Rauhnächte

Nach alten Überlieferungen beginnen heute die Rauhnächte - manche sagen, sie begännen bereits zur Wintersonnenwende - nachdem ich eher ein logisch denkender Typ bin, und sie am 5.1. enden, hab ich einfach zurück gerechnet - und halte mich an die, die sie heute beginnen lassen.

Also von heute bis inkl. 5.1. gibt es 12 Rauh"Nächte", welche allerdings keine wirklichen Nächte sind, sondern den ganzen Tag andauern - von 0 bis 24 Uhr.

Und dann wird den Rauhnächten nachgesagt, dass sie Orakelcharakter fürs neue Jahr in sich tragen - das würde bedeuten, so, wie der heutige Tag verläuft, wird auch der Jänner werden.

Keine Angst, auch wenns wer zu spät liest - und der Tag nicht ganz so besonders wird oder war - am 28. gibts dann den optimalen Zeitpunkt, um alles nochmal auf- und ab zu arbeiten - dies gleich auch vorweg :-)

In diesem Sinne - ich hab grad mit Lachsfrühstück begonnen - klingt ja schon mal nicht wirklich schlecht. Danach bin ich durch die Foren geflogen und hab bissale mitgesenft - jetzt schreib ich hier - und dann werd ich mal ne Zeit an meinem aktuellen Buch weiter schreiben - weil zu Ostern solls erschienen sein :-)

Draussen kommt die Sonne raus übern Nebel - wird wieder einen schönen Rauhreif geben.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020