WC Gläser

Weil letztens mal wieder eine alte Raunztante in einem der Foren aufgetaucht ist, in denen ich mich so rumtreibe - war mir diese Episode wieder eingefallen.

Mein Mädchenname war Pauer und als ich das 1. Mal geheiratet hatte, hieß ich dann Wolfger - Christine Wolfger. Ja, damals gabs auch noch nicht die aktuelle Schreibweise von ChrisTina, die mittlerweile ja sozusagen mein Markenzeichen geworden ist.



Also - Christine Pauer - oder auch dann - Christine Wolfger.

Wie es sich gehört, gabs ne Aussteuer - von meinen Eltern - hat alles meine Mutter organisiert, weil ihr was so etwas wichtig - sündteure edle Bettwäsche bestickt mit den Initialen CP - und ein edles, geschliffenes und graviertes Gläserset:

6 Rotweingläser
6 Weißweingläser
6 Bier/Limonadengläser
6 Sektflöten
6 Schnapsstamperl

Keine Ahnung, ob ich etwas vergessen habe. Hochwertigste Qualität - wurde jahrzehntelang nicht kaputt, trotz Geschirrspüler. Wenn du jetzt vermutest, dass die auch alle mit CP graviert waren - Irrtum - Pustekuchen.

Muttern gab in weiser Voraussicht - CW - in Auftrag - für jedes einzelne Glas - und geliefert wurde - WC. Nein, sie kam nicht auf die Idee, dass sie Terror gemacht hätte - oder einfach nur reklamiert und retourniert - sie hat sie mir zur Hochzeit geschenkt.

Du weißt, worauf ich hinaus will?

Ich hatte ja schon öfter gemeint, dass ich ein gestörtes Verhältnis zu meiner Mutter hatte - aber wenn sie mir das bewusst antun hätte wollen, hätte sie es sicher nicht so elegant geschafft. Frage - speziell an dich - wie würdest du dich fühlen, wenn du zur Hochzeit ein tolles Gläserset bekommst, auf dem

WC

graviert ist?

Ich hatte sie auch darauf angesprochen, warum sie es nicht reklamiert hat  na, das geht doch nicht, sie hatte es ja schon bezahlt - nein, sie hats nicht mal versucht - so etwas geht gar nicht, was umtauschen, was von der Firma falsch geliefert wurde - weil sie hatte den schrifltichen Auftrag - darauf stand eindeutig CW.

Das war nur eins von zahlreichen Beispielen meiner verqueren Kindheit und Jugend. Wundert es da wirklich noch irgendwen, warum ich das alles vergessen möchte - und großteils auch tue. Verdrängung war das Einzige, was mich überleben ließ ;-)


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020