Passt

Bin ganz zufrieden mit dem heutigen Tag.

Eigentlich war ich irgendwie nicht begeistert, dass zum heutigen Frühstück einfach eine mit kam, die sich nicht angemeldet hatte - und dann meinte sie auch gleich, sie hätte nur ne halbe Stunde Zeit - und sie hätte nicht gewusst, dass es um Frühstück geht, sonst hätte sie was mit genommen - und und und.

Aber dann wars dann doch ein netter Vormittag - wir haben uns gut unterhalten. Anscheinend hatte ich schon genügend Kontakt mit den von mir so genannten Engelsanbeterinnen, damit ich heute relativ gelassen den Ansturm der esoterischen Front stand gehalten hatte, ohne dass es mich wirklich betroffen hätte.

Naja, mal sehen, vielleicht hab ich ja den Eso-Boom eh endlich hinter mir - und brauch mir sowas nimma geben, dass die mich nachhaltig belagern und runter ziehen.

Vielleicht ist es einfach auch so, weil ich mich eben doch immer besser selbst kennen lerne - und immer mehr wieder in mir ruhe. Ist schon eigen - ich war vor Kurzem überzeugt, mich selbst zu leben - tat ich auch - hab mich allerdings in den letzten beiden Wochen selbst wieder sehr stark verändert - und leb mich jetzt wieder ganz anders wie noch vor Kurzem.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020