Reichtums Challenge

Ja, klar - Katl mal wieder ;-)

Vom 29.9. bis 5.10.2019 gabs mal wieder ne Challenge - Reichtum ist mein Geburtsrecht.

Ja, deins auch - aber ich hab jetzt ne Woche lang intensiv daran gearbeitet, es mir auch wert zu sein, dass ichs verdiene - und es ging auch gleich am ersten Tag wieder los ;-)


Die Ausgangssituation am 29.9.2019:


Bin ich wert, in Fülle und Wohlstand zu leben?
Darf ich reich sein? 
Bewusst 2x ja
UnBewusst? Wenns schon so wäre, wäre einiges anders - schaun ma mal

Auf einer Skala von 0 bis 10 - wo stehe ich in Bezug auf Reichtum?

Innerer Reichtum = 6,75

  • Selbstwert = 7
  • SelbstLiebe = 7
  • Fähigkeiten = 9
  • Kompetenzen = 9
  • Erfahrungen = 9
  • Lernerfahrungen = 9
  • Gesundheit = 7 (war zum Jahresanfang bei 3-4)
  • sehen & hören & wahrnehmen = 9 (Tinitus)
  • EntSpannung = 5
  • Spiritualität = 7
  • FreundInnen = 10
  • LiebesBeziehung = 0

Äußerer Reichtum = 6
  • Geld = 3
  • Business = 3 (stehe noch am Anfang meines neuen Business)
  • Auto = 9 (noch ist es geleast)
  • Haus = 9 (muss noch hergerichtet werden)
  • Grundstück = 9 (in Umgestaltung)
  • Kontostand = 7 (noch nur knapp positiv)
  • finanzielle Reserven = 3 
  • Weiterbildung = 5
Wie will ich Reichtum erleben?
  • In meinem Knusperhäuschen im Himmelreich des Ortes, in dem die Götter Schach spielen
  • hinterm Haus sitzen - oder in der Hängematte liegen - und mit FreundInnen quatschen 
  • Wenn ich Lust habe, wieder mal ein reales Seminar veranstalten bei mir zu Hause
  • einmal monatlich irgendwo hin fahren für ein paar Tage und mich verwöhnen lassen
 Wie will ich mich dabei fühlen, wenn ich Reichtum erlebe?

 Wie wenn ich frisch verliebt bin - ich kanns nicht besser beschreibe - diese Schmetterlinge im Bauch - diese Leichtigkeit - dieses Kribbeln - das Flattern - das wohlige Gefühl


Beitragsbild von Gerd Altmann auf Pixabay

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

rund und xund

Shopping Marathon

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu