die Netzwerker.in

Wir hatten gestern mal wieder über Vertrieb und Network Marketing und überhaupt diskutiert - und es wurde mir - wieder Mal - so richtig bewusst, dass ich genau das bin - Netzwerkerin - keine typische Networkerin - keine Vertrieblerin - keine Keilerin:

Netzwerkerin & Coach


Es nutzt nix - isso :-)

Ich kanns drehen und wenden - es läuft immer wieder auf das hinaus - ich liebe es, Menschen und Firmen mit einander zu vernetzen - Synergien zu er.finden - und Win-Win-Situationen zu er.schaffen.

Drum is es auch so gar nicht "meins" - einfach jemanden auf der Strasse an zu quatschen und ihr/ihm "mein Geschäft" schmackhaft zu machen. Ja, ich mache Werbung - ich bin im Internet präsent - aber ich mag niemanden real "enfach so" anquatschen - und ich möchte auch nicht angequatscht werden.

Für mich bedeutet das fehlende WertSchätzung - wenn ich von vorn herein die Intimsphäre eines anderen Menschen ignoriere - und ihm "meins" aufdrängen möchte. War mir allerdings bisher nicht ganz so bewusst, warum ich das so grundsätzlich und überhaupt ablehne.

Es wiederspricht einfach meinen höchsten Werten - ich bemühe mich schon seit geraumer Zeit, andere Menschen so sein zu lassen, wie sie sind - solange sie nicht von selbst auf mich zukommen - und mich um meine Intervention - oder um meine Tipps bitten.

Und wenn sie genau das tun - und ich dann aber feststellen muss, dass sie auch nach mehrmaligen Bemühungen meinerseits - nicht selbst in die Gänge kommen - dann dürfen sie dorthin zurück kehren, woher sie gekommen waren.

Meine grosse NetworkMarketingLiebe ist und bleibt boniup. Aber wenn jemand das nicht will, habe ich auch gerne noch ein zweites Ass im Ärmel, was für manche der Menschen, die so im Laufe der Zeit meinen Weg kreuzen, vielleicht sogar stimmiger ist und punktgenauer passt.

Und manchmal kann beides verbunden werden - und ich habe in beiden Unternehmen die gleichen Firstlines - weil für mich auch kein Widerspruch besteht, in beiden Unternehmen aktiv tätig zu sein - ganz im Gegenteil - ich könnte mir sogar eine noch viel intensivere Zusammenarbeit vorstellen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020