meine jungs

Ich wurde vor Kurzem drauf angesprochen, wie ich es mir erlauben könnte, gestandene Mannsbilder als "Jungs" zu bezeichnen, noch dazu als "meine Jungs" - und irgendwie war mir da erst so richtig bewusst geworden, dass manche Menschen das natürlich ganz anders verstehen, wie ich es meine.

Gleich vorweg - meine realen Jungs haben real kein Problem damit, wenn ich sie liebevoll als "meine Jungs" vorstelle - wie gesagt - real - weil da merkt auch jeder, dass ich sie nicht für bescheuerte kleine Vollidioten halte - sondern eigentlich bewundernd zu ihnen aufschaue.

Das "Jungs" resultiert einfach daraus, dass sie doch wesentlich jünger sind als ich - nein, ich seh sie auch nicht als meine Kinder - mir ist sehr wohl auch bewusst, dass es Menschen gibt, die da ganz was anderes hinein interpretieren, weil ich fieserweise ja auch öfter von "meinem flotten Dreier" sprech und/oder schreib.

Ok - für alle, dies interessiert
- meine beiden Musiker-Jungs sind attraktive und liebenswerte Männer, deren Gegenwart mir einfach gut tut - in deren Mitte ich mich geborgen fühle - und bei denen ich mich freue, Teil ihres Teams sein zu dürfen.

Ich könnte es aus Sicht der Human Design Matrix erklären - habs auch schon getan in Bezug auf einen der Beiden

kraftvolle Kreativität manifestieren und in die Welt bringen
Kanal 37-40 Gemeinschaft
Kanal 2-14 Der Beat
Kanal 1-8 Inspiration
 
und werde es für den anderen auch irgendwann mal tun - aber aktuell sind reale Erledigungen wichtiger, als mich im Netz blogtechnisch aus zu toben - nur das hier war mir jetzt doch ein Bedürfnis :-)

Und ja - zwei Dinge verrat ich euch schon vorweg - der zweite schließt mir all meine Splits - und den Kanal der Feinfühligkeit wieder mal elektromagnetisch :-)

CTM => Dreifachsplit
geschlossener Dreifachsplit
Kanal 19-49 Feinfühligkeit

Ich weiß, ist eine neue Herausforderung - zwei tolle Männer - die mich aus der Sicht der Human Design Matrix nachhaltig bereichern - und ich kann etwas zurück geben, indem ich mich als jene zur Verfügung stellt, die ihnen den ganzen Büroalltag abnimmt.

Ist eigentlich mein optimales Leben - ich mach das gerne - und ich bin dabei gerne kreativ - und auf mich gestellt - eigenverantwortlich - und ich freue mich über positives Feedback - und das kommt regelmässig.

In diesem Sinne - "meine Jungs" sind tolle Männer, die ich vollinhaltlich achte und respektiere - und ich hoffe, sie noch recht lange als Freunde und Kollegen bezeichnen zu dürfen - ich werd sie aber auch weiterhin als "meine Jungs" und "meinen flotten Dreier" bezeichnen, weil ichs einfach nur grenz.genial finde, Teil dieses tollen Teams zu sein ;-)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu

Spiele - nicht nur des Lebens

WitchDesign = WebNanny