Dieses Blog durchsuchen

Montag, 30. Juni 2014

"weich gesoffen" und "vollgedröhnt"

Im umgangssprachigen Sprachgebrauch eine Umschreibung für - zu viel Alkohol konsumiert und nicht mehr klar zurechnungsfähig -  manchmal auch - "die Birne weich gesoffen" - muss auch nicht unbedingt Alkohol sein, kann auch mit Kiffen oder anderen Drogen zu tun haben.

Auf jeden Fall handelt es sich um Menschen, die jetzt nicht krankheitsbedingt - oder von Geburt auf - geistig behindert sind - sondern dies aus eigenem Verschulden - auf Grund zu hochdosierter "Drogen" verursacht haben, dass sie eben doch andere "Werte" haben als es normalerweise üblich ist.


Sonntag, 29. Juni 2014

übergriffige KoordinatorInnen

Ich muss nochmal aufs vorvorgestrige Thema zurück kommen


TYPisch Human Design Matrix


und zwar speziell eben auf den Typen des Koordinators entsprechend der Human Design Matrix - weil es sich - nicht nur in meinem Leben - immer und immer wieder bestätigt.

Samstag, 28. Juni 2014

Flirten für Dummys


Nachdem anscheinend immer mehr Männer davon ausgehen, dass man einer Frau nur sagen muss "Ich bin geil, gemma ficken" um sie ins Bett - oder auf den Küchentisch - zu bekommen, möchte ich mit diesem Vorurteil mal aufräumen - zumindest was meine Welt betrifft.

Oder auch - wie letztens wieder mal son Bild auf Faceook geteilt wurde:

Wir wollen doch alle jemanden
dem wir schreiben können:
"Los, komm nach Hause
ich bin geil und will ficken."


Freitag, 27. Juni 2014

der Hang zum Küchenpersonal

Ich brach grad nieder vor Lachen - oder unter dem EinDruck der Erkenntnisse. Vor Kurzem fragte mich jemand, warum ich bei meinen Männergeschichten eigentlich immer so voll ins ...... greife - ich wusste zwar keine Antwort - aber heute lief mir die Erkenntnis in Form eines Spruches über den Weg.

Keine Ahnung, aus welchem Theaterstück - oder was auch immer - dieser Spruch war und ist - er passt jetzt mal voll als Antwort auf vorherige Frage. Nein, ich würde meine beiden LetztExen nicht unbedingt als "Küchenpersonal" bezeichnen - obwohl sie beide kochten *lach*.


Donnerstag, 26. Juni 2014

TYPisch Human Design Matrix

Diesmal wieder was in Hinblick auf die Human Design Matrix - und zwar auf die Unterschiede zwischen den Typen - da gibt es ja

  • Initiatoren / Manifestoren
    die bezeichne ich immer als die Chefs in einer Firma - die haben Ideen und schaffen an
  • Umsetzer / Generatoren
    das sind die "Arbeiter", die die Ideen der Chefs eben umsetzen und ausführen
  • Spezialisten / manifestierende Generatorn
    das sind die sogenannten EPUs = EinPersonenUnternehmen, die, die ihre Ideen auch gleich selbst umsetzen
  • Koordinatoren / Projektoren
    das sind die geborenen Coaches - wenn sie von jemanden darum gebeten werden
  • Beobacher / Reflektoren
    sie sind die "Aliens", die, die daneben stehen und nur mehr den Kopf schütteln ob der anderen
Naja, das alles etwas überspitzt formuliert.


Mittwoch, 25. Juni 2014

den eigenen Frust pflegen

Mich fasziniert es irgendwie, wie manche Menschen absolut penetrant in ihrem Frust verharren - und diesen immer und immer wieder auch noch hegen und pflegen - und kaum gäbe es etwas, was sie rausreissen könnte - zerstören sie die schönen Momente, damit sie nur ja nix von ihrem jahrelang gezüchteten Frust abgeben müssen :-)


Dienstag, 24. Juni 2014

Scherzerl

"Dir ist schon bewusst, dass ein Scherz, über den nur der lacht, der ihn gemacht hat - eigentlich nix anderes wie ne blöde Meldung ist?"

Grenz.geniale Meldung, bei der ich vor Lachen beinah vom Sessel gekippt wär - weil sie trifft den Punkt - punktgenau und exakt - und bringt vieles von dem, was auch mich in letzter Zeit beschäftigt hat - eben voll auf genau diesen - Punkt nämlich.


Montag, 23. Juni 2014

was wollen sie mir alle sagen?

Ich schreibe dies am Freitag, 20.6.2014 - frühmorgens - nachdem ich kurz vor 4 aufgewacht war - vorm Schlafzimmer eine noch halb lebende Maus vorgefunden hatte - und diese nicht in den Biomüll geben wollte, der heute geholt wird.

Also hab ich mich aufgerafft, sie in den Wald zu bringen - dann gleich den Sonnenaufgang zu fotografieren - und mich dann nochmals nieder zu legen - wo ich dann zwar nicht mehr einschlafen konnte - aber eben wieder mal mein ganz persönliches Aha-Erlebnis hatte :-)


Sonntag, 22. Juni 2014

mein Treueschwur

Am 21.6.2014 war es so weit - von langer Hand vorbereitet - mehr als 5 Jahre nach der ursprünglichen Idee - endlich umgesetzt - wobei es auch diesmal passt:

3 x mit einem Mann verheiratet - 1x in einem von einem Mann durchgeführten Ritual mich selbst "geheiratet" - bin ich endlich dort, wo ich schon viel früher hin gewollt hätte ==> bei mir.

Ich hatte ursprünglich aus Hochzeitstexten etwas zusammen gestellt - dann hat mich noch ne langjährige Seminarbegleiterin dazu animiert, einen ihrer Texte einfliessen zu lassen - und so ist letztendlich folgendes entstanden:


Samstag, 21. Juni 2014

ich setze Zeichen


Na dann - endlich wirklich so, wie ichs mir vorstell(t)e - vor 5 Jahren als Idee entstanden - heute - ich für mich - end.gültig vollzogen :-)

Weil - wenn ich mir selbst treu bleiben möchte - warum habe ich vor 5 Jahren - wieder - zurück gesteckt - und jemand anderen das - sein - Ritual machen lassen?

Wurscht - vorbei ist vorbei - hier und jetzt - für immer und ewig.

Freitag, 20. Juni 2014

auf.lösen

Ich hatte in den letzten Tagen einige ganz persönliche Beiträge geschrieben - in Bezug auf Beziehung und Sex - aus einem einzigen Grund - weil ich seit dem Ende meiner letzten "Beziehung" eines überlegt hatte - wenn ich mit meiner Art - mit meiner Gutmütigkeit - immer und immer wieder von meinen "Partnern" ausgenutzt werde - dann muss ich etwas Nachhaltiges und Grundsätzliches ver.ändern.


Donnerstag, 19. Juni 2014

Du kennst mich ja gar nicht richtig

Jupp - wird mehreren so gehen - ich kann - und will - nicht jeden kennen - und die meisten davon auch gar nicht "richtig" ;-)

Wenn ich auf Menschen treffen, die mich auf irgend eine Art "faszinieren", dann möchte ich die auch gerne näher - und besser - kennen lernen - möchte auch wissen, was für ein Mensch sie sind - wie sie ticken - was ich ihnen Gutes tun kann.


Mittwoch, 18. Juni 2014

innere und äussere Werte

Mich war jetzt in einer Diskussion auf Facebook folgender Satz förmlich angesprungen

Wenn sie keine Inneren Werte haben
müssen sie mit den Äusseren Blenden damits nicht auffällt 


Eigentlich ist dem nicht wirklich viel hinzu zu fügen, ich tus trotzdem - weil ich eben gerne schreibe :-) Und ausserdem hat eine ganz liebe Facebook-Freundin dazu auch eine tolle Geschichte gepostet:

Dienstag, 17. Juni 2014

Challenge

Mein nächstes "Reizthema" - weil wieder einer was "erfunden" hat - und alle drauf anspringen - weil sie glauben, dass das jetzt der grosse Durchbruch werden muss - weil allein die Aussicht auf ne Challenge motiviert ja die Massen.


Montag, 16. Juni 2014

Netiquette im Network Marketing

Ich hatte letzte Nacht eine private Nachricht bekommen, von der ich Ausschnitte veröffentlichen möchte - nein, übehaupt nichts tragisches - aber aus meiner Sicht, absolute NOGOS - wie gesagt - in meiner Welt - aus meinem Blickwinkel - wie man sich in jeglicher Art von Geschäft möglicherweise nachhaltig unglaubwürdig und unbeliebt macht :-)


Sonntag, 15. Juni 2014

Langsam wirds fad

Ich gestehe, diese Meldung hatte mich vor Kurzem echt geflasht - nicht wegen der Meldung an sich - sondern vor allem auch wegen der Person, von der sie kam - grad von dieser Ecke hatte ich jetzt mit so etwas überhaupt nicht gerechnet.

Wie auch immer - ich stellte dann auch noch die Frage - "was würdest du gerne lesen?" Weil frau ist ja flexibel - und wenn wer n Thema vorschlägt, was mich interessiert - warum nicht ;-)


Samstag, 14. Juni 2014

EntScheidungen

Seit ich 2007 die Human Design Matrix kennen gelernt habe, habe ich ja immer mehr gelernt, auf mein Bauchgefühl zu hören - und auch drauf zu vertrauen, weil eben auch meine körpereigene Intuition "definiert" ist, d.h. sehr stark ausgeprägt - und mir IMMER den richtigen Weg zeigt - wenn ich es zulasse.

Also treffe ich auch immer wieder meine EntScheidungen "aus dem Bauch heraus" - also ich höre und fühle bewusst hin, was mein Bauchgefühl - was meine körpereigenen Intuition mit rät - und je mehr ich drauf höre, desto grenz.genialer wird mein Leben.


Freitag, 13. Juni 2014

Falsche Freunde

Heute (Mittwoch) rief mich eine ehemalige Schulkollegin an und meinte "Ich kann es jetzt nachvollziehen, wie es dir schon ein paar Mal ergangen ist. Ich hab mir das nicht vorstellen können. Und jetzt ist es mir auch passiert".

Es geht um "falsche Freunde" - Menschen, die einem ins Gesicht schön tun - und hinten rum dann über einen schimpfen - ja, sogar verleumden - oder auch, einen vor Anderen blosstellen und/oder schlecht machen - oder was auch immer.


Donnerstag, 12. Juni 2014

Fixkosten

Ich möcht DICH mal was fragen - ja - genau DICH

Vergleichst DU eigentlich laufende DEINE Fixkosten? Und schaust, ob DU irgendwas günstiger beziehen könntest? Ich weiß, gibt Menschen, die nichts anderes machen, aber ich gesteh, ich gehör jetzt nicht wirklich zu denen.


Dienstag, 10. Juni 2014

ich liebe meinen Bauch *ggg*

Naja, ich mein natürlich mein Bauchgefühl - und seit ich immer mehr darauf höre, wird mein Leben von Tat zu Tag interessanter, erfüllter und auch lustvoller ;-)

Ich mein, nicht, dass ichs nicht schon jahrelang wüsste - also auch bewusst immer wieder drauf hin schaue, dass ich gemäß der Human Design Matrix jetzt keine EntScheidungen vom Verstand treffen lassen sollte - aber die alten Muster schlagen dann oftmals doch wieder durch.


Montag, 9. Juni 2014

schwul, lesbisch, transsexuell

Warum läuft mir immer wieder unser Conquita über den Weg?
Und warum kann ich sie/ihn/es nicht anschauen?

Nein, es geht nicht drum, dass er transsexuell und/oder schwul ist - mir gehts darum, dass er - für mich - nicht "echt" ist - also schon - irgendwie - aber er ist ne bewusst gestaltete Kunstfigur, die einfach nur provozieren möchte - und auch tut.


Sonntag, 8. Juni 2014

Tinitus und seine Gründe

Also ich kann jetzt nur mal von mir schreiben - obwohl ich heute auch darin bestätigt wurde, dass oftmals Stress ein Auslöser dafür ist, dass er (wieder) verstärkt auftritt.

Jetzt war ich heute aufgewacht und dachte, ich dreh durch - wobei das aber auch davon resultieren könnte, dass ich gestern aus war und sowohl n paar Ziggis geraucht als auch 4 Cola-Rot getrunken hatte.


Samstag, 7. Juni 2014

Es ist beliebig, was und woran du glaubst



Ich weiß, möglicherweise ein harter Brocken, aber ist meine Überzeugung – daran glaube ich – und in meinem Leben gab es immer wieder Situationen, in denen mir dann auch genau das bewiesen wurde.

Kann jetzt natürlich auch daran liegen, dass die Energie der Aufmerksamkeit folgt – ist übrigens auch eine meiner Überzeugungen – und von daher eben genau das immer wieder eintritt, woran ich glaube, wovon ich überzeugt bin.

Freitag, 6. Juni 2014

i have a dream

und ich weiß aber auch, dass es kein Traum bleiben wird. Ich weiß zwar noch nicht genau, mit welchen meiner Projekte ich es schaffen werde, ihn zu realisieren - aber ich weiß, dass ICH ihn realisieren werde - ohne jetzt auf irgend jemanden zu hoffen, der mich dabei tatkräftig unterstützt.


Donnerstag, 5. Juni 2014

ziellos glücklicher!

Weils grad passt und ich gestern wieder mal an eine Situation erinnert wurde, wo wir stundenlange Diskussionen genau über dieses Thema führten.

Vorweg - es gab im vorigen Jahrtausend einen "Lehrer", den ich voll bewunderte - und ihn auch irgendwie als Vorbild sah. So selbstbewusst und zielstrebig wollte ich irgendwann auch einmal werden - eine solche Koryphäe auf einem Gebiet - das wäre damals mein Traum gewesen.


Mittwoch, 4. Juni 2014

Libellchen und die Human Design Matrix

Da gibts ja ne junge Frau in meinem Freundeskreis, die ich auch mit dem HDM-Virus infisziert hatte - und die damals für unseren Verein "Lebenselixier, Zentrum zur Harmonisieriung von Körper & Geist & Seele" eine Werbegeschichte geschrieben hat.

Und da ich noch immer im vollen Einsatz bin - hier jetzt diese Geschichte in konzentrierter und gesammelter Form - ist auch wesentlich mehr als meine bisherigen täglichen Beiträge - viel Spaß dabei ;-)


Dienstag, 3. Juni 2014

aufgebrauchte Vorräte

*ggg* ich weiß, dass ich wieder gescholten werden würde, wenn ich heute keinen neuen Beitrag veröffentliche - aber ich hab alle meine Vorräte an Texten aufgebraucht - und hab auch grad keine Zeit, mir was Neues einfallen zu lassen.

Daher unterhalte ich euch einfach mit alten Texten - bzw. verwiese euch heute mal auf einen meiner anderen Blogs

Energy for all

vom Leid zur Liebe
zu finden unter http://reiki4all.wordpress.com/

Ich bin bald wieder zurück - aber aktuell hab ich endlich wieder ne Aufgabe, die mich voll be.geist.ert und erfüllt - wir lesen uns bald wieder :-)

Montag, 2. Juni 2014

Meine Videos auf YouTube

Kurz nachdem ich begonnen habe, mit und für boniup tätig zu werden, hab ich mich das erste Mal wirklich drüber gewagt, eigene Videos zu drehen - also nicht nur über meine Katzen und die Natur - sondern mich vor die Kamera zu stellen - und mich selbst auf zu nehmen.


Sonntag, 1. Juni 2014

der Ernst des Lebens

"Das Leben ist viel zu wichtig, um es ernst zu nehmen."

Dieser Spruch begleitete mich die letzten 14 Jahre - immer und immer wieder - genauso wie

"How much pleasure can you stand".

Beides kam von meinem NLP-Lehrer, den ich damals bewunderte und zwar nicht bedingungslos alles glaubte, was er sagte, aber diese beiden Sprüche prägten sich irgendwie ein - wollten gelebt und von mir hinterfragt werden.