die Wichteln wach(t)e(l)n

Es war nicht geplant - aber als ich sie sah, hab ich mich Hals über Kopf in sie verliebt

==> meine Wichteln

Beginnen wir am Anfang des heutigen Tages - eigentlich ist Dienstag immer Freunde-Frühstück - aber heute wurde es vor 7 Uhr früh abgesagt - also hab ich den Tag umgeplant.


Aber ich wollt mir eins meiner Plastikbehältnisse mitnehmen, daher schrieb ich meiner Freundin, sie solle es bitte einfach vors Haus stellen, weil ich hatte auch kein Brot zu Hause und musste sowieso einkaufen fahren.

Als ich dann in die Siedlung abbog, bog vor mir ihr Mann ab - er war von der ersten Besorgung des heutigen Tages zurück - und ich bekam Kaffee. Kurz darauf traf meine Freundin ein - und ihr Mann fuhr zum nächsten Termin.

Danach schmiss ich mich auf die Strada und fuhr zum OBI - wegen weiterer Plastikbehältnissen für meine Bücher, die ich unterm Stiegenaufgang stapeln und verstauen wollte. Meine Bücher und die letzten Exemplare der Bücher meines LetztEx - weil ich mach auch grad Inventur.

Als ich vorm OBI stand strahlten sie mich an, sodass ich mich sofort in sie verliebte


Wichteln aus Erika - wie immer die Dinger auf lateinisch heissen - diese Walddinger, die auch im Schatten wachsen und gedeihen. Ich wollte mir schon mal normale kaufen - für mein Dreieck im Wald - aber die mussten mit.

Naja, es waren 7 Stück - aber ich kenne noch jemanden, den sowas gefallen würde. Ich hab die Jungs angerufen, ob sie zu Hause wären - nein, sie sind im Pagro - das ist 2x ums Eck von dort, wo ich war - und ich meinre - bleibt, wo ihr seid, ich komme rauf - und überreichte mal gleich den ersten Wichtel.

Ok - 7 kleine Wichtelan gingen von Obi weg - die Jungs opferten sich für einen - dann warens nur mehr 6 ;-))))))

Dann wieder zurück zu meiner Freundin - sie braucht auch nen Wichtel, damit sie nicht allein zu Haus ist, wenn ihr Mann unterwegs ist - ups - ok - duck.und.schnell.renn.bevor.ich.haue.bekomme ;-)

Na dann - 6 kleine Wichtalan schmissen sich auf die Strada - meine Freundin gab einem einen Platz - dann warens nur mehr 5 :-)))))))

5 kleine Wichtalan fuhren ins Himmelreich des Ortes, in dem die Götter Schach spielen - und hüpften dann in Behältnisse, wo sie erst mal überwintern werden.

Und wenn sie im nächsten Jahr dann verwildern - nicht mehr so schöne Wichteln sind - kommen die Nasen und die Augen und das Gestell weg - und sie übersiedeln dann ins Dreieck, wo sie sich ausbreiten und entfalten können - zusammen mit den anderen Pflänzchen, die ich im Frühjahr noch setzen werde.

Aber zuerst mal Bildchens von meinen Wichteln.













Beliebte Posts aus diesem Blog

Shopping Marathon

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu

Spiele - nicht nur des Lebens