Jetzt machts wirklich Spaß

Es geht noch einmal um die Human Design Matrix - ich schrieb ja letztens:

Preise und überhaupt

und möchte da dran heute noch etwas anschliessen - weil witzigerweise ist seither auch einiges "passiert", was für mich alles viel klarer macht. 


Zusatzinfo - ich hatte ja auch ein OsterGewinnSpiel laufen, wo 3 schriftliche Kurzauswertungen mit anschliessendem halbstündigen ZoomCall verlost wurden. Und ich kam voriges Jahr im Oktober auf die Idee mit den Kurzauswertungen.

Ich wollte einfach was machen, was für Einsteiger so ein erser kurzer Überblick über die Veranlagung ist - und mich auch nichts kostet - ausser meiner Zeit - weil für die Basis Readings kaufe ich die Auswertung ja zu.

Dann kamen im vorjahr die Videos zu unterschiedlichen Teilthematiken - und dann eben jetzt auch das OsterGewinnSpiel. Auch dazwischen habe ich immer wieder mal für wen solche Kurzauswertungen gemacht - meist als Geburttagsgeschenke.

Jetzt, als ich mit dem Einlösen der Gewinne beginnen wollte, kam mir aber mal wieder ein Auftrag für so ein zweistündiges BasisReading dazwischen - und da wurde mir klar, dass mir diese schriftlichen Kurzauswertungen eigentlich keinen richtigen Spaß machen - weil eigentlich hoche ich stundenlang vorm Chart und analysiere und schreibe - weil ich will ja auch was bieten für das bezahlte Geld.

Und andererseits sitze ich bei einem BasisReading genauso da - und analysiere - aber direkt live in Zoom - und ich brauch auch nix schreiben, weil die KundInnen bekommen eh die KraftFeldAnalyse - welche direkt von 64keys.com automatisiert erstellt wird.

Bei den bereits jetzt angebotenen FolgeStunden verrechne ich zwar auch nicht die Arbeitszeit der Vorbereitung, sondern nur die eine Stunde für den ZoomCall - aber immerhin ;-)

Und echte ZoomCalls zu einem Teilthema werden auch immer viel länger als eine halbe Stunde - manchmal sogar mehr als eine Stunde - und das Pendant zu den bisherigen schriftlichen KurzAuswertungen dauerten auch immer länger als ne halbe Stunde.

Gestern kam ich dann auf die Idee, diese allgemeinen Kurzauswertungen einfach auf eine Stunde zu strecken - keine eigene schriftliche KurzAuswertung mehr an zu bieten - sondern einfach nur die ChartÜbersicht zu erklären - und das Alles direkt in Zoom.

Daher hab ich dann kurzerhand die Kurzauswertungen ganz aus dem Programm geschmissen - und statt dessen eine SchnupperStunde eingeführt:





Ich hab auch gleich im Shop alles geändert - und es fühlt sich auch nach einmal drüber schlafen - jetzt endlich stimmig und gut an.


Und vor allem die leeren Kilometer, die ich bisher immer quasi frei.willig zurück gelegt hatte, die fallen in Zukunft einfach weg - ich schrieb lieber wieder mehr BlogBeiträge und/oder Bücher - und in Bezug auf die Human Design matrix widme ich die zeit direkt meinen KundInnen - und denn Rest erledigt weiterhin 64keys für mich.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020