Es war einmal ......

..... und es war einmal schön.

So beginnen viele Märchen. Doch wozu sich in Märchen und Sagen und der Vergangenheit verlieren, wenn man auch im Hier und Jetzt träumen und diese seine Träume manifestieren kann?

Träumst du noch - oder manifestierst du schon deine Realität?

Ich weiß, ich liebe dieses Thema - und irgendwie hab ich auch grad wieder einen wichtigen Durchbruch geschafft, nachdem ich jetzt ein paar Tage in einer eher depressiven Stimmung festgehockt war.

Doch nach einem ausgiebigem Schaumbad mit *Jonathan Livingston Seagul* im CD-Player war mir einem Schlag das Licht am Horizont wieder da - und seither folge ich dem - und freue mich schon darauf, was da noch draus wird.

Ihr werdet es lesen - irgendwann ;-)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020