Einzelschicksale

Ich fand die Aussage eines lieben Internet-Bekannten so toll:
Die aktuelle Zeitqualität mit den vom 22.7.-22.9. gemeinsam rückläufigen Uranus, Neptun & Pluto nimmt keine Rücksicht auf Einzelschicksale

weil ich, kurz bevor ich das gelesen hatte, irgendwie so bei mir dachte - wie scheuklappenmössig denkend sind doch einige Menschen - und wie wichtig nehmen sie sich eigentlich - und mit welchem BackGround? Um dann für mich zum Entschluss zu kommen, mal bissale was klarstellen zu wollen *ggg*


Ich bin nicht auf der Nudelsuppe daher geschwommen - und ich bin auch keine HobbyPsychoTante - von mir aus bezeichnets mich als Kardinalschnittentante - ist mir wesentlich lieber, als wenn ich im Ruf stünde, ne "Negerschlampe" zu sein *zugeb*.

Heut gabs nen witzigen Chat, wo mir dann wer erklären wolle, dass ich ja eben weniger technische Ahnung hätte wie die betreffende Person, sonst wüsste ich, dass zB das, was grad bei in unserem gemeinsamen Geschäft "passiert" auch anders gelöst werden hätte können.

Hallo? Gehts noch?

Ich mein, mir ist schon klar, dass sich jetzt nicht jede und jeder meinen Werdegang anschaut, aber ich mein, dass ich irgendwas mit EDV zu tun hab - und das schon seit 1975 - sollte sich in der Zwischenzeit rum gesprochen haben *lach*.

Von wegen "technisch nicht so versiert wie ich" mal die Fakten:

1975 konnten wir in der Hak Wiener Neustadt wählen, ob wir in Sprachen maturieren wollen oder in Datenverarbeitung - ich entschied mich für letzteres

1977 maturierte ich in Datenverarbeitung

1983 - 1985 arbeitete ich im Operating der damaligen Bunzl & Biach, Papierfabrik Ortmann

1985 dann auch noch 4 Monate als Systemverantwortliche auf einer Philipps-Anlage

1989 - 1993 dann alleinverantwortlich für ein Novell-Netzwerk in Neudörfl und auch für die Filiale in Linz - und ich hatte den Ehrgeiz, mithilfe eines Laufmeters englischsprachiger Beschreibung, das komplette Netzwerk selbst auf zu setzen - und ich habs geschafft - an einem Wochenende - ohne es gelernt zu haben - einfach nur, weil es mich interessierte.

1993 - heute bin ich EDV-Trainerin im Bereich MS Office und Internet - unterrichte auch, wie man Blogs erstellt und möglicherweise auch bald Internet Marketing für EPU und KMU

Wobei ich auch dazu sagen muss, dass ich eine eher männliche Denkweise habe - von daher war auch ich die, die ein Fehlermeldungsproblem so lang zergliedert hat, bis ich die Lösung hatte - und die dann dokumentierte.

Und dann erklärt mir wer, der ein Drama draus macht, dass bei einer Umstellung dann vielleicht der Benutzername und das Passwort neu eingegeben werden muss beim anmelden, ich sei "technisch weniger verisert als sie?".

Aber genau das habe ich heute gebraucht. Warum?

Weil ich einfach noch immer viel zu tief staple - und den Leuten nicht dezitiert genug klar mache, wo es lang geht. Danke für diese Lernerfahrung - ich weiß zwar, dass ich gut bin in dem, was ich tue - ansonsten tu ichs auch nicht - aber anscheinend schliessen auch hierbei wieder mal alle von sich auf andere :-)

Aber eins stimmt - ich verlege keine elektrischen Leitungen und schliesse auch keine Waschmaschinen an - dazu hole ich mir Profesionisten, die das gelernt haben - den Ehrgeiz hab ich nicht, mir auch das selbst zu machen ;-)

Ich hab allerdings schon PC selbst auf- und umgerüstet und mit allen möglichen und unmöglichen Geräten verbunden - und wenn mir in Bezug auf EDV - oder jetzt speziell Internet - etwas wirklich Spaß mache, dann knie ich mich rein - und mach es - ob es mir wer zeigt oder nicht ist nebenbsächlich - ich bin schon in Registries rum gewuselt, zu Zeiten, wo manche, die hier mitlesen noch nicht mal geboren waren.

Und jetzt geh ich wieder weiter arbeiten, weil mir ist eins bewusst - vom dauernden nur rum raunzen, wie schlechts mir geht - und wie Scheisse alles ist - wird nix besser - wenn ich was ver.ändern will, muss ich etwas TUN - JETZT !

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

rund und xund

Shopping Marathon

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu