Ich habs endlich wirklich getan

Naja, eigentlich wurschtel ich ja eh schon seit Wochen und Monaten rum - um mein Büro komplett um zu bauen - aber irgendwie hats nie wirklich gepasst - ich sags gleich, es ist noch immer nicht perfekt - weil noch einiges raus muss - aber ich glaub, vom Plan her passt es jetzt endlich.

Und weil ich heute (Dienstag) nix am PC tun wollte, hab ich mich wieder aufgerafft und den uralten riesigen und schweren Schreibtisch nochmal wo anders hingestellt - was sich letztendlich als Schnapsidee raus gestellt hatte, weil nix so ging, wie ichs dachte - und ich jetzt wieder voll gaga bin.

Wobei - eigentlich war der Grund, dass letzte Nacht die letzte Glühbirne übern Schreibtisch ausgefallen war - und ich da heute mal wieder hoch klettern musste, um sie zu tauschen - und dabei musste ich sowieso den Schreibtisch etwas ver.rücken - also hab ichs gleich ganz durch gezogen.

Und dann stand das DruckerTischerl hinten bei der Heizung - und ich bekams nicht vor - also hab ich nochmals umgebaut - und das geborgen - und dann wieder zurück gebaut - und das ist noch der uralte Schreibtisch aus Metall von anno dazumal vom SeminarRaum in Bad Fischau Brunn - ja - genau - der vom vorigen Jahrtausend - es gibt ihn noch immer. 

Aber letztendlich wird er der fürs Video drehen - darum musste ich ihn jetzt aber umdrehen - weil so, wie er jetzt seit ca. 2 jahren stand, wars immer mühsam, wenn ich Zoom Calls hatte, weil ich mit Paravant und GreenScreen hantieren musste - und jetzt kann ich das dann bald einfach stehen lassen - und muss nicht immer das halbe Haus umbauen.

Morgen gehts dann endlich dem uralten Regal vom LetztEx an die Schrauben - und dann das alles mal runter karren, ums zu ent.sorgen, sobald das Himmelreich irgendwann wieder befahrbar ist - naja, hab ja genug Grund, ums zwischen zu lagern ;-)


Also heute mal einige Stunden gekämpft - statt nur die Lampe zu wechseln - dann noch schnell noch ne Pizza ins Rohr geschoben - und dann eines der RollWagerl vorm PC gestellt, ein Tischtuch drüber - damit ich während des Essens Amazon Prime streamen kann.

Morgen dann noch weiter hier ausmisten - und eben das eine Regal weg - dann kommt der große Kasten dran - da liegt auch noch Zeugs von Vatern drinnen - seine BuchManuskripte - mal sehen, ob ich sie nochmal wo verstaue - oder gleich direkt in der Grünen Tonne ent.sorge.

Eigentlich hatte ich überlegt, vielleicht doch was draus zu machen - bzw. hatte ein guter Freund meines Vaters mal angeboten, das alles durch zu schauen - aber das war noch vor C. und eigentlich glaub ich nicht, dass noch irgendwer Interesse daran hat.

War letztens auch bei meinem QuasiBrüderchen und wir haben auch über Haus und Zeugs und so geredet - und irgndwie kam auch von ihnen die Frage - warum willst es noch länger aufheben und wieder umschlichten?

Mir ist klar, dass es spätestens nach meinem Tod dann end.gültig ent.sorgt werden wird - ich hatte mich jetzt noch jahrelang verpflichtet gefühlt, sein Andenken zu wahren - aber irgendwie reichts mir dann doch auch.

Aber das ent.scheide ich dann spontan - nachdem das Regal vom LetztEx weg ist - dann hab ich auch wieder mehr Platz und Bewegungsfreiheit im Büro - irgendwie wirds dann doch hoffentlich bald halbwegs so, wie ichs mit vorstelle.

Ergänzung Mittwoch - das Regal ist draussen - und die Bretter auch und ein IkeaSack voll Zeugs für die Grüne Tonne ;-)




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

rund und xund

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu