negative Trigger

Ich wusste nicht, wie ichs nennen soll - und dann schrieb eine liebe Bekannte einen Bericht über - negativ antriggern - und ich habs einfach übernommen - weil auch ich hab sie - und sie werden immer deutlicher - und ich bemühe mich immer mehr, ihnen sozusagen - aus dem Weg zu gehen:

Die Menschen, die mich unrund werden lassen.


Das kann real sein - oder auch virtuell - manche bewirken eben ein Grummeln in meinem Bauch - so eins, was nicht zustimmend und angenehm ist. Ein flaues Gefühl - oder auch ein echtes Unwohlsein - manchmal auch Durchfall.

Letztens nahm ich an einem ZoomCall teil - und als ich online kam - meine eigene Kamera war noch ausgeschalten - und ich sah einen der Teilnehmer - er war mir auf den ersten Blick unsympathisch -- und ich überlegte, einfach gleich wieder aus zu steigen.  Im Laufe des Webinars bestätigte sich dann mein erstes Gefühl.

Was mich unrund macht sind Menschen, die etwas behaupten und nicht mal ansatzweise anderen Menschen zugestehen, dass die eine andere Meinung oder Überzeugung haben könnten. Noch ärger ist es - für mich - wenn mir wer erklärt, dass das, was ich fühle und empfinde - nicht stimmt.

Also ich sage  - ich fühle mich so oder anders - und jemand - am Besten noch jemand, der mich nicht mal real kennt - behauptet - das stimmt nicht. Also wenn sowas auf Facebook passiert, blockiere ich den Typen oder die Typin einfach - weil ich brauch niemanden mehr in meinem Leen, der mir vorschreiben will, wie ich zu fühlen habe.

Auch auf jene, die besser wissen, was mir gut tut - obwohl sie mich nicht kennen - kann ich gerne verzichten. Und ja, ich schmeiß auch immer öfter HardCore FPÖöer aus meiner Freundesliste, weil mir ihr gehirngewaschenes Geschwafel einfach auf den Geist geht und mir fallweise sogar die gute Laune verdirbt.

Letztens habe ich mal wieder in ein LiveVideo von Elmar Rassi reingeschaut - wo er - unter anderem - anmerkte, dass er keine negativen Menschen mehr in seinem Leben will. Woow - da gingen dann aber die Wogen hoch - und ich sass da - und dachte, ich versteh ihn voll - und auch alle anderen, die sich nicht mehr länger runter iehen lassen wollen.

Und ja - auch ich gestehe mir das Recht zu - mich nicht mehr mit Allen abgeben zu müssen und zu wollen. Einige hab ich ja schon vor Jahren aus meinem Freundeskreis entfernt - andere werden folgen.

Ich finde es einfach nur befreiend, mir nicht mehr die ganzen Raunzereien anhören zu müssen. Ich mag Menschen, die an sich arbeiten und sich verändern wollen - die psoitiv durchs Leben gehen - und andere Menschen so sein lassen, wie sie sind.

Erinntert mich jetzt grad auch an einen Schulkollegen - ich hatte ihm mal erzählt, was ich mir von einem zukünftigen Partner erwarte - bzw. unter welchen Voraussetzungen ich nochmal eine Partnerschaft eingehen würde.

Und er antwortete - was würdest du tun, wenn dein Partner von dir verlangen würde, dass du abnimmst und zu rauchen aufhörst?

Ich schaffte es nicht, ihm begreiflich zu machen, dass ich niemanden verändern will - aber fest daran glaube, dass irgendwo auf der Welt der Mensch lebt, der genau so ist, wie ich mir einen eventuellen zukünftigen Partner vorstelle.

Mir geht es nicht darum, dass sich irgendwer für mich ändert - ich will - und werde - wenn, dann genau den Menschen treffen, der mir all das gibt, was ich mir unter einer erfüllten Partnerschaft vorstelle - in jeglicher Hinsicht - sowohl privat, als auch beruflich.

Und ja, ich habe auch meine Zielgruppe für mein zukünftiges Business klar definiert. Ich werde mich nicht mehr um Jede/n kümmern, der glaubt, mit mir um Preise feilschen zu müssen. Wer das, was ich zu geben bereit bin - wirklich will, der/dem wird es das auch wert sein, was ich dafür verlange.

Und es gibt eine exakt definierte Zielgruppe, für die ich mein Angebot ausrichten werde - ich weiß scho genau, welche das ist - muss es nur noch so formulieren, dass die, die es sind, dies auch wissen, obwohl sie noch nicht wissen, warum das so ist ;-)

Klingt jetzt irgendwie bissale kryptisch - aber ich weiß, dass manche Menscen noch nicht wissen, ob sie Scanner Persönlichkeiten sind - oder mehrere Definitionsbereich haben. Von daher werde ich das noch so formulieren, dass sich wirklich genau die angesprochen fühlen, für die ich es mache.

Aber zuerst hoffe ich, dass es bald trockener und bissale wärmer wird - damit ich im Garten mal wieder weiter machen kann - weil langsam kommt die Lust auf Business wieder - aber dafür muss noch einiges vorher erledigt werden - im Außen - und im Innen.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Shopping Marathon

rund und xund

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu