blöde Ausreden

Ja - nochmal ne andere Baustelle - und das nächste DejaVu :-)

Gestern war ich mit meiner Tochter und Freunden wandern - wir hatten eine schöne Zeit - ich hatte Handy mit - wir machten "Beweisfotos" - ich lud sie gleich hoch - weil ich und wandern ist was, was alle die, die mich real kennen, eher nicht vermuten würden.

Also ich war kurz immer wieder mal online - um dann wieder ab zu drehen und weiter zu marschieren - oder dann auch nen netten kulinarischen Nachmittag zu verbringen. Dazwischen bekam ich 2 Anrufe mit "Private Nummer" , wo ich jedes Mal abhob aber auch merkte, dass beide ein Irrtum sein dürften, weil niemand antwortete - obwohl wer im Hintergrund sprach.


Szenenwechsel - zwegen Vorgeschichte wärs gwesen :

Vorgestern wars ein Monat, dass mein ehemaliger Musiker mir erklärte, dass es "aus" ist, er fortan auf meine Dienste verzichtet und mich auch bei seinen Konzerten nicht sehen möchte.

In der Zeit, als alles noch "Sonne+Wonne+Waschtrog" war, gabs da noch nen Mann in meinem Leben, der ursprünglich meinte, er würde mich nachhaltig bei der Promotion unterstützen, sich dann dazwischen aber immer wieder für ne Zeit einfach vertschüsste - ohne was zu vermelden, worums grad ginge.

Das letzte Mal sah ich ihn kurz vor seinem Geburtstag - also vor ca. 2 Monaten - und nach diesem unseren letzten realen Treffen kam kein Wort und kein Ton mehr von seiner Seite - er war einfach aus meinem Leben verschwunden - wie gesagt - ist jetzt 2 Monate her.

Um 16.45 - gestern - dann die Meldung "Sprichst du nicht mehr?" - wo ich dann dachte, er hatte angerufen und offensichtlich war irgendwas "passiert". Also schrieb ich zurück, wenn er der Anrufer gewesen sei, dann dürft irgendwas nicht geklappt haben und es kam zurück, dass er noch gar nicht angerufen habe.

Jetzt sass ich dann mal kurfristig da und dachte - wie kommt man(n) auf die Idee, dass ich nicht spreche, wenn ers ja gar nicht versucht hatte, mich an zu rufen? Naja, war n netter Nachmittag, also hab ich mal weiter Kaffee getrunken und Eis gefuttert.

Irgendwann kam mir dann der Gedanke - als Erinnerung zum Terror damals vom Quartalslover - vielleicht hatte er mich ja auch Facebook kontaktiert - und schaute nochmals aufs Handy - und siehe da - da waren 3 Meldungen - die mich zu nem DejaVu führten

ChrisTinas Welt: Eifersucht .....

Die Frage, warum das mitn Musiker aus sei (was jetzt seit über einem Monat so ist) -  um 16:21 Uhr - die Stellungnahme, dass keine Antwort nicht helfe und er heute nochmal fragen würde um 16:26 Uhr - und ne weitere Nachricht um 16:38 Uhr, dass ich ruhig mit ihm reden könne - naja, um 16:45 dann SMS.

Und ich sass bei meinen Freunden - mit meiner Tochter - gemütlich plaudernd - und bin ja trotzdem noch nett, auch, wenn sich wer 2 Monate nicht meldet und dann glaubt, Forderungen stellen zu können und zu dürfen - oder Terror machen zu müssen.

Also schrieb ich dann um 17:18 Uhr zurück, dass ich noch unterwegs sei und mein Akku schon fast leer - weil ich nicht weiteren Terror wollte, sondern den netten Tag weiter geniessen. Und was kommt zurück?

Um 17:33 -  "Blöde ausrede!!!"

Wie gesagt - DejaVu - und mir reichte es dann auch - ich hab Handy abgedreht und den Tag weiter genossen. Als ich heim kam am Abend dann vom PC aus verkündet, dass ich es nicht nötig hätte, mir "blöde Ausreden" einfallen zu lassen, sondern eben einfach hatte nett sein wollen und ihn informieren.

Nein - ich brauchs nimma - weder damals bei meinem Quartalslover, der mir vorher wenigstens den geislten Sex meines Lebens beschert hatte - noch bei wem anderen, der glaubt, alle paar Monate in meinem Leben auftauchen und sich wichtig machen zu können und müssen.

Und ich habs noch viel weniger nötig, mir Ausreden einfallen zu lassen - schon gar keine blöden - aber ich bin froh über die gestrige Aktion - weils mirs noch viel leichter macht, auch diesen Menschen als "das wars dann wohl" in meinem Leben ein zu ordnen. 

Und auch, wenn auch dieser "Ausrutscher" ev. genauso "im Suff" passiert ist - wie schon beim Quartalslover - dann gilt trotzdem das Gleiche wie damals - ist einfach nur das, was offenischtlich das vorrangigst Wahrscheinlichste in seinem Leben ist - einfach nur ne "blöde Ausrede" ;-)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Shopping Marathon

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu

Spiele - nicht nur des Lebens