erfolg-&-reich

Falls DU jetzt ein Patentrezept erwartest, wie DU erfolg-&-reich wirst, muss ich Dich leider ent.täuschen: Sorry, kann ich Dir hier und jetzt nicht sagen, weil ich nicht weiß, wer DU bist - und jeder Mensch anders ist wie die anderen.

Von daher kann ich Dir diese Frage hier und jetzt leider nicht beantworten. Ich konnte sie mir jahrzehntelang nicht mal selbst beantworten, weil ich immer wieder selbst verhindert hatte, dass ich erfolg-&-reich werden konnte.


Da gab es Glaubenssätze und konditionierte Überzeugungen, die mich immer und immer wieder zurück hielten. Das erste war die Erkennntnis, dass ich mir selbst - als Kind - geschworen hatte - "Mit meinen Ideen wird niemand reich" - ohne damals zu berücksichtigen, dass "niemand" auch ich selbst bin.

Diesen Schwur habe ich zwar mittlerweile bewusst aufgehoben, aber so richtig funktionierte es trotzdem nicht - da gabs noch immer eine unbewusste Hemmschwelle, die mich daran hinderte, dass ich mich so richtig aus.lebte.

Die habe ich jetzt mit meinem Treueschwur allerdings auch geknackt - oder überschritten - klingt positiver :-) Auch, wenn ich erfolg-&-reich bin, bin ich trotzdem meinen Ahnen gegenüber loyal - weil ich schaue einfach, dass es "gut weiter geht" - und auch, dass sie stolz auf mich sein dürfen.

Da gabs ne witzige Episode, als mein Vater mal im Spital lag und sehr verwirrt war. Damals hatte er mich nicht erkannt - dachte, ich sei meine Tochter - und schimpfte mich, weil ich mit fremden Federn Indianer spielen wolle - weil - und diese seine Worte werde ich nie vergessen:

"Das, was deine Mutter schon geschaffen hat, musst Du erst mal nachmachen
Sie kann stolz drauf sein, was sie schon alles erreicht hat."

Es war für mich das einzige Mal in meinem Leben, dass mich (m)ein Elternteil lobte - wenn auch nicht direkt, so doch überhaupt mal - und ich spürte seinen Stolz dabei - das hat viele Naben in meiner Seele geheilt.

Und ich möchte an dieser Stelle dieses Gefühl weiter geben - an meine Tochter - die letztendlich viel mehr aus ihrem Leben gemacht hat, als ich es bisher geschafft habe.

Sie hat es geschafft - aus eigener Kraft - sich eine Eigentumswohnung zu kaufen und komplett neu ein zu richten - sie hat sich ihre Höhle geschaffen - und die ist wunderschön.

Sie hat in eineinhalb Jahren über 30 kg abgenommen - aus eigenem Antrieb und mit permanenter Selbstdisziplin. Und sie ist aus der von meinen Eltern forcierten Negativspirale ausgestiegen und nimmt seit geraumer Zeit ihr Leben (wieder) selbst in die Hand.

In diesem Sinne - ich bin stolz auf Dich
und dankbar, dass ich Dir das Leben schenken durfte
Du bist das Beste, was mir je passiert ist
auch, wenn es nicht geplant war
und Du bist mir in vielen Dingen Antrieb und Vorbild

Hat jetzt was mit erfolg-&-reich zu tun?

Sowohl Erfolg als auch Reichtum ist immer subjektiv - für jeden bedeutet es etwas anderes - für mich sind das Erfolge - und die machen auch mich reich, weil ich letzendlich doch auch dazu beitragen konnte und durfte - nicht finanziell, aber mit vielen anderen Dingen.

Doch über die Defnitionen von Erfolg und reich werde ich noch nen eigenen Beitrag machen :-)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020