unbequem und direkt

Ups - jetzt isses passiert - meine Harmoniesucht tritt immer mehr in den Hintergrund - und ich gestatte mir endlich, wirklich das zu sagen, was mir auf der Zunge liegt - oder - im Herzen brennt - oder - in den Fingern juckt - das dann eben zu schreiben.



Und es ist sooooooo unendlich befreiend

Ich kanns gar nicht beschreiben - ich habs endlich geschafft - nie wieder kuschen, nur, weil ich niemanden verletzten möchte - mich nie wieder verbiegen, um geliebt und anerkannt zu werden. Was übrigens sowieso nie funktionierte.

Wer will mir was anhaben?
Wer will mich rügen ?
Egal wer - er/sie/es kann mich mal .....

Ich werds im morgigen Beitrag im Blog über die Human Design Matrix auch beschreiben - ich lasse diesen Kanal 44/26 endlich zu - ich gestatte meiner ureigensten Veranlagung, endlich wirklich zu dem

Fiesen alten Miststück


zu werden, für welches ich schon vor Jahren einen entsprechenden Orden bekommen habe - weil, wenn ich ihn zulasse, dann trifft er mitten in die Schwachstelle.

Ich weiß gar nicht mehr, worum es damals ging - im Sommer 2017 - als mein Kollege mir mal zuzischte - du bist son fieses altes Miststück - und ich ihn anstrahlte und meinte - kann ich das schriftlich haben?

Einige Zeit später bekam ich dann obigen Orden - selbst gemacht - mit dunkelviolettem Bändchen.

Und ja - ich hatte mich gefreut - und er liegt noch immer neben mir auf meinem Schreibtisch - weil ich ganz stolz drauf bin. Und doch hab ichs in den letzten 60 Jahren selten zugelassen, dass sich diese meine Veranlagung in seiner vollen Pracht ent.faltet und zeigt ;-)

Eine Aktion werde ich nie vergessen - ein Forum, welches mir von einem virtuellen Bekannten empfohlen wurde - grad als ich mich anmeldete ist er raus geflogen, weil er immer rumpäbelte.

Das wär ja an und für sich nicht ttragisch - aber da gabs die Trulla, die dachte, er würde sich mal flachlegen lassen. Sie schien ihn zu vergöttern - und gab mir die Schuld, dass er rausgeflogen war - hach, muss ich mächtig und einflussreich sein.

Nach einiger Zeit kam ein neues Mitglied - Papillon - dessen Schreibweise mich an jemanden erinnerte - und die Trulla wurde auch wieder aggressiver - mir gegenüber. Ich gab dann den Admins den Tipp, dass sie die IP des Schmetterlings (Papillon) überprüfen sollten - könnte eine sein, die sie kennen.

Nein - ich habs nie bestätigt bekommen - von den Admins - dass meine Vermutung stimmt - aber als mich die Trulla mal am falschen Fuß erwischte formulierte ich einen Satz

Schwing dich doch auf deinen Schmetterling und hoff, dass er dich zum Fliegen bringt.

Auweia - voll ins Schwarze - sie hat bei den Admins den Antrag gestellt, mich raus zu schmeissen - weil - und lass dir das mal bitte auf der Zunge zergehen - weil ich ihr Tiersex unterstelle.

Ich gestehe, ich stelle mir Sex mit nem Schmetterling jetzt nicht sehr prickelnd vor - erstens würds sicher kitzeln - und zweitens würd er in den feuchten Schluchten wahrescheinlich nicht lang überleben.

Also nö - nicht das Gelbe vom Ei ;-)

Aber sie hats genau so verstanden, wie es gemeint war - das muss ich ihr lassen. Wobei ichs witzig fand, weil anscheinend hatte es nur sie verstanden - ich habs erfahren, weil mich einer der Admins drauf ansprach, dass sie jetzt schon komplett spinne - und mir eben erzählte von wegen Rausschmiß und Tiersex - ich habs ihm dann erklärt, wie es gemeint war - und verstanden wurde.

Zum Fliegen bringen - ist sehr wohl was, was mit Sex zu tun haben kann - und dass ich mitn Schmetterling ihren Angebeteten meinte, war ihr offensichtlich auch klar - und sie checkte auch, dass mir klar war, dass sie, die verheiratete Frau und Mutter zweier Kinder - gerne fremdgehen würde.

Treffer - versenkt ;-)

Gestern hatte ich das Bedürfnis - naja, eigentlich hatte ichs schon vorige Woche - aber da saß ichnoch auf meinen Händen, dass ichs eben nicht schreibe - in einer Gruppe zu hinterfragen, was eigentlich die Intention der Gruppe sei - weil ich hatte mir dort was anderes erwartet, als das, was grad läuft.

Mal sehen, das angekündigte Video der Gruppenerstellerin steht noch aus - aber könnte sein, dass ich auch da mal wieder voll des Pudels Kern getroffen habe. Oder heute in einer anderen Gruppe - in der jemand, der schon länger dabei ist - aber offensichtlich noch immer nicht verstanden hat, worums geht - mich belehren wollte.

Lass ich mich nimma - ich bin mit meinen 60 Jahren endlich unbelehrbar.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

rund und xund

Shopping Marathon

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu