ich gestehe, ich bin noch immer irgendwie komisch

... aber ich fühle mich mittlerweile absolut wohl damit - und mit mir - und überhaupt und ausserdem ;-) Ich erinnere aber auch noch an Zeiten, wo ich ein echtes Problem damit hatte, dass ich mich irgendwie ver.rückt und ab.normal fühlte - im Vergleich zu meiner näheren Umgebung - ich war immer irgendwie "anders".

2007 lernte ich die Human Design Matrix kennen - und lieben - und seither hat sich ganz ganz viel in meinem Leben ver.ändert - nein, ich selbst habe mich nicht wesentlich ver.ändert - naja, schon auch - aber alleine das Wissen darüber, dass ich nicht allein bin mit meiner VerRücktHeit ;-)

Ja - meine ist besonders - sie ist meine - und jeder andere Mensch hat seine/ihre eigenen Ticks oder was auch immer - Befindlichkeiten - Bedürfnisse - Ausprägungen - Ecken und Kanten - und alle sind besonders - aber eben auch meine - und deine - und seine - und ihre - wir sind alles Individuen.

Wie komme ich drauf?

Eigentlich wars mal wieder eine Kleinigkeit - oder eigentlich mehrere Kleinigkeiten ;-)

Da war diese eine Spende über PayPal, die eintrudelte - und zu dem Zeitpunkt lief grad mal wieder ein spezielles Event in meinem OnlineGame, wo ich mir fallweise mal um € 4,99 irgendwelche Goodies leiste. Und dann hatte ich Geld am PayPal-Konto - und verkniff es mir, es an zu greifen - bzw. überhaupt etwas zu kaufen.

Gestern war ich bei den Jungs und wir sprachen auch über mein schwedisches Eisbärli - und dass ich nicht weiß, ob ich fragen soll, dass ich das Leasing verlängern kann - mein Konto dann im November überziehe, um ihn auszubezahlen - oder überhaupt und außerdem.

Und jetzt sitze ich da - am Samstag - und überlege, ob ich heut auch Essen gehen soll - und schau(t)e kurz mal aufs Konto - also aufs private, weil das Auto ist nicht in der Firma drinnen - und der Kontostand meint - vielleicht geht es sich ja auch ohne Überziehung aus, wenn ichs wirklich drauf anlege ;-)

Weil das ist etwas, was ich immer wieder geschafft habe - da war die Sache mit der Heizung, wo mir meine Bank den Kredit ablehnte, wahrscheinlich, weil ich in Pension bin - alles andere wäre unlogisch, weil ich habe keine Schulden und ein Haus und Grundstück und überhaupt.

Aber es passte perfekt - weil ich überzog das Konto - und innerhalb von 2 Monaten war ich wieder auf +/- 0 - irgendwie ist das (m)eine Spezialität - wenns eng wird, find ich Lösungen, um es trotzdem zu schaffen, das zu bekommen, was ich wirklich will.

Und jetzt schauts wieder so aus - wenn ich in den nächsten Monaten nicht unnötig Geld ausgebe, schenke ich mir mein Eisbärli zum Geburtstag - übrigens der 63te - was wieder mal der Abschluß eines meiner 7er Zyklen ist - du merkst es schon - es muss einfach so funktionieren - und es wird einfach so sein.

Dazu kommt jetzt auch noch - dass es in besagtem OnlineGame die Möglichkeit gibt, HandelsBezirke und MilitärBezirke zu erwerben - durch Belohnungen, die man bei den Events bekommt - und vorgestern war ich wieder mal kurz davor, dass ich mir einen leisten konnte - und da klickten sich genau diese Zahnräder auch ein - dieses - wie mach ich das jetzt, dass es einfach "passiert".

Und 2 Stunden später konnte ich mir eben auch meinen MilitärBezirk leisten - und einige Gebäude darin verstauen - so wie letztens auf mit dem HandelsBezirk - und dann saß ich echt ne Stunde oder so da - und hab aufgeräumt und umgeräumt - virtuell - im Spiel - und auch das fühlte sich voll gut an.

Wenn ich jetzt nicht gestern noch ausgiebig brunchen gewesen wäre, hätte ich möglicherweise auch gleich mit dem Umräumen im Büro weiter gemacht - aber das ist demnächst auch dran.

Achja, was mir auch grad noch aufgefallen - oder eingefallen - ist - ich hab früher ja gelegnetnlich geraucht - mal mehr - mal weniger - jetzt komm ich auf ca. 3 bis 5 Zigaretten pro Jahr - also wenn ich mal Lust hab, schnorr ich mir eine - oder als mein Schmusemonster letztens krank war, hätte ich mir sogar selbst elche gekauft - aber da klappte dann nicht ganz ;-)

Von daher - das perverse war, dass, wenn ich arbitssuchend gemeldet war - und es mir eigentlich nicht leisten konnte - hab ich meist mehr geraucht als zu Zeiten, wo ich nen Job hatte. Wobei - offensichtlich war ich irgendwie StreßRaucherin - und würd auch heut wieder mal anfangen, wenns gar zu hektisch wird - einfach mal wieder zum runter kommen und erden.

Mal sehen, wie es mit meinem schwedischen EisBärli weiter geht - du wirst es hier lesen - spätestens Anfang November ;-)


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020