte diese Beeinflussung im Denken und Verstehen erst so richtig gemerkt, nach meiner letzten Scheidung.


Mittwoch, 27. August 2014

mein persönliches DejaVu

Es war einmal - ich schätze mal 2005 oder 2006 - lang, lang isses her - da bekam ich am 20.12. ein Schreiben eines Rechtsanwaltes aus Frankfurt, dass ich das Foto eines Bildes auf einer meiner Seiten - widerrechtlich - verwende - und ich solle
  1. seine Unterlassungserklärung unterschreiben
  2. an die 1.200 Euronen überweisen für seinen Aufwand

Dienstag, 26. August 2014

Breakfast-Brunch in der City

Unbedingt empfehlenswert :-)

www.salzberg.at

Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-01, Sa 09-01, So 09-24
Magdalenenstraße 17, 1060 Wien
+43 (1) 581 62 26

Ne liebe Bekannte hatte uns eingeladen - anlässlich ihres Geburtstages - Frühstücken in Wien - im 6. Bezirk - also eigentlich Brunch - oder was auch immer - sie meinte, wäre toll - naja, sie hat nicht übertrieben *ggg*


Montag, 25. August 2014

Zwangsbeglückungen

Ich befürchte, es ist wirklich so, dass der Großteil der Menschheit jemanden braucht, der ihm/ihr sagt, was sie/er zu tun haben. Ich finds grad voll faszinierend, dass man auch in Facebook nix anderes mehr liest und sieht - als wie Menschen, die sich Kübelweise Eiswürfel übern Kopf kippen.

Ja - heut wars sogar mir aufgefallen - obwoh ich jetzt die letzten Tage fast nicht online war - und das Witzigste - mir isses aufgefallen, weil jemand ganz traurig gefragt hatte, ob da jetzt nur Prominente mitmachen dürfen - und ich dacht - muss ich mal schauen, worums geht.


Sonntag, 24. August 2014

jemanden oder etwas töten

Mir ist beim Aufwachen grad wieder etwas so richtig bewusst geworden - ich scheue mich davor - jemanden - oder etwas - bewusst zu töten - oder sonst irgendwie zu vernichten.

Das ist mir gestern beim Schreiben schon mal hoch gekommen - ich würde nie jemanden töten/vernichten - ich hab ja sogar Probleme - und es kostet mich nachhaltige Überwindung - eine Maus zu töten, die seit geraumer Zeit in ner Mausefalle leidet und elendiglich verreckt.


Samstag, 23. August 2014

Happy Birthday

Tja - du hast es geschafft - herzlichen Glückwunsch zum 90. Geburtstag.

Nein, das wird keine Lobeshymne - die, die unsere Geschichte verfolgt haben, werden auch wissen, warum. Ich möcht hier und jetzt einfach die letzten Jahrzehnte Revue passieren lassen - nicht für dich - für mich - um endlich auch damit abschliessen zu können.


Freitag, 22. August 2014

Klartext zu Network Marketing

Ich bin ja grad am eBook schreiben - und gleichzeitig Videos drehen - um dann auch gleich den anschliessenden 21-tägigen Workshop weiter zu machen - und hab jetzt ein Video gedreht, was mir aber nicht wirklich ins Konzept passt - ich möchts euch aber auch nicht vorenthalten - weils mein ganz persönliches Statement ist.

Eines vorweg - ich bin FÜR Network Marketing - aber ich kenne auch genug Menschen, die genau das leben, was ich im Video beschreibe. Und ich werde einen anderen Weg gehen - mit wem auch immer - mit jeder/jedem, die/der mir sein/ihr Vertrauen schenkt.


Donnerstag, 21. August 2014

körpereigene Intuition

Sie hat mich schon sehr oft vor Schlimmeren bewahrt - was mir aber heut erst so richtig bewusst wurde, ist, dass sie mich auch in ganz normalen Alltagssituationen "vorwarnt", wenn gleich was passiert, was nicht zu mir und meiner Lebenseinstellung passt.

Ich höre in Facebook, dass mir jemand eine privae Nachricht geschrieben hat - ich stecke grad mitten im Schreiben - will eigentlich nicht unterbrechen - aber da ich ein höflicher Mensch bin, unterbreche ich doch - und stehe vor einer für mich absolut sinnlosen Frage.


Mittwoch, 20. August 2014

warum machst du deine Arbeit gratis und kostenlos???

Das war heute eine Frage, die mich irgendwie unvorbereitet und überraschend in Facebook ereilte - gefolgt von "warum gibts du deine Tips kostenlos weiter???" nachdem ich nicht wirklich wusste, um welche Arbeit es sich handelt :-)

Und mir dann - auf meine Erklärung, warum ich tu, was ich tu - zu erklären "ich zeig Qualitätsarbeit die Kostet" Na dann - was wäre darauf noch zu sagen? Ich mit meinem Pfusch kann da ja jetzt wohl nicht wirklich mitreden ;-(


Dienstag, 19. August 2014

tote Pferde sollte man nicht reiten

Eine meiner Herausforderungen - seit ich mich erinnern kann - mich dem Fluss des Lebens hingeben - auf fahrende Züge aufspringen - in diese Richtung - irgendwie :-)

Ich wollte immer alles planen und konzipieren - und hab mich oftmals dann dagegen gewehrt, um zu denken - und meinen einmal eingeschlagenen Weg wieder zu verlassen. Ich habe an der Idee des Verlages meines LetztEx noch 2 Jahre lang festgehalten, wollte meine AutorInnen noch irgendwie betreuen - und es raubte mir sehr viel Energie.


Montag, 18. August 2014

the winner takes it all

Am Freitag war Dorffest in Göttschach - ja - hat letztendlich geschüttet, aber wir waren eh im Stadl - naja, war trotzdem teilweise leicht feucht, weil Dach nicht wirklich dicht - aber was solls. Ich fuhr mit meinen Nachbarn runter, weils grad zu regnen begann als ich weg wollte - und ausserdem hatte ich ner lieben Bekannten die Reste von den Kardinalschnitten versprochen. 

Sonntag, 17. August 2014

etwas beweisen müssen

Hallöchen zusammen, hatte grad mal wieder ein nachhaltiges Aha-Erlebnis - und hat mal wieder was mit der Human Design Matrix zu tun - und da jetzt speziell mit dem EgoZentrum, in dem unser (starker) Wille wohnt.

Gleich vorweg - ich habs definiert - wie noch weiter 30 % unserer Menschheit, der Rest hat es offen - wird daher von uns paar wenigen konditioniert - und möchte sich - so die Hypothese, genau das beweisen, was Thema dieses Zentrums ist - dass man wert.voll ist und von anderen akzeptiert und anerkannt wird.


Samstag, 16. August 2014

erste Schritte zu meinem Produkt

Gestern ging es um "warum machst du es nicht selbst?" heue möche ich den nächsten Schritt beschreiben :-) Ja, ich weiß - ich schon wieder - wieder typisch ich *ggg*

Ich nahm Blogbeiträge und begann, ein eBook zu gestalten - ein Ding der Unmöglichkeit - das wird zu komplex - zu umfangreich - das liest kein Mensch. Ausserdem ist es fad auf Dauer - also mir zumindest - da gehört mehr Abwechslung rein - das muss mehr "leben".


Freitag, 15. August 2014

warum machst du es nicht selbst?

Dieser Satz brennt seit Jahren in meiner Seele - konkret seit dem Gespräch nach einer Veranstaltung im Schloss Potzneusiedl, als wir im Garten sassen - und ich einen langjährigen Bekannten und Freund fragte, was er von einer Werbeidee eines Bekannten halten würde.

Er schaute es sich an - meinte - "Vergiss es - wenn du so was machen möchtest - warum machst dus nicht selbst? Wenn du immer nur für andere arbeitest wird dir selbst nie wirklich mal was Gscheites übrig bleiben."


Donnerstag, 14. August 2014

Die Sache mit dem Erbe

"Man muss sich anstrengen, um etwas zu werden" - sprachs und brachte nix zustande - naja, ist jetzt doch etwas übertrieben, weil eigentlich hat auch er ein erfülltes Leben gehabt - solange er es hatte. Aber so, wie er dauernd rum raunzte hätte man den Eindruck bekommen können, dass irgendwie alles schief lief.

Eigentlich war er nur dann glücklich, wenn eine grosse Reise bevorstand - oder er grad wieder heim gekommen war - da hatte ich ab und zu schon den Eindruck, dass er sich auch freute, mich wieder zu sehen - auch, wenn ich kein Sohn und Erbe war.


Mittwoch, 13. August 2014

es ehrlich meinen

Letztens meinte ein Bekannter auf Facebook

Wo sind die Frauen die es ehrlich meinen und nicht nur spielen?

Und ich hab mirs verkniffen, direkt auf seiner Pinwand die Antwort zu geben, die mir in den Fingern kribbelte - statt dessen fragte ich nach:

ich formulier die Frage mal anders
was hättest du ner Frau zu bieten, die es ehrlich meinen würde?


Dienstag, 12. August 2014

Team

Auch darüber hatte ich schon öfter gechrieben - was ich unter Team verstehe - und es wurde mir schon mal vorgeworfen, dass ich nicht leben würde, was ich predige - sehe ich dann doch bissale anders ;-)

Für mich ist "Team" fast etwas "Heiliges" und "Unberührbares" - wenn - und so lange - ich mich als Teil eines funktionierenden Teams sehe, stehe ich voll dazu und dahinter - sobald ich aber zu zweifeln beginne - oder offensichtlich ent.täuscht werde - ist für mich der Teamgedanke gestorben.


Montag, 11. August 2014

schlechtes Gewissen und MitLeid

Woooow - es ist weg - das Rettersyndrom ist futsch *freu*.

Da gabs jetzt in den letzten Tagen einen Wettbewerb, wo man einige tolle Preise gewinnen konnte - unter  anderem war der 2. Preis ein Videokurs, um sogenannte Squeeze-Pages zu erstellen und einen 3. Preis ein Kurs, um Videos perfekt ein zu setzen im eigenen Internet Marketing Geschäft.


Sonntag, 10. August 2014

sich verlieren

Ein Gespräch in der Vorwoche hat mir gezeigt, das ich endlich auf den für mich richtigen Weg bin. Ich war Zeit meines Lebens fallweise sogar unterkühlt - und bin endlich dabei, auch die letzten Reste meiner emotionalen Mauer ab zu tragen.

Ich habe im Vorjahr das erste Mal wieder zugelassen, mich Hals über Kopf  - also für meine Verhältnisse - andere würden sagen, ich war eh reserviert und bedacht - in ein Projekt zu stürtzen, was letztendlich voll in die Hose gegangen ist - aber es hat mich aufgeweckt - und neugierig auf mehr gemacht.


Samstag, 9. August 2014

Die Umsicht der Glucke

oder auch gluckenhafte Umsicht ;-)

Vor Jahren sagte mir mal ein Bekannter, der sich mittlerweile zu einem doch relativ erfolgreichen Trainerkollegen ent.wickelte - dass er mich wie so n altes Huhn empfindet, dass seine Wuserl unter ihre Fittiche nimmt.


Freitag, 8. August 2014

Jungspund oder weise Alte?

Das ist hier die Frage ;-)

Ich bin ja seit 1998 Trainerin im AMS-Kontext und ich hab immer wieder gehört - "Ist zwar n sch.... Kurs, aber du weißt wenigstens wovon du sprichst, das bringt uns allen etwas."


Donnerstag, 7. August 2014

Rettersyndrom

Nein - hab ich nicht mehr - und wenn wer glaubt, von sich auf mich schliessen zu müssen - mach mal - aber glaub nicht, mir deins in die Schuhe schieben zu können - in Zukunft werde ich mich prompt ab.grenzen und dich in deine Schranken zurück weisen ;-)


Mittwoch, 6. August 2014

wer nicht hören will, muss fühlen

Ich gestehe, ich hab die Ignoranz und Blödheit mancher Menschen einfach satt - und ich hab auch null Bock drauf, mich zu bemühen, irgendwen auf irgendwas extra hin zu weisen, was eigentlich eh klar sein sollte.

Wer nicht will, der hat schon.


Dienstag, 5. August 2014

die Geschichte mit dem I ;-)

Einige von euch kennen es bereits - die anderen weden es möglicherweise noch kennen lernen - ich habe eine nachhaltige Aversion gegen Verniedlichungen - und ich erwarte von jeglicher Art von PartnerInnen, dies zu respektieren - und sich dran zu halten.


Montag, 4. August 2014

Leben ist VerÄnderung

War jetzt zwar ne schwere Geburt - aber sie ist vollbracht - und die ersten Babys haben das Licht der Welt erblickt :-)

Ich hatte es ja schon mal erwähnt - ich bin da grad an einem neuen Projekt dran - und dazu hat nicht nur eine komplette Neugestaltung einer meiner HomePages im Netz gehört - ich wollte auch den bisherigen Blog auf (m)einen eigenen Speicherplatz herüber holen.


Sonntag, 3. August 2014

warum scheitern 95 % der Menschen im Network Marketing?

Weil sie das glauben - und befolgen - was ihnen ihre Upline permanent vorkaut. Und ja, das war von der ersten Sekunde an das, was ich zu bezweifeln wagte, dass das auf Dauer funktionieren kann und wird.


Samstag, 2. August 2014

herrschen und/oder führen

Es gibt in der Human Design Matrix 2 "Definitionen", die unterschiedlicher nicht sein können

Kanal 7-31 = Führungskanal
Kanal 21-45 = Herrscherkanal

Führung entsteht, wenn jemand auf Grund von sachlicherm Wissen und Können eine Führungsposition einnimmt - bzw. eben dazu ernannt wird - naja, ausser, man hat, wie ich, die sogenannte A....karte gezogen und das Tor 7 in der Ausprägung des "Thronverzichtes" angelegt, dann beisst sich nämlich die Katze selbst in den Schwanz ;-(


Freitag, 1. August 2014

nette jüngere Männer

Ich hab sie sowas von über *zugeb*. War ich doch in 2. und 3. Ehe mit Männern verheiratet, die jeweils 10 Jahre älter waren als ich, dachte ich danach - legst dir mal nen Jüngeren zu - die sind noch knackiger und spritziger - im wahrsten Sinne des Wortes *lach*.