Denken IST Luxus

Ich wills einfach nicht wahrhaben - und trotzdem man mirs immer und immer wieder - manchmal sogar recht nachhaltig - beweist, will ichs nicht glauben müssen.

Denken IST anscheinend sowas von Luxus.


Oder ist es eben nur, dass jeder überall mtquasseln muss, obwohl sie/er eigentlich keine Ahnung hat, worums geht - oder sie/es ihm letztendlich auch gar nicht interessiert, was jemand anderer geschrieben hat - Hauptsache, mitschreiben kann man - unabhängig davon, obs auch nur irgend einen Sinn ergibt - für die, die Zusammenhänge erkennen möchten.

Ich gebs zu, ich schreib manchmal viel - nur, wenns wer nicht lesen möchte - bitte einfach bleiben lassen - nein, ihr braucht nicht unbedingt etwas zu dazu schreiben - vor allem nicht, wenn ihr nur die ersten Zeilen gelesen - oder nicht mal die - und den Sinn des Postings absolut nicht erfasst habt.

Konkret gibts ein Beispiel, wo mir fast schon schlecht wird ob der unreflektierten Sinnlosigkeit mancher Kommentare. Also gibt welche, die glauben, sie sind lustig - solche kenn ich natürlich auch - aber manche sind einfach nur ...... ja wie nenn ich das, ohne, dass ich beleidigend werde?

Aber schaut selbst

Mein Posting - ja, stimmt - lang


bräuchte mal nen rat
ich bekomm seit nem monat immer wieder anrufe
im durchschnitt 1 bis 3x pro tag
von "private nummer"
meist heb ich eh gar nimma ab
aber ab und zu wart ich auf nen bestimmten anruf
und wenn ich nicht weiß, ob die/der die nummer mitschickt
heb ich halt mal wieder ab


jedes mal das gleiche,
irgendwas mit "entschädigungszahlung"
weil ich angeblich noch nie wo was gewonnen hab
ja, das 1. mal hab ichs mir kurz angehört
und dann gebeten, mich aus der datenbank zu löschen
naja, das war vor etwa nem monat



sie schnallens nicht
rufen immer wieder
mittlerweile kenn ich 2 schon an der stimme
die legen dann auch gleich wieder auf
wenn ich in doch mittlerweile nachhaltig unhöflichem ton meine
"wann schnallen sie es endlich, dass mich das nicht interessiert"
jetzt meine frage
wie werd ich die dauerhaft los?
langsam nerven sie echt
weil aktuell ist eben grad die situation
dass ich mit vielen menschen telefonier
da könnts ja wirklich mal was echt wichtiges sein
Und nun die Highlights aus der daraus entstandenen Diskussion, wo es mich bei den dicken roten Texten dann jedes Mal extremst zusammen gekrampft hat - und ich noch immer überleg, ob sie einfach nur nicht mitdenken wollen oder können - oder möglicherweise sogar noch stolz sind auf ihr grandiosen Ideen.
Möchte noch eins an dieser Stelle anmerken/betonen - ich bedanke mich hiermit hoch offiziell bei all jenen, die zwischendurch ..... echt geniale und umsetzbare Tipps genannt haben - ihr habts mir wirklich weiter geholfen, aber das Kopfschütteln über Nachstehendes hat echt ne nachhaltig Migräne initiiert ;-(

Person 1: steht da private nr oder unterdrückt?
Ich: private nummer
Person 2: Frag sie mal, von welcher Firma sie sind und droh ihnen mit einer Anzeige
Person 1: Es kann sein das Firmen anrufen aber ich würde da nicht rangehn man weiß heute nie okay !
....
ich:  nicht rangehen spielts nicht - wie schon im eingangsposting erläutert 
....
Person 1: wenn du klingeltöne einstellen kannst dann nehme den bekloptesten für diesen anrufer und du weißt dann wenn der bekloppte ton kommt das sie es sind
.....
ich: wie stell ich einen klingelton für keine nummer ein?
Person 2:  Schwierig *lach*
.....
Person x am nächsten Tag: ich merk mir solche nr im adressbuch unter GEISTERFAHRER und geh dann halt nicht mehr dran.
ich: der war jetzt fast noch besser wie der klingelton *zugeb*

Das, was mich am meisten faszinierte war die Tatsache, dass Person 1 selbst nachgefragt hatte, ob dort seht "Nummer unterdrückt" oder "Private Nummer" - sie hätte also wissen können, das ich keine Nummer sehe - und trotzdem kam sie auf die Idee, dafür nen eigenen Klingelton ein zu stellen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Shopping Marathon

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu

Spiele - nicht nur des Lebens