InterAktionen

Ach herrjeh - alle sprechen - und/oder schreiben - von Sichtbarkeit - und ich überleg, ob ich sie in der Form, in der ich sie habe, überhaupt weiterhin auch haben möchte. Also berufliche Sichtbarkeit ist ja ganz nett - aber wenn dann nur irgendwelche Typen daher kommen, wirds eher mühsam.



Ich hatte im anderen Blog ja schon geschrieben, dass ich mich mal von Instagram und Pinterest wieder fern halte - hab zwar bei Insta täglich neue Follower erhalten, aber der Großteil waren irgendwelche armen, durch Corona jetzt irgendwo kasernierten Soldaten, die gern mal bissale CyberSex gehabt hätten - und/oder - später vielleicht ne liebende Mami für ihren Sprössling.

Oder es waren irgendwelche FreundInnen, denen zu Hause niemand mehr zuhört - und sie jetzt zu jedem Posting ihren Senf dazugeben müssen. Ich mein, bissale kommentieren ist ja ganz nett - finde ich auch - und tu ich auch, wenn mich was wirklich begeistert - aber immer und überall und irgendwas?

Tja, dann schaun ma mal, wie ich weiter mache - aktuell isses eher mühsam, denn dass es Spaß macht - also irgendwo sichtbarer zu werden.

Aber eins ist mir bewusst geworden - ich werde auch in Zukunft nur dort kommentieren, wo mich das Thema wirklich anspricht - und auch weiterhin nicht, weil, wenn wir uns alle gegenseitig pushen, werden wir alle sichtbarer.

Nein - ich glaubs nicht, dass es auf Dauer funktioniert - nicht in der Form, wie es einige betreiben - und eins ist mir in letzter Zeit auch klar geworden - ich hab dieses ganze Marketing Gedöns einfach nur mehr satt - alle lügen und betrügen - und der Großteil der Menschheit ist einfach zu schlicht, um es zu kapieren.

Das ist sowieso nicht mein Klientel - ich würd mich gerne mit intelligenten Menschen unterhalten und austauschen - nicht mit solchen, die nur die Dollarzeichen in den Augen haben - oder so strohdumm sind, dass es mir weh tut.

Ja - ich bewerte und beurteile - was mir gut tut und mich weiter bringt - und, was bleiben darf, wo es ist. siehe dazu auch meinen regionalen Beitrag über

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Shopping Marathon

mein AdventKalender 2020