Anerkennung und Wertschätzung

Ich erlebe grad eine voll spannende Zeit - 2 Gruppen auf Facebook - gleiches Thema - in einer werde ich geduldet - in der anderen fühle ich mich anerkannt und wert.geschätzt - obwohl ich in beiden das gleiche tue - und schreibe - von mir gebe.


Also wär ich nur in der einen würde ich an mir zweifeln - dadurch, dass ich aber in der anderen genau das Gegenteil dessen erlebe, gehe ich mal davon aus, dass es jetzt nicht primär damit zu tun, was und wie ich es tue - sondern dass es auf die jeweiligen Mods ankommt - und deren Muster und Verhaltensweisen.

Das hat mich natürlich mal wieder zu meiner geliebten Human Design Matrix gebracht - was unterscheidet den Einem von den Anderen?

SPEZIALIST - OPTIMIERER VERTEILER INSPIRATOR MACHER

auf der anderen Seite

BEOBACHTER
und
UMSETZER - INNOVATOR VERBINDER ENTDECKER VERHANDLER

Komplett konträre Welten - was die Veranlagung der Mods angeht - der Umsetzer in der einen Gruppe hat auch so ziemlich die idente Veranlagung von meinem jahrelang besten Freund - was ich jetzt sowieso am witzigsten fand - naja, und Beobachter ist sowieso ein eigenes Thema.

Auf der anderen Seite eben der machende und optimierende Herrscher, der niemanden an seiner Seite duldet - und sich jegliche Einmischung verbietet, bzw. sie sarkastisch nieder machen muss.

Hatte ja damals schon mein Analytiker bei meinem ersten Human Design System Reading gemeint - diese meine Veranlagung kann auch übers Internet - bzw. mental - stattfinden - sprich - Menschen, die vielmit mir zu tun haben- und wenn es auch nur virtuell ist - können sehr wohl auch meine Befindlichkeiten wahrnehmen - und mich sogar auch als Bedrohung empfinden - unabhängig davon, ob es in meiner Intention liegt oder auch nicht.

Naja - spannend - bin schon neugierig, wie es sein wird, die alle mal gemeinsam an zu treffen :-)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020