ganz ent.spannt

Freitag waren wir auf einem Konzert von den

Entspannten

beim Mosa in Pernitz.Es war in mehrerer Hinsicht ein tolles Erlebnis


  • meine Tochter und ich hatten mal wieder nen Mädelsabend
  • wir waren nach Jahren wieder in unserer alten Heimat
  • wir haben alte Bekannte wieder getroffen
  • wir haben wieder mal ein tolles Konzert erlebt
Vor Jahren hatte mir meine Tochter von ihnen erzählt - weil einer der Musiker war damals ein Arbeitskollege - sie hat einen Artikel über die Band geschrieben.

Dann spielten sie in Wiener Neustadt - wir trafen uns im Hexenbräu und gingen dann in die Kirche St. Peter an der Speer zum Konzert. Ein Jahr später spielten sie im Hexenbräu - und wir fuhren wieder hin.

Aos ich vor kurzem sah, dass sie in Pernitz spielen, trafen wir uns dort. Wir kamen an einen Tisch mit einem jungen Pärchen - und stellten dann fest, er ist auch aus Pernitz - liegt altermässig genau zwischen meiner Tochter und mir - und ist der Bruder eines der Musiker.

Noch dazu des Musikers, der damals grad in und mit der Band angefangen hat, als wir das erste Mal auf deren Konzert waren. Und dann setzten sie uns noch zwei Männer dazu, wovon ich einen gleich wieder erkannte - den anderen dann erst später - wir kennen uns schon seit der Schulzeit und haben uns ewig nicht mehr gesehen gehabt.

Doch das waren nur Rahmenbedingungen ;-)

Die Musik war abwechslungsreich und tiefgründig - wie immer. Der Regen zwang uns zwar in die Gaststube und es war drückend schwül - aber die Musik ließ uns die Hitze vergessen.

Hier eines der neuesten Videos der Entspannten:


Noch eins, welches ich noch nicht kannte:


Dann noch die heimliche Hymne - live vom ersten Konzert, bei dem wir dabei waren ;-)


Beliebte Posts aus diesem Blog

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu

Spiele - nicht nur des Lebens

WitchDesign = WebNanny