Fieberwahn

Wie geil ist das denn?

Da schiebe ich grad die volle Panik, dass ich ne neue Wohnung brauche - und alle Leute in meinem Handy per SMS anschreiben sollte, damit mir meine Bekannten dabei helfen - und auf einmal wache ich auf und realisierte, dass ich seit 10 Jahren allein in meinem Haus wohne.



Ich brauche keine Wohnung - ich habe mein Haus. Ich brauch mich nicht mit meinem Mann rumstreiten - ich bin seit 10 Jahren geschieden. All das, was der Grund dafür war, dass ich ne neue Wohnung hätte haben wollen - ist alles schon langjährige Vergangenheit - alles ist gut.

Ja - ich war schwißgebadet - kommt aber wahrscheinlich daher, dass ich den 3. Tag darnieder liege - mittlerweile bin ich wieder auf unter 38° Fieber gesunken. Aber irgendwie hatte ich trotzdem heute diesen Albtraum, als ich mich mittags wieder hingelegt hatte.

Vielleicht hat es damit zu tun, dass ich mich beim Aufräumen von altem Zeugs verkühlt hatte - und mir letztendlich ne mächtige Grippe eingetreten hab. Seit Sonntag lieg ich flach - gottseidank hatte ich vorher Einiges eingekauft und kann jetzt getrost abwarten, bis alles vorüber ist.

Es ist das erste Mal seit Jahren, dass ich eine Grippe auskuriere - in den letzten Jahren habe ich Grippe und grippeähnliche Symptome immer gleich im Ansatz medikamentös unterdrückt - jetzt gestatte ich mir, mich auszukurieren.

Das Wetter passt auch hervorragend - grau in grau - Nebel so weit das Auge reicht - so richtig zum - im Bett bleiben - passt perfekt zum Fieber, zum Husten und zum Schnupfen - einfach mit der Decke kuscheln und mich auskurieren.

Wenn mir nicht alles weh tun würde - einerseits vom Liegen - andererseits Muskelkater von den Hustenanfällen - aber nur die Harten kommen durch - und von denen auch nur 10 %.

In diesem Sinne - ich meld mich demnächst wieder ;-)



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu