bist du irgendwie frisch verliebt?

War grad die einleitende Frage bei einem wieder mal ausgiebigeren Telefonat :-) Naja, so wirklich leugnen kann ichs nicht *lach*. Wobei ichs eh schon länger bin - aber irgendwie hab ichs mir nicht gestattet, es mir einzugestehen.

Wie kann ich nur - in meinem Alter?

Hm - eigentlich ganz einfach - zulassen, dass ich noch nicht in der Kiste liege - sondern eben auch noch voller Leben - und voller Liebe - stecke - und zwar einer, die raus will - die gelebt - ausgelebt - werden möchte.

Nein, keine pubertäre Schwärmerei, sondern was stabiles, gewachsenes, wo es nicht nur um Sex und Befriedigung geht, sondern um eine tiefe Vertrautheit - um eine stabile Basis für was auch immer. Ich hab immer gesagt, ich begnüge mich nicht mehr mit weniger als das



Ich hatte letztens etwas geschrieben über - Lust auf mehr - ich möchte zu diesem meinen bisherigen "Gelegenheitslover" und den Schäferstündchen noch etwas mehr dazu schreiben ;-)

Gleich vorweg - ich hatte beide Bezeichnungen nicht abwertend gemeint, sondern sie entsprechen dem, was ist - Gelegenheitslover aus dem Grund, weil auch wir uns nur fallweise trafen - wenns grad mal wieder für uns beide passte, dass wir uns trafen - und dann wars auch nie mehr als ein oder zwei Stündchen, in denen wir uns ne nette Zeit gönnten.

Der Beginn war irgendwie witzig - es war ne halb besoffene Geschichte - er klagte mir sein Leid - und ich erbarmte mich seiner - und ich fand - und finde es jedesmal aufs Neue grenzgenial, wenn ich ihm seine geheimsten Wünsche nicht nur erfülle, sondern mir immer wieder was Neues einfallen lasse, was er sich nie hätte träumen lassen.

Nein - auch hier und jetzt übertreibe ich nicht - aber manchmal wirke ich dann doch seriöser als ichs bin - hihihi - und dann sind oftmals nachhaltige Überraschungen unvermeidlich :-)

Nein - ich bleibe jugendfrei - gehe nicht ins Detail - aber ich liebe es, Menschen zu überraschen - wie heute im Kurs, als ein Teilnehmer auf einmal meinte - "wir haben die chilligste Chefin, die man sich wünschen kann" - ich gesteh, sowas "geht runter wie Öl" - und es bestätigt mir, dass ich - dass wir - auf dem richtigen Weg sind.

Ähnlich ist es für mich, wenn sich ein Mann, für den ich mehr empfinde als für alle anderen - sich mir ganz "ausliefert" - und sich von mir nach allen Regeln der Kunst - verführen - verwöhnen - was auch immer - lässt ;-)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020