Der Mittelpunkt des Universums

Wow - welche Aha-Erlebnis am frühen Morgen ;-)

Wir haben heute ja Fenstertag - sprich frei - aber leider weiß das mein Wecker nicht  - wie auch immer - 5:35 erste Weckattacke - aber ich will und brauch nicht aufstehen - also lasse ich die letzten Tage und Wochen Revue passieren.


Viel ist geschehen - Unerfreuliches - aber auch viel Erfreuliches - aber wozu war das tendentiell Unerfreuliche gut? Diese Frage beschäftigt mich seit einigen Tagen - und heut früh kam dann die Antwort auf leisen Sohlen ins Himmelreich geschlichen.

Das Thema ist - viele halten sich für den Mittelpunkt des Universums - ich weiß, dass ich mich mehr als Mittelpunkt meines Universums positionieren sollte. Ich bin noch immer oft zu gutmütig und nehme zu viel Rücksicht auf andere.

Und mein Aha-Erlebnis heut früh - sie zeigen mir einfach nur die Richtung auf, wo ich hin soll - nein, ich werde mich nie für den Mittelpunkt des gesamten Universums halten - aber ich sollte meinen Fokus trotzdem mehr auf mein Universum legen - und dort endlich den Platz einnehmen, der mir zusteht.

Ausschlaggebend war gestern ein Vorfall, wo jemand wieder und wieder versuchte, mir die Schuld zu geben an seiner Unfähigkeit. Und ich hab mirs dann noch mal angeschaut - aus einer Metaposition - was genau läuft grad.

Das war die andere Erkenntnis - Menschen, die sich selbst als Mittelpunkt des gesamten Universums epfinden - können mit einem - NEIN - nicht umgehen - dann rasten sie aus - dann müssen sie beweisen, dass sie besser sind, dass sie wichtiger sind - dass sie mich fertig machen können.

Und ich hab blöderweise ein definiertes Egozentrum - ich brauch niemanden beweisen, dass ich gut bin - ich bins einfach. War auch schon mal Thema in einer der zahlreichen Diskussionen mit einer dieser Personen - er meinte, ich sei eine blöde Kuh, die sich wichtig macht.

Nach meiner Antwort - ich mach mich nicht wichtig, ich bins einfach - rastete er mal wieder aus. Eigentlich ist es auch klar - weil das würde ja so viel bedeuten wie, er sei nicht mehr der Mittelpunkt meines Universums - und das geht gar nicht.

Frau und Herr Wichtig müssen der Mittelpunkt des gesamten Universums sein - sonst wären sie ja nur mickrige Versager, die möglicherweise auch noch voll unnötig wären. Das kann nicht gehen, weil sie bestehen schließlich darauf, die Weisheit mit dem Löffel gegessen zu haben - und alles besser zu wissen.

Ja - genau - ich ziehe grad solche Menschen an - weil sie mir eben zeigen wollen - dass ich mich nicht ganz aufopfern solle für das Wohl einer Gemeinschaft - ich sollte - und muss - mehr auf mich schauen - auf meine Bedürfnisse und Befindlichkeiten - ich darf nicht länger anderen einen derart hohen Stellenwert in meinem Leben einräumen - und schon gar nicht so kleinen M.A.L....


Beliebte Posts aus diesem Blog

Shopping Marathon

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu

Spiele - nicht nur des Lebens