ALS - Ice Bucket Challenge

Diesmal eine ganz andere Bertrachtungsweise - weil ich es am Wochenende geschafft habe, jemanden auf einen Teilaspekt aufmerksam zu machen, woran diese Person vorher nicht gedacht hatte - es auch nicht gewusst hatte.

Da gbs ja diese sogennante Ice Bucket Challenge - und ich kenne ein paar Personen, die sich auch das Eiswürfelwasser über den Körper geschüttet haben. Bisher gab es nicht viele, die ich persönlich kenne, die darüber nachgedacht hatten, warum grad Eiswürfel.


Am Wochenende kam irgendwann die Sprache darauf - und eine Person, die mitgemacht hat, meinte, sie habe erst im Nachhinein erfahren, dass viele Menschen einfach heisses Wasser genommen hätten, da dann kurz vorm "es sich drüber schütten" Eiswürferl rein taten - und dann natürlich wenig bis keine Unannehmlichkeiten dadurch hatten.

Er hatte echtes und frisches Brunnenwasser genommen und schilderte, wie grauslich das gewesen wäre, das eiskalte Wasser auf dem Körper - war ne ziemlich eindrucksvolle Beschreibung seines Zustandes, welche mir die Gänsehaut den Rücken runter trieb.

Ich konnte es mir nicht verkneiffen zu fragen, ob er wisse, warum grad Eiswürfelwasser - er schaute mich groß an - und meinte - nein, eigentlich nicht - und nachdem ichs ihm erklärte, zeigte er sichtliche Betroffenheit und war mal kurzfrisig wesentlich dankbarer dafür, dass er genau vor dieser Krankheit verschont ist.

Denn genau darum, was er beschrieben hat - genau darum geht es - diese Symptome, wenn man sich echt eiskaltes Wasser über den Körper schüttet - genau das simuliert die Symptome eines an dieser Krankheit leidenden Menschen.

Durch dieses Eiswürfelwasser werden die Symptome hervorgerufen - für einige Sekunden - Symptome, an die ein an ALS erkrankter Menscht PERMANENT leidet. Die Idee war als Wachrütteln gedacht - sie ist zu einem Farce - und zu einem Medienrummel - geworden - leider.

Und wenn ich durch diesen Beitrag nur die Eine oder den Anderen "erreiche" - auch nachträglich noch - dankbarer darüber zu werden, genau das nicht erfahren zu müssen - dann habe ich wieder ein grosses Stück für die Bewusstwerdung der Menschheit beitragen dürfen.

Ich wünsche - grad dir - dass du ewig in wohligwarmer Gesundheit dein Leben geniessen kannst. Und bitte, falls wieder mal ne Challenge ausgerufen wird - erkundige dich vielleicht vorher - warum du es machst, wenn du es machst.

Nein, ist kein Vorwurf - an niemanden - doch - an jene, die es einfach nur wegen ihrer Mediengeilheit getan haben - aus Publicitygründen - und auch gar nicht wissen wollen, warum sie tun, was sie tun.

Es sollte eher meine Bewunderung für Jene ausdrücken, die vorher wussten, warum sie genau das taten, eben um nachvollziehen zu können, wie es Menschen, die an ALS leiden, immer geht. Oder jene, die es taten und rückblickend ein anderes Verständnis für die Aktion an sich aufbringen.

Ich hatte während dieser Challenge mal mit jemanden gechattet, den ich schon lange auch real kenne - und der mich auf die wahre Bedeutung der Aktion aufmerksam machte. Er wusste, warum er mit machte, weil sein Onkel war an dieser Krankheit gestorben - und er hat dessen Leiden mit erlebt.

Mich hatten seine Worte damals betroffen gemacht - mich hatte es gefreut, nein, ich war dankbar dafür, dass er mir gelungen ist, diese Betroffenheit weiter tragen konnte - zu einem Menschen vordringen konnte, der mir mindestens genauso wichtig ist, wie diese andere Person.

Sie werden beide wissen, dass ich sie meine - vielleicht können sie sich denken, wer diese andere Person ist, weil der eine den anderen nominiert hatte :-) Und mögen beide weiterhin gesund und munter bleiben und sich ihres Lebns erfreuen - wie natürlich auch alle Anderen, die hier mitlesen.

Es gibt einige Wenige, die wussten, warum sie taten, was sie taten - es gibt Einige, die es in der Zwischenzeit erfahren haben - und es gibt den Großteil derer, die es auch gar nicht interessiert, warum sie genau das getan haben, was sie taten - und das finde ich persönlich sehr schade.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020