lächerlich machen

Sich über etwas lustig machen - oder auch - jemanden/irgenwas lächerlich machen - aber auch - jemanden blosstellen, um sich selbst dadurch in ein besseres Licht zu rücken - egal was davon - es triggert mich - noch immer.



Ja - ich weiß  ich bin oftmals zu ernst - zu unlustig - was auch immer. Viele Späßchen, die ja nur Spaß sind - verleiten mich nicht dazu - darüber lachen zu wollen. Ganz im Gegenteil - oftmals bin ich versucht zu fragen, ob die Menschen, die sowas tun, das wirklich lustig finden - und vielleicht tu ichs in Zukunft auch einfach.

Konkretes Beispiel - in einer angeblich dramafreien Gruppe postet jemand eine Teilnahmebestätigung vom Wifi für ein EintagesSeminar und schreibt dazu:

Hängt man sich soetwas eigentlich an die Wand? 🤔🧐 

Und es geht auch gleich los mit lachenden Smilies und unqualifizierten Meldungen - und ja, es triggert mich. Ich habe ne zeitlang mit mir gehadert, ob ichs kommentieren soll - und habs dann einfach getan - bissale Drama muss sein *zugeb*

sorry, wenn ich etwas begriffstutzig bin
aber was ist daran jetzt gar so lustig?

Warum triggerts mich?

Naja, eigentlich klar - wenn man meine Vorgeschichte kennt - ich habe lange Jahre fürs Wifi gearbeitet - und ich fühle mich noch immer - in gewisser Weise - solidarisch für Manches, was damit zusammen hängt.

Ich durfte viel lernen - sowohl als Trainerin in der Zweigtelle - als auch dann als Standortkoordinatorin in der Joberkstatt in Ternitz. Es war nicht immer alles Sonne&Wonne&Waschtrog - aber trotzdem ist eins Fakt:

Eine Teilnahmebestätigung ist eine Teilnahmebestätigung - das ist kein Zertifikat, welches toll designed und grafisch auf Hochglanz gebracht wird - um nach "mehr" aus zu schauen. Wobei ich auch zugeb, ich häng mir nicht mal meine toll designten Zertifikate von exzellenten Ausbildungen an die Wand.

Mittlerweile hat sich rausgestellt, dass sie sich am Titel des Seminares störten - zumindest manche - wobei das 2016 war - es jetzt ein Seminar mit diesem Titel nicht mehr gibt - von daher ist es - meiner bescheidenen Meinung nach - heute auch nicht mehr gerechtfertigt, sich darüber zu echauffieren.

Ich konnte mich dann eines weiteren Kommentares nicht verkneiffen:

hm

also wenn mich ein Titel so stört, geh ich auch nicht auf solch ein Seminar *zugeb*

dann brauch ich danach auch nicht überlegen, ob ich mir die Teilnahmebestätigung an die Wand hängen würde/sollte 😜

wobei ich ja überhaupt komisch bin - ich überlege mir auch nicht täglich, ob ich den Kassenbon vom Billa oder Penny oder Spar an die Wand häng ;-)

schon gar nicht die von vor 3 Jahren 😎


woraufhin die Person meinte, sie hätte es sich ja nicht ausgesucht, sondern wurde von der Geschäftleitung dort hin gesandt. Ok - ist mir dann doch zu blöd, da weiter drauf ein zu gehen - bringt ja sowieso nichts.

Und wieder mal steh ich da und denke - da übernimmt niemand die Verantwortung für das eigene Tun und Handeln und Sein - sie programmieren sich zwar alle um auf angeblich dramafrei - aber im tiefsten Inneren ihrer Selbst sind sie noch immer die kleinen schadenfrohen oder auch boshaften Leute, die sie auch schon vorher waren.

Aber ich hab heut mal wieder gscheit was im Garten weiter gebracht - bin voller Pech vom Äste nach hinten schleppen - und noch lang nicht fertig - aber ich hab mir zwischendurch auch immer wieder Pausen gegönnt - mein Kreislauf ist noch immer etwas unrund ;-)

2 der 3 Äste vom Baum vorne hab ich heut schon entfernt - ich geh davon aus, den letzten schaff ich mit 4 vollen Akkus morgen - naja, werd heut noch beginnen, ihn an zusägen, sobald der 2. neu voll aufgeladen ist - meine eierlegende Wolmilchsau liegt noch am Gartentisch und wartet auf mich.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

rund und xund

Shopping Marathon

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu