Können oder wollen - das ist hier die Frage

Im heutigen Beitrag geht es mir darum, dass manche Menschen manche Dinge einfach nicht verstehen wollen - und andere das auch gar nicht können - warum auch immer - ich behaupte jetzt einfach nicht, weil sie schlichtweg zu dumm sind - weil das wäre ja wieder mal eine Anmaßung und Bewertung und Verurteilung meinerseits - aber bilde dir deine eigene Meinung ;-) 

 

 

Wieder mal eine FacebookGruppe - jemand stellt eine Frage zu einer Domain - und verlinkt diese auch - und ich antworte nicht auf seine Frage, weil das hatte schon wer anderer gemacht - sondern stellte eine ZwischenFrage:

ganz andere Frage zwischendurch
bist du ganz offiziell berechtigt, diese Domain zu benutzen?

Nachdem als Antwort kam, dass es seine sei, hab ich meine Frage noch konkretisiert:

das war nicht meine Frage - aber ich formulier sie anders:
Bist du offizieller Vertreter für Österreich von XYZ und daher von der Firma explizit dazu berechtigt, diese Domain zu besitzen und zu benutzen?

Die Antwort darauf war dann, worum es mir ginge - und ich versuchte es nochmals:

um das, was ich gefragt hatte - oder - was glaubst du, warum diese Domain frei war?
Aber passt schon - du wirst wissen, was du tust - und tun darfst - und falls nicht, soll es auch nicht mein Problem werden

Darauf kam dann als Antwort - "Bist du dagegen?"

mir isses egal - aber möglicherweise XYZ nicht

Daraufhin Seine Anwort:
Danke, ich denke ich hab s soweit geklärt
puhh wenn ich dran denk das ich XYZ-germany auch registriert hab...
XYZ.de gibts auch. die machen was ganz anderers
Aber ja vielleicht sollte ich XYZ-austria schützen lassen.
Dann gehörts sicher mir.

 ich sags mal so - die Domain gehört dir sowieso - kann nur sein, dass du sie dir in die Haare schmieren kannst, wenn du sie nicht hättest registrieren dürfen - aufgrund der Bedingungen für Partner am Programm - ich wollt dir nur unnötige Arbeit ersparen, daher hab ich dich jetzt gefragt, bevor du da noch mehr Energie rein steckst - aber mach ruhig weiter - bis dahin kannst dus dann ja schon - das Einrichten der eMails bei der nächsten Domain - wie auch immer - wünsch dir noch viel Spaß ^v^

Ich gebe zu, ich dachte dann, dass vielleicht wirklich ich zu umständlich kommuniziere - und hab dann noch Andere gefragt, wie sie/er das vertanden hat, was ich kommunizierte - und diese Personen bestätigten mir, dass er möglicherweise mit der Network Firma Probleme bekommen kann, wenn er - ohne Rücksprache - einfach den Markennamen verwendet.

Und ja - ich weiß, dass ers nicht darf - weil genau das Thema hatten wir vor fast ein Jahrzehnt - mit genau dem Network - aber was weiß ich schon ;-)

Ok - ist grundsätzlich so, dass es viele Networks verbieten, den Firmennamen in einer eigenen Domain zu verwenden - und dies nur in Ausnahmefällen gestatten - und sicher nicht für irgend nem Neuling, der sich dann den Zusatz -austria dran hängt und glaubt, damit durch zu kommen.

Nochmal - das Thema hatten wir schon vor einem Jahrzehnt abgehandelt - und darum ist diese Domain - sind diese Domains auch nicht registriert - weil, man kann sie zwar registrieren - aber man darf sie nicht verwenden - lt. Vertrag mit dem NetworkUnternehmen - aber gut - Ausnahmen bestätigen die Regel.

Was mich daran nervt ist die Verbortheit, keinen Tipp an zu nehmen - nein, es war kein RatSchlag - es war ein Tipp meinerseits, der ihm viel Ärger hätte ersparen können, wenn er einfach mal darüber nachgedacht hätte.

Achja - unabhängig von der Firma und der Domain - ich kenne die Thematik auch von der anderen Seite aus - also seitens einer Firma, die ihren Mitgliedern untersagt, den Firmennamen in einer eigenen Domain zu verwenden - weil ich genug anschreiben und darauf hinweisen musste - und wenn die Firma letztendlich nicht Insolvenz angemeldet hätte - damals - wäre das auch auf Gerichtsverfahren raus gelaufen - bei jenen, die genauso bockig uns stur waren wie der Typ letztens.

Stimmt ja - ich hab schon wiedr nicht dran gedacht - ich kann und will und muss nicht Jeden retten - vor allem jene nicht, die gar nicht gerettet werden wollen ;-)

Na dann - leider werd ichs nicht erleben, wie der Typ auf die Schnauze fällt, weil ich hab ihn dann blockiert - dann brauch ich ihn nie wieder zu lesen - und komme auch nicht in Versuchung, ihm jemals wieder etwas Stress ersparen zu wollen.

Düdldüdumm

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020