Das darfst du nicht persönlich nehmen

Schade, dass es hier keinen KotzSmiley gibt, denn das ist mittlerweile meine einzige ReAktion auf solche Aussagen. Leute - gehts noch? Also ich mein, wenn mir wer in Facebook so etwas schreibt, gibts nur mehr eins - ent.freunden - und in weiterer Folge, wenns nicht aufhört - blockieren.



Ich brauch keine Menschen um mich, die das Mindestmaß an Kommunikation nicht mal ansatzweise beherrschen - und sich dann vielleicht sogar noch damit ausreden, dass sie mit der Technik nicht so versiert sind.

Gehts noch?

Wenn du nicht Autofahren kannst, setzt du dich dann auch ins Fahrzeug und knallst in die nächste Menschengruppe - um wahllos irgendwen zu verletzen, weil du wild um dich schlägst und es dir egal ist, wen du erwischt?

Oder - anderes Szenario - eine Gruppe Menschen steht bei einer Veranstaltung zusammen - platzt du dann auch rein - kotzt eine Person von oben bis unten voll - wahllos - nach dem Zufallsprinzip - um dann zu sagen - ich hab ja nicht dich gemeint, aber ich musste mich grad auskotzen.

Da gabs mal die Lady, die auf einem meiner Beiträge, dass der Duft der grossen weiten Welt (=Gülle) mein Haus durchdringt, antwortete, dass das ja jetzt eh verboten sei, diese unverdünnt auf zu bringen - und bei Sonnenschein aus zu bringen.

Es war ein sonniger Tag - es hat gestunken - und dieser Kommentar nutze niemanden auch nur ansatzweise was - weil Fakt war - es war so.

Ich hab dann nachgefragt, was mir das jetzt sagen soll - ob ichs mir nur einbilde - oder warum und weshalb sie das geschrieben habe - und dann kam - das war jetzt nicht persönlich gemeint, sie wollte nur die Fakten darlegen.

Ok - schön und gut - die Fakten waren - es stinkte ganz furchtbar - es was heiß und sonnig - und ich hatte es als Feststellung mit einem ;-) Zwinkersmiley ;-) gepostet.

Letztens in einer der Gruppen, in denen ich mich rum treibe - es kommt eine Frage, wie etwas gemacht werden muss - wir antworten - es kommt - von jemand eine andere Frage, was das jetzt wieder sei - ich antworte nochmals - es kommt noch eine Frage - ich schalte um auf Dummy-Modus und versuchs noch ein letztes Mal.

Und dann kommt - ja - das ist jetzt mal ne Antwort, wie er sich das vorstellt, wie wir antworten müssten. Hallo - gehts noch? Ich antworte auf Fragen - freiwillig - in einer Gruppe, in der ich auch bin - und einer will einen auf Oberlehrer machen?

Letztens dann - andere Gruppe - aber auch zum selben HauptThema - jemand stellt die Frage, welche Ziele wir haben - und es kommen unterschiedlichste Antworten - und auf eine dieser Antworten kommt dann eine Abhandlung darüber, wie schlecht doch diese ganzen materiellen Ziele seien und ob man denn keine anderen Werte habe.

Die Person, auf dessen Kommentar diese Antwort kam - fragte dann nach, ob es denn verboten sei, auch materielle Wünsche zu haben - und er es irgendwie einfallslos sehe, wenn man deswegen abgewertet wird - kam dann wieder mal - das war ja nicht persönlich gemeint.

Nochmal - wenn ich etwas nicht persönlich meine, dann poste ich es nicht als Antwort auf einen Kommentar - sondern entweder als eigenen Kommentar - weil dann geht es an alle - und die, die sich betroffen fühlen, werden wissen warum.

Aber - und das sind nun mal Basics - rein von der Logik - und auch aus Sicht der Netiquette im Internet - wenn ich auf einen konkreten Kommentar antworte, darf ich mich nicht wudnern, wenn sich der, dem ich antworte - von dieser Antwort persönlich angesprochen fühlt.

Ist einfach so - ich hatte mal nen Kollegen, der schielte - also er schielt noch immer - aber ist kein Kollege mehr - bei dem war es klar, wenn er jemanden ansah, brauchte sich der nicht unbedingt betroffen fühlen - aber konkrete Antworten auf konkrete Kommentare - wer fühlt sich da nicht persönlich angesprochen?

Also jetzt mal ohne Spaß - geht's noch?


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

rund und xund

Shopping Marathon

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu