Kopien und wichtigtuerische Klugscheisser

Ich gesteh, langsam gehen sie mir sowas von auf mein Gesäss, dass es schon fast an Hämmorrhiden erinnert ;-(

Jene Menschen, die zu allem und jeden einen Kommentar abgeben müssen - ohne auch nur annähernd zu wissen, worums grad gehen könnte - weil sie entweder über „die Überschrift lesen“ nicht hinaus kommen - aus welchen Gründen auch immer - oder weil sie einfach beschränkt mitdenkfähig sind.


Wobei - kann auch einfach sein, dass sie halt ein Aufmerksamkeitsdefizit haben und sich daher immer und überall und jederzeit in Szene setzen müssen - bei anderen Menschen - weil sie selbst nichts wirklich Wichtiges zu berichten haben.

Erinnert mich an jemanden, der mal auszuckte, weil es manche Menschen gibt - jetzt eben speziell in Facebook - aber ist natürlich auch in deren realen Leben meist nicht viel anders - die einfach nur "teilen" und/oder auf "gefällt mir" klicken - ohne jemals ein eigenes persönliches Statement ab zu geben.

Also unabhängig vielleicht vom aktuellen WC-Besuch oder derartigen Schrott - sie hocken in ihrem stillen Kämmerchen - und teilen das Leben anderer Menschen - weil sie offensichtlich kein eigenes haben - oder halt selbst nichts erleben, was es wert wäre, darüber zu schreiben.

Ja - ich schreib viel - und auch manchmal Belangloses zur Auflockerung - dies speziell für jene, die ich auch real kenne - und die auch Teil meines realen Lebens sind - und ich schreibe auch für jene, die manchmal vielleicht bissale ne Aufmunterung brauchen können.

Aber ich lebe mein Leben - real und wirk.lich - ich be.wirke auch im realen Leben immer wieder etwas - ich gehe raus - ich arbeite - mit Menschen - gebe ihnen, was sie bekommen möchten - manchmal auch genau das Gegenteil - aber ich scheue mich auch nicht, mich mal in ein Fettnäpfchen zu setzen ;-)

Doch - ich lebe - ich vegetiere nicht dahin - auf Kosten und billige Kopie von jemand anderen - billig deshalb, weil eben Kopien nie genauso wert.voll sein können wie das Original - und wenn ne Kopie denkt, dass sie wert.voller sein könnte wie das Original - geht gar nicht - weil Kopie ist nur Kopie - heller Durchschlag - dünnes Papier.

Wenn wer etwas be.wirken möchte - dann muss sie/er sich zwangsläufig aus der Masse abheben - muss ihr/sein eigenes Leben leben - und was eigenes draus machen - solange sie/er ne Kopie bleibt bleibt sie/er halt nur ne Kopie.

Und auch, wenn wer 100 Sachen täglich in Facebook teilt - und sich an das Leben eines anderen Menschen förmlich "anhängt" - sie/er wird nie das Format des jeweiligen Originals erreichen.

Auf der anderen Seite gibts dann eben noch die wichtigtuerischen Klugscheisser - sind auch nicht viel besser - die sind keine billige Kopie, die sind einfach nur genauso wichtig wie ein Kropf - nämlich gar nicht. 

Wenn wer zu beschränkt ist, um geschriebene Worte zu verstehen, dann soll sie/er bitte bei Hörbüchern oder sinnentleerten Gesprächsrunden bleiben. Nein, ich bin nicht wirklich humorlos - aber ich hab halt meinen eigenen Zugang zu Dingen, die ich als witzig empfinde.

Mir ist meine Zeit wirklich zu kostbar, um mich stundenlang auf derartiges Kindergartenniveau zu begeben. Ich gestehe jedem Menschen zu, so bleiben zu dürfen, wie sie/er ist - aber eine grosse Bitte - verschont mich mit eurem Schrott - geht woanders hin spielen. 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Shopping Marathon

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu

Spiele - nicht nur des Lebens