Sagen, was Sache ist

Das ist auch so etwas, was ich noch nicht lange wirklich kann - und auch tue - aber es war interessant, dass ich kurz vor meinem HDS-Reading begann, mich auch in diese Richtung aus zu probieren.

Begonnen hat das Ganze mit einem Beitrag über Dramadreieck in einem Forum, wo dann - wieder einmal - über etwas ganz anderes geantwortet wurde, als ich geschrieben hatte - und ich hab mal wieder nachgefragt, was das solle.

Naja, im Endeffekt habe ich denen, die zwar mitschreiben wollten - aber nicht über das von mir vorgegebene Thema - dann erklärt - anhand der Transaktionsanalyse - was sie gerade spielen.

Und dann war ich beim Reading - und mein Analytiker meinte, dass ich auch benenne, was läuft, wenn eben so Gruppendynamik oder so initiiert wird. Und ich antwortete - ja, aber noch nicht lange :-)

Aber es ist schon ein gutes Gefühl - und rückblickend betrachtet, machen jetzt auch einige Erlebnisse Sinn - indem sie mich damals schon drauf hinweisen wollten, dass ich mehr und nachhaltiger zu dem stehen sollte, was mir persönlich wichtig ist.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020