Gleich und gleich gesellt sich gerne

Wie wahr ;-)

Ich bin durch Zufall wieder mal auf das Profil eines ehemaligen Freundes aufmerksam geworden - und hab bissale rum gescrollt - und siehe da - sie haben sich mal wieder alle gefunden - ehemalige FreundInnen, die noch immer dort stehen, wo sie vor einigen Jahren schon standen.



Wobei - stimmt nicht ganz - für mich macht es den Eindruck, als ob einige sogar Rückschritte gesetzt haben - zumindest aus meiner Sicht meiner VerÄnderung.Was aber auch vollkommen klar ist - weil sie standen vorher schon dort - und werden auch weiter dort stehen - für sie ist VerÄnderung etwas, was in ihrem Sprachgebrauch nicht vorkommt.

Stimmt auch nicht ganz - ein Profil in Facebook ist nunmehr eine Gedenkseite - scheint irgendwie nicht ganz geklappt zu haben mit der Selbstverwirklichung - oder vielleicht doch? Manche sind in der Versenkung verschwunden - andere der Vergessenheit zum Opfer gefallen.

Mich gibts noch immer - zwar noch immer etwas schaumgebremst, weil rekonvaleszent nach einem langen Berufsleben - und dann noch einer heftigen Grippe - ich hab nen Gang zurück geschalten - aber nichts desto trotz gibt es mich noch - und ich hab auch vor, noch an die 30 Jahre zu leben - und dieses mein Leben zu geniessen.

Ohne Alk und ohne Drogen !!!

Ab und zu nen Asti oder nen Met - aber das wars dann auch schon - keine Ziggis mehr - und auch sonst nix - eh schon länger - aber während des Jobs hab ich mir dann doch ab und zu noch eine geschnorrt, wenn ich ein Ventil brauchte, um nicht zu explodieren.

Dieser Stress ist vergangen - noch nicht ganz vergessen - aber vorbei .....

Jetzt tob ich mich in meinem Garten aus - schau, dass ich wieder zu Kräften komme - und ne Kondition aufbau - umgebe mich, wenn, dann mit Menschen, die ich mag - die ähnlich ticken wie ich - und die mich auch immer wieder in irgend einer Form unterstützen.

Der Rest ist Geschichte - zwar unvergessen, weil es waren nichts desto trotz Lernerfahrungen auf meinem Weg - es bleiben Bausteine meines Lebens. Kleinigkeiten sind schon längst in Vergessenheit geraten - wirklich bleibende Eindrücke dienen weiterhin als Erinnerung - teilweise als Warnung, nicht wieder in derartiges rein zu tappen.

Es gibt (m)einem Altar für vieles Gutes und Tolles - und es gibt ein kleines Eckchen mit den Warnungen - mit der Erinnerung, mich nicht nochmals auf so etwas ein zu lassen - da drinnen ist alles - vom Schuldschein meiner ehemals besten Freundin - bis hin zu den Unterlagen auf USB-Stick des Künstlers, den ich hergerichtet hatte für ihn, wenn er mir dann das Geld bringt .....


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

rund und xund

Shopping Marathon

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu