Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 25. Dezember 2016

Spieglein, Spieglein ......

Es ist sooooo geil - da sitz ich und höre die Worte - und denke mir - führt diese Person grad Selbstgespräche - weil alles, was ihr an einer anderen auffällt, ist genau das, was mich seit geraumer Zeit an ihr stört.

Ja - auch ich bin nicht perfekt - auch ich habe meine Schwächen und Thematiken - aber ich kenne die meisten meiner Schatten nur zu gut - und ich habe mich über Jahrzehnte hinweg bemüht, mich selbst besser kennen zu lernen - und mein Handeln und Tun zu hinterfragen.



Und dann hockt da ne absolut selbstgefällige Person und urteilt über jemanden, der absolut genauso tickt wie sie - und ich denk mir - holla, die Waldfee - hamma da nen absolut blinden Fleck, der nicht mal ansatzweise beleuchtet wird?

Ja, ich grüble zu viel - ich hinterfrage zu viel - auch mich und meine ReAktionen - ich verliere mich oftmals im Hirnwixen darüber, was ich an mir noch alles ver.ändern könnte, um ein wert.volles Mitglied der Gesellschaft zu sein - und die präpotentesten Machotypen nutzen das natürlich voll aus.

Wobei - nutzten

Weil bei meiner letzten Aufstellung ist mir wieder einiges bewusst geworden - und ich habe absolut keine Lust mehr, mich noch länger zurück zu nehmen - oder ein zu schränken, damit es anderen besser geht - wozu auch?

Das, was ich zu tun bereit war, war sowieso nie genug - von daher kann ichs auch bleiben lassen.

Nein, ich höre (noch) nicht ganz auf damit - ich nehme nur nicht mehr auf alle und alles Rücksicht - wie ich es jetzt über mehr als 2 Jahre lang getan hatte. Ja, ich bin aus den tiefsten Tiefen meiner Seele ein friedvoller Mensch - aber wenns wer zu arg treibt, kann ich auch nachhaltig zickig werden.

Und eins sollte allen klar sein - ich bin auch nur ein Mensch - und ich kenne keinen Menschen, der andere nicht beurteilt - von daher - auch ich stecke Menschen in Schubladen - und wer mal in die untersten geschlossenen gepackt wurde - kommt für mich dort auch nicht mehr raus.

Ja, eines der Zugeständnisse an mich - ich brauch nicht jede und jeden lieben - ich brauch nicht zu allen nett sein - wer glaubt, mir mitn Allerwertesten ins Gesicht springen zu müssen, der sollte beizeiten überlegen, ob sie/er das Echo aushält.

Nur, weil ich friedvoll bin, heißt das nicht, dass ich nicht auch anders kann - wenn man mich lang genug dazu provoziert. Ja, ich bin es mir wert, in Zukunft nicht mehr alles runter zu schlucken, was an Gemeinheiten und persönlichen Beleidigungen an mich herangetragen wird.

Bei manchen werde ich noch einige Zeit warten, bevor ich ihnen lustvoll erkläre, was ich von ihnen halte - nicht wegen mir, sondern aus anderen Gründen - also das warten - aber ich freue mich schon jetzt auf den Moment, wo ich gewissen Menschen ins Gesicht sagen werde, wie bescheuert sie eigentlich sind.

Ich bin Skorpion - reinrassiger - ich erkenne binnen kürzester Zeit, wie Menschen ticken - oftmals zu deren Leidwesen, weil ich eben keine Geduld mehr habe mit jenen, die sich groß aufplustern und nur heisse Luft von sich geben.

Ab sofort dürfen die, die ihre Unfähigkeiten glauben, auf mich projezieren zu müssen, getrost davon ausgehen, dass, sollte es mir nicht möglich sein, einen Kontakt mit ihnen zu vermeiden - sie fallweise auch meinen Kanal 44-26 gemäß der Humandesignmatrix kennen lernen :-)