Wer nicht hören will, muss fühlen

Ist eigentlich eh schon altbekannt - aber mir ist er jetzt grad so richtig bewusst geworden - dieser Satz - womöglich ist es auch nur einer von zahlreichen GlaubensSätzen, aber das ist mir grad egal - er passt auf jeden Fall perfekt.

Wo beginne ich?

Mit dem Beginn der neuen BüroUmbauSession - im Zuge derer ich auch die beiden alten Bürosessel mal in die Garage transferiert habe, damit sie mir hier nicht im Weg stehen - weil der akutelle hatte grad begonnen, sich nachhaltig auf zu lösen - also mal weg damit.

Zwischenzeitlich einen normalen Sessel mit hoch genommen - dann sitz ich nicht so lang vorm PC und mach schneller mit RumRäumen weiter - dachte ich.

Dann kam das Eine - und dann das Andere - und ich saß möglicherweise mehr vorm PC als sonst - und irgendwann spürte ich dann diese NervenEntZündung auf der ganzen rechten Seite - was ungewohnt war - weil normalerweise hatte ich sie immer links - und meist vergeht sie auch recht schnell - mit den üblichen Mitteln.

Irgendwie war es diesmal anders - sie verging zwar - kam dann aber umso heftiger wieder - und irgendwann begann ich, den Beginn dieser NervenEntZündung mit der EntSorgung der BüroSessel in Verbindung zu bringen - und bestellte mir mal nen neuen.

Dann war das Wetter wieder schöner - und ich ging in den Garten und werkelte dort rum - und der Wind blies - und ich hatte nichts auf - und dann spürte ich am Abend schon die NebenhöhlenEntZündung - na super.

Also hab ich dann endlich auch mal geschnallt - worauf hör ich schon wieder nicht?

Naja, einerseits war das eben das mitn Sessel - ich merke ja auch beim Schreiben, dass sich meine Arme und mein Oberkörper verkrampfen, wenn ich länger tippe - und ich tippe ja nie nur n bissale - sondern immer länger ;-)

Und ich erinnerte mich an damals - an meinen Homöopathen, der mal hinterfragte, welche BüroAusstattung ich damals hatte - und mir Tipps gab - und innerhalb kürzester Zeit meine NackenVerspannungen und noch einige andere WehWehchen weg waren.

Wo er dann selbst ganz überrascht war als ich das nächste Mal bei ihm war - und die Werte vom BioFeedBackGerät ganz anders waren als noch beim letzten Mal - ich hatte die Anordnung auf meinen Schreibtisch verändert - und mir gings auch gesundheitlich gleich viel besser. 

Zurück zu jetzt

Also blieb ich dann mal nen Tag im Bett - also ausser SchmuseMonsterchen versorgen und mir auch n Süppchen zwischendurch zu machen - und gab der Frage Raum, was grad ansteht - also in mir - damit sich dieses Gesundheitsthema schnell lösen kann und darf.

Einerseits ist es wieder mal ein Oberlimit, weil ich was angebahnt hatte, was mir ein etwas mulmiges Gefühl verursacht.

Andererseits ist es das lange Sitzen auf einem ungeeigneten Möbel - und da der bestellte inländische Stuhl erst irgendwann kommt - hab ich mir dann zwischendurch von Amazon nen weniger tollen bestellt - aber der kam jetzt innerhalb von ein paar Tagen - und er ist auch schon zusammen gebaut - und seit vorgestern einsatzbereit.


Eigentlich war er für Dienstag zugesagt - aber dann stand die Post schon Montag Vormittag vor der Tür - also war er zu Mittag auch schon fertig zusammen gebaut - und es ist sooooooo ge(n)i(a)l, wieder gscheit zu sitzen ;-)

Wobei ich natürlich mal wieder ausgepackt hatte ohne vorher die ganze Beschreibung zu studieren - sonden wie immer - die Beschreibung sofort von oben nach unten durch gearbeitet habe - und zum Schluß drauf kam, ich hätte mir jemanden zur Unterstützung holen sollen für den Zusamembau, weil

Das Aua im Rücken war schon nach kurzer Zeit weg - und auch die Verkrampfungen in den Armen sind verschwunden - was darauf zurück zu führen ist, dass die Armlehnen wesentlich weicher sind als bei einem Holzstuhl - und auch höher, daher liegen die Unterarme gut auf und die Hände tippen quasi nach unten.

Falls du dir den hier vorgestellten auch möchtest ==> hier kommst du direkt zum Produkt

Und ich hab die paar Tage jetzt auch genutzt - also, nachdem ich mein Bettchen wieder verlassen habe - um weiter um zu räumen, damit ich dann auch bald den neuen Schreibtisch zusammen bauen kann. 

Zwischenzeitlich sind auch die Rollcontainer für den Schreibtisch geliefert, bzw. hatte ich heute eine Nachricht im Postkasten, dass sie in der Garage abgestellt wurden. Wobei ich keine Ahnung hab, wie lang sie dort schon liegt - naja, ich glaub, seit heute - weil ich heut beim Tierarzt war und dann länger Einkaufen, nachdem ich jetzt fast schon 3 Wochen nicht mehr war.

Wie auch immer - Schmusemonsterchen bekommt ab morgen mittag ihre Medizin - und bleibt mir hoffentlich noch lang und xund erhalten - auf jeden Fall haben wir wieder eine liebe Tierärztin.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020