über mein ErLeben bestimme nur mehr ich !

Danke
an alle, die mich in den letzten Tagen und Wochen und Monaten genervt hatten
und mich endlich dahin brachten, diesen Satz zu definieren.

Ja - ich hatte mich über Einige aufgeregt - wollte nicht mehr "eingeteilt" werden - und auch nicht mehr ungefragt irgendwo in Facebook zu Gruppen dazu getan - schon gar nicht zu jenen, die mich nicht im Geringsten interessierten.


Bis mich dann meine Tochter auch noch quälte mit - "Du predigst mir immer, das UnBewusste negiert Verneinungen" - zwar in einem ganz anderen Zusammenhang - aber passte auch für hier ganz perfekt - weil ich war grad voll im:

  • ich will nicht mehr "eingeteilt" werden
  • ich will es nicht mehr, wenn man über meinen Kopf hinweg EntScheidungen trifft, die mich betreffen
  • ich will es nicht mehr, dass andere glauben, alles besser zu wissen, was für mich gut ist
  • ich will nicht ständig von Besserwissern gequält werden

Das alles zog natürlich immer mehr von diesen Typen und Typinnen an - daher jetzt - und hier - die neue Feststellung:

Über mich und mein Leben bestimme nur mehr ich
und
Ich lebe auch in Zukunft glücklich und zufrieden ALLEIN in meinem Himmelreich


Ich weiß, die Menschen können immer nur von sich auf andere schliessen - aber ich werde mich in Zukunft gegen Übergrifflichkeiten schon im Anfangstadium verwehren. Weil nur, weil irgend jemand nicht bereit - oder nicht fähig - ist, zu wissen, was sie/er möchte - was ihr/ihm gut tut - sollte sie/er nicht davon ausgehen, dass ich auch auf jeden Zug aufspringe, der irgendwo durch die Gegend dampft.

Um es mit den Worten der Human Design Matrix zu sagen:

  • Ich habe ein definiertes WurzelZentrum - ich mach mir meinen materiellen und existentiellen Druck selbst - aber ich habe in den letzten Jahren gelernt, damit um zu gehen - und immer mehr auf mein Bauchgefühl zu hören - von daher - mir macht niemand Druck - von aussen :-)
  • Ich habe schon viele Jobs gemacht im Laufe meines bisherigen Lebens - seit einiger Zeit mache ich nur mehr die Dinge, wo auch wirklich "mein Generator anspringt" - und es hat meine Lebensqualität um ein Vielfaches erhöht.
  • Ich habe ein definiertes MilzZentrum - meine körpereigene Intuition weiß, was gut für mich ist - und solltest DU glauben, zu wissen, was besser für mich wäre - behalts für DICH - es interessiert mich nicht die Bohne.
  • Ich habe den Kanal 44-26, der das MilzZentrum mit dem HerzZentrum verbindet - sprich - ich habe den Manipulationskanal definiert - dadurch kann ich nicht nur punktgenau andere Menschen in meinem Sinne manipulieren - ich erkenne auch die leisesten Ansätze von Manipulation als solche - genauso punktgenau - auch virtuell.
  • Ich habe ein definiertes Herz/EgoZentrum - ich brauche niemanden beweisen, dass ich einen starken Willen habe - ich hab ihn - und wenn ich was möchte, bekomme ich es auch - und wenn DU damit ein Problem hast (weil du vielleicht zu den 70 % gehörst, die das EgoZentrum offen haben) dann solltest DIR überlegen, ob DU es behalten möchtest - oder es lösen.
  • Ich habe ein definierte G-Zentrum - wir haben es letztens scherzhaft mit "nau geh" umschrieben - oder auch "geh na ;-)" - und das triffts mal wieder - ich bin mir meines göttlichen Selbst bewusst - und ich gestatte es mir auch, es aus zu leben - ob DIR das jetzt gefällt oder nicht, ist letztendlich wieder DEIN Problem.
  • Ich habe 3 von 4 möglichen Kraftzentren definiert - zwar unbewusst - aber ich habe gleernt, damit um zu gehen - und sie zu zu lassen - und nicht mehr vom Verstand nieder zu reden - ich lebe meine Kraft, die ich jahrzehntelang unterdrückt hatte.
  • Ich habe ein offenes Emotionalzentrum - ich kann die Emotionen anderer Menschen wahrnehmen - dies hat jahrzehntelang zu meinem Harmoniebedürfnis geführt - ich habe für mich einen Weg gefunden, dies in Zukunft nicht mehr automatisch zu tun.
  • Ich habe das Tor der Umsicht definiert - das hat mich jetzt jahrzehntelang genauso belastet wie meine Harmoniescuht - weil ich ständig überlegt hatte, wie meine Worte beim Gegenüber ankommen könnten - und ich wollte niemanden "weh tun" - auch dieses Thema ist Geschichte.
  • Ich habe ein definiertes KehlZentrum - ich kann mich ausdrücken - und ich habe einen offenen Verstand - ich kann mit Allen mitdenken - und auch ihre Gedankengänge verstehen - wenn ich will - aber ich werde in Zukunft weniger oft wollen :-)
  • Ich habe einen Dreifachsplit - und ich find den voll ge(n)i(a)l - weil es wohnen 3 Seelen in meiner Brust - die sich zwar bisher nicht wirklich ent.falten durften - weil ich, trotz allem, relativ "normal" scheinen wollte - damit ist es nun vorbei - ich stehe dazu - wie auch zu meinem Profil 4/6 - welches ich auf lösungsorientierte Art auslebe!
Es gibt aktuell in meinem Leben nur eine Person, die mir wirklich wichtig ist - und die ist mir so ähnlich, dass sie mich versteht - und alle anderen dürfen sich hiermit dran gewöhnen, dass es die harmoniesüchtige, sich fallweise auch auf den Kopf kacken lassende, ChrisTina nicht mehr gibt.

Sie ist gestorben - und ich habe sie zu Grabe getragen - mit stolz erhobenem Haupt - und mit aufgerichteten Brustkorb. Ich habe mir am 20.6.2014 die Treue geschworen - mir selbst - endlich - treu zu bleiben - meine Veranlagungen an zu nehmen und zu leben - meine Kraft zu be.nutzen, um mein Werk zu vollenden.

Es gibt keinen freien Platz mehr an meiner Seite, der befüllt werden möchte. Nach 3 gescheiterten Ehen und einigen gescheiterten "Beziehungen" gestatte ich mir auch hier - endlich - mich so aus zu leben, wie es mir zusagt:

Man(n) darf sich um mich bemühen 

und wenns passt, passts - und wenn nicht - sorry, blöd vögeln um des vögelns willen dürfen andere - für mich zählen andere Werte :-)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020