mediteranes Urlaubsfeeling

Wozu in die Ferne reisen, wenn das Gute liegt so nah ;-)

Nachdem ich heute wieder mal fast 5 Stunden im Garten zugebracht hatte, sah ich dann auf Facebook, dass mein LieblingsItaliener für 2 Wochen Urlaub macht - ab Montag - und ich dachte - hungrig wär ich - sollt ich einfach mal wieder Essen gehen.

Urlaubsfeeling vom Feinsten



Saltimbocca di Pollo mit Braterdapferl


Profiterolen und Cafe Latte



Ich bin nicht der UrlaubsTyp - war irgendwie noch nie meins - hatten beide meiner letzten Exen nicht verstanden - war bei beiden mit ein Grund, warum sie Ex sind. Während meines ersten unselbständigen Jobs nach der Selbständigkeit musste ich öfter extern auf Seminare und Coachingwochen fahren - das war für mich dann Urlaub.

Beim letzten unselbständigen Job verbrachte ich in den ersten drei Jahren meine Urlaube damit, dass ich mich um mein Nebengeschäft kümmerte - neue Ideen ausarbeitete und einbrachte in die Betreuung unserer Mitglieder.

Und jetzt bin ich in Pension - ich könnte hinfahren, wann auch immer - und wo auch immer - ich möchte - aber ich mag nicht. Meine Abfertigung hab ich in eine neue Heizung gesteckt - für das Weihnachtsgeld kauf ich mir endlich nen neuen PC - und ein paar sonstige Kleinigkeiten fürs Haus.

Der für heuer geplante Umbau der Garage muss bis 2020 warten - aber mein Grundstück ist schon sehr viel mehr so, wie ich es gerne hätte - da habe ich das Dornengestrüpp gerodet - und bin jetzt im Wald unterwegs - abgestorbene Äste abschneiden und ent.sorgen.


Heute habe ich die Heckenrosen ausgegraben - und mal in einen Topf mit Wasser gegeben, damit sie sich bissale ansaufen können, bevor ich sie dann beim Zeltgestell eingrabe. Das Bankerl steht schon in der Mitte dieses "Zeltes" ;-)


Und die ungarische Betreuerin der Nachbarin hat mir gestern auch gesagt, dass sie mir zusätzliches Gras und Gladiolenknollen mitbringt, wenn sie wieder Dienst hat. Die werde ich dann ganz unten - also im letzten Bild ganz vorne / unten - setzen, damit sie es auch immer ganz genau sieht, wenn sie aus dem Haus geht ;-)

Was auch perfekt passt, weil in 2 Wochen wird wieder die Biotonne gholt - und 2 Wochen später wieder - damit müsste dann auch alles Zeugs weg sein, was noch unten liegt - dann hab ich endlich Platz zum neu pflanzen *freu freu freu*.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Shopping Marathon

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu

Portaltage und mehr