Ich bin wieder ganz liep ;-)

Nö - nicht wirklich - aber ich kanns eh nicht ändern - ich hab im letzten Beitrag meinem Frust Luft gemacht - die VollIdioten, die mir meinen Geburtstag vermiest haben, checken sowieso nix - und alle anderen können ja auch nix dafür, dass es Einige gibt, die eben alles nur noch schlechter machen.

Wobei ich meinen Geburtstag jetzt eben für mich allein gefeiert hab - naja, mit meinen Liebsten war ich schon vorweg GanslEssen - und mit den anderen geh ich danach dann wieder legga Futtern - mein Auto war auch noch vorm LockDown beim Service und Reifen wechseln - und zwischen 20 und 6 Uhr war ich auch schon ewig nimma unterwegs - brauch es also jetzt auch nicht.

Freitag Gansl mit Töchterchen:


Sonntag Gansl mit den Jungs: 


Nur mein LieblingItaliener fehlt mir jetzt schon - aber zur Not kann ich mir ja ne Pizza holen - oder liefern lassen. Montag nachm Service hab ich mir noch n Cordon beim Schnitzlkistl geholt - die machen auch weiterhin Abholung - also hab ich auch ne Alternative zu Pizza - und für Pasta hab ich Vorräte eingekauft.

Und ich hab endlich auch keine Ausrede mehr, bei meinem Online Business weiter zu machen. Vorige Woche Mittwoch war ich nochmal im Garten und hab noch Einiges hergerichtet für die nächste Abholung der BioTonne - ausserdem hab ich mein neues PrachtStück eingesetzt.


Das ist von den Jungs - weil ich ihr PrachtExemplar im Garten immer so bewundert hatte - haben sie mir ein Baby geschenkt - und gemeint - muss unbedingt noch heuer in die Erde - also hab ich wieder mit Krampen und Schaufel ein Loch gebuddelt, damit ichs einsetzen kann - hier noch ein Ausblick, was daraus werden kann - ds riesengroße weiße ding, welches im Herbst violett wird:


Wobei ich noch nicht in die Winterpause gehe - weil gestern hab ich dann noch den einen gefällten Baum zerkleinert - und noch einen weiteren umgeschnitten - heute noch alles weg räumen - und das Holz aufstapeln - zwegen dem Holz vor der Hütte wärs gwesen - dann kann der Winter kommen.

 

Es ist jetzt zwar schon heftig kühl draussen, aber gestern eben nochmals mit der KettenSäge rumgewerkelt, da wurde es mir warm genug. Was mir auch noch so richtig bewusst wurde - ich hab noch einen letzten - DANKE - Sweater - die gabs im vorigen Jahrtausend mal zu kaufen - und sie sind mega warm und unverwüstlich.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020