ich mach es nicht des Geldes wegen

Das war heut ne Aussage von jemanden, der anscheinend alles nur aus diesem Grund macht - wobeis nicht stimmt - ich mach manche Dinge schon auch, weil ich damit Geld verdienen werde - aber es ist halt nicht meine vorrangige Ambition, warum ich mich manchmal in Projekte reinstürze, die letztendlich nicht immer auch wirklich das bringen, was mein Einsatz wert gewesen wäre.


Ich hatte es heute auch in Facebook gepostet - auf Grund einer Frage von "GeniusReport" - und ich finde, es passt sowas von perfekt zu mir:

Die Motivation, die mein Denken und Handeln prägt:
BEDÜRFNISSE BEFRIEDIGEN
Es motiviert mich, im sozialen Zusammenhalt für das Notwendige zu sorgen. Ich kümmere mich gerne empathisch um andere und verstehe, was sie benötigen. Ich bin motiviert, einen Beitrag zu leisten, damit es meinen Mitmenschen gut geht und ihre grundlegenden Bedürfnisse befriedigt werden können.

Den Rest meines persönlichen GeniusReport findest du ==> hier

Wobei ich auch eins gelernt habe in den letzten Jahren - ich mach nichts mehr, was mir wichtiger ist als der/den betroffenen Person.en. Sobald ich merke, dass jemand nur raunzen und sudern mag - oder nen Vollpfosten braucht, der das Gelabber aushält, bin ich mir dann doch zu schade, meine Zeit dafür zu vergeuden.

Nein, war nicht immer so - früher hab ich mich mehr und mehr bemüht - hab mich selbst zurück gestellt - meine Befindlichkeiten ignoriert - und meine ureigensten Bedürfnisse nicht gekannt.

Irgendwann gab es einen Mann in meinem Leben, der mich fragte, was ich gerne möche - nicht nur sexuell - sondern so grundsätzlich - vom Leben erwarte - was ich noch erreiche und tun möchte - und ich stand da und wusste keine Antwort.

Wir sind noch immer gute Freunde - und wir führen auch heue fallweise noch ähnliche Diskussionen - mit dem Unterschied, dass ich mittlerweile sehr gut weiß, was ich will ;-) Es war ein langer Weg - aber er hat sich voll ausgezahlt - ich möcht nicht wieder dort hin, wo er mich damals abgeholt hatte.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020