das Gesetz des Zurückziehens

Letztens hatte ich auf Facebook einen Bericht gelesen, dass Neale Donald Walsh jetzt vom "Gesetz der Anziehung" zum "Gesetz des Zurückziehens" schwenkt und die Erklärung dazu lautete

Es geht nicht darum neue Erfahrungen zu machen...
wir werden immer die selben machen...
es geht darum wie wir mit den Erfahrungen umgehen...

und ich muss sagen, das spricht mir voll "aus der Seele".


Vor allem passt es dazu, dass sich in meinem Leben grad unheimlich viele Dinge zu wiederholen scheinen - ähnliche Situationen wie schon früher mal - oder auch mehrmals - erlebt - mit der Chance, diesmal anders zu re.agieren wie bisher - genau das eben - mit den Erfahrungen anders um zu gehen wie bisher.

Für mich war diese Aussage jetzt genau das Tüpfelchen auf dem i - welches mir noch gefehlt hatte - es geht nicht darum, neue Erfahrungen zu machen - es geht darum, wie wir zu den jeweiligen Situationen stehen - wie wir damit umgehen.

Es geht nicht um die Erfahrung an sich - es geht um unsere Einstellung dazu - zu allen Dingen im Leben - und irgendwie erinnert mich das jetzt grad auch an den Film

Und täglich grüßt das Murmeltier


in dem der Hauptdarsteller immer und immer wieder den gleichen Tag erleben muss - jeden Tag um 6:00 läutet der Wecker - und es beginnt alles wieder von vorne - auch, nachdem er sich selbst auf unterschiedlichste Arten getötet hat - um 6:00, wenn der Wecker läutet, beginnt dieser eine verhasste Tag wieder von Neuem.

Und zwar so lange - bis er sein Leben - seine Einstellung - sein Wesen - komplett ver.ändert hat - aus den tiefsten Tiefen seiner Seele - nicht nur so tut, als ob - sondern sich wirklich gewandelt und ver.ändert hat - ab dann kanns und darfs - endlich - wieder weiter gehen - ohne Wiederholungen - neuer Tag - neues Leben - neue Chancen :-)

Ich merke es in meinem alltäglichen Leben - solange ich meine Einstellung zu den Geschehnissen nicht ver.ändere "passieren" immer wieder ähnliche Dinge in meinem Leben - werde ich immer wieder mit den gleichen Themen konfrontiert - werden meine Überzeugungen immer und immer wieder auf den Prüfstand gestellt.

Manche ver.ändere ich bewusst - andere möchte ich nicht ändern - auch nicht unter der Aussicht, sie immer und immer wieder präsentiert zu bekommen *zugeb*

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu

Spiele - nicht nur des Lebens

WitchDesign = WebNanny