absolutes Unverständnis

Manchmal sitz ich da und kann nur mehr den Kopf schütteln. Ich habs noch nicht herausgefunden, ob manche Menschen einfach nicht wollen - oder wirklich nicht können - denken - oder primär mal - lesen - und das, was sie lesen, dann auch verstehen.


Ich hab ja einige Gruppen in Facebook - spezielle rund um boniup - wo ich dann doch ab und zu drauf schau, dass nicht zu viel Tohuwabohu einkehrt. Und wenn dann wer glaubt, irgendwas zum 10. Mal widerkauen zu müssen, raste ich genauso aus, als wenn ich 3x das gleiche schreibe - auf unerschiedlichste Arten - und dann kommt genau die gleiche Frage nochmals.


Noch witziger wirds, wenn ich dann zynisch und sarkastisch re.agiere - und die Leute zu beschränkt sind, um das auch nur ansatzweise verstehen zu können - und oder zu wollen. Da sitz ich dann fallweise da und schüttle den Kopf und in mir ist

absolute Unverständnis.

Wie beschränkt kann ein einzelner Mensch eigentlich sein? Wie stur und verbohrt und sich selbst als Mittelpunkt des Universums betrachtend - kanns ja gar nicht geben, was manche abhalten, wenn der Tag lang ist - oder das Wochenende verlängert.

Ja, heute kommt auch noch Vollmond dazu - kein Wunder, warum sie mir heute noch mehr auf die Nerven gehen als zu normalen Tagen - heut sind alle absolut durchgeknallt und gaga - allerdings leider nicht in unserem normalerweise üblichen positiven Sinn.

Ja - ich verstehe vieles - warum Menschen tun, was sie tun - aber ich hab absolut keine Lust mehr, mir die ganzen Psychopathen an zu tun. Ja, jeder Mensch hat Ecken und Kanten - aber auch ich - und ich nehme mir jetzt auch mal das Recht heraus, dass ich mal wem mitn Allerwertesten ins Gesicht spring, wenn sie/er glaubt, seine Blödheiten immer mehr auf die Spitze treiben zu müssen.

Naja, vielleicht bin ich auch einfach nur noch nicht wirklich fit - kein Wunder - hab ichs schon Mittwoch gemerkt, dass die Reserven schon ziemlich aufgebraucht sind. Und dann am Donnerstag noch Monatsabschluss bis 18:30 - und danach noch in den Verein.

Freitag war dann nur mehr schlafen angesagt - also wirklich lange wach und auf war ich nicht - ich konnte einfach nicht mehr - und es scheint heut weiter zu gehen - wirklich fit ist anders. Aber irgendwie ist es noch zu früh, um wirklich abschalten und mich ent.spannen zu können.

Ich habs grad nen jungen Mann gesagt - wirklich abschalten kann ich erst, wenn ich weiß, dass wir den nächsten grossen Schritt geschafft haben - aber so lange das nicht ist - aus meinem Bauchgefühl heraus - so lange ist in mir diese Anspannung - die ich bei einer Massage zwar kurz vergessen kann - aber nicht wirklich - sondern nur temporär.

Wobei mich das aber auch fit und jung hält - alles andere würde einfach nur tragisch sein - also dahin vegetieren ohne Ziel und Plan - und einen grossen Traum, den es noch zu verwirklichen gilt - wäre mein Leben irgendwie leer.

Bei meinem unselbständigenVollzeitjob weiß ich, dass der auf 3 Jahre befristet ist - mit der Option auf Verlängerung - bei boniup weiß ich, dass mir (m)ein Leben lang nicht fad werden wird :-)


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

rund und xund

Shopping Marathon

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu