hab mal wieder Grisu gespielt ;-)

Nein, kein Feuerchen angezündet - aber Feuerwehr gespielt - mehrfach gleichzeitig - und ich gestehe - sowas liebe ich - ich möcht jetzt nicht behaupten, dass ich heute Stress hatte - aber so richtig nix getan hab ich auch nicht *lach*.


Ich hatte ja gemeint, am 1.9. geht mein neues eBook onlime - und eigentlich war eh alles so weit fertig - ichhatt edie ersten Rückmeldungen vom Korrekturlesen - hab dann nochmals selbst drüber geschaut und noch nen Haufen Fehler ausgebessert - danach einen Blogbeirag geschrieben - das Mail an die, die es vorbestellt hatte, fertig gemacht - und dann wollt ich das eBook hochladen.

Als ich die private Nachricht bekam - "kannst du mir schnell ein Formular machen?" - Ich so - wie - mit welche Programm - was solls können? "Naja, ganz einfach - pdf mit Eingabefelder, zum ausfüllen - gleich wieder abspeichern und zurück schicken."

Wenn ich nen Schnaps gehabthätte, hätte ich mir einen gegönnt *zugeb* - die Herausforderung schlechthin - 3 Stunden und 5 Programme später wars fertig *stolz guck*.

Also dann endlich doch mein eBook hochgeladen - das Mail an alle abgesandt - und ne Stunde später kam eine andere Nachricht - von einer anderen Person - "du, deine Links im eBook funktionieren nicht."

Naja - in pdf ;-)

Eh klar - ich hab ein Gratisprogramm zum Umwandeln in pdf - das wandelt aber die Links nicht um - also die nchsten 2 Stunden im Netz gesurft - dann gingen mal die Links - aber nur die im Text, die von den Bildern nicht - also hab ich mir dann da auch was anderes einfallen lassen.

Wie auch immer - um kurz vor Mitternacht war dann auch mein eBook endlich so weit, dass es annähernd an das ran kommt, was ich mir darunter vorstellte.

Und cih weiß, dass ich 2 grosse Hersausforderungen im EDV-Bereich bravorös gemeistert - und dabei unendlich viel gelernt - habe *freu freu freu*.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020