Integrität

Das war das Thema beim heutigen WiSpi.Stammtisch in Wien - und mir fiel zuerst spontan "referentielle Integrität" ein - ein Begriff aus Access, wo es darum geht, dass eben Beziehungen zwischen einzelnen Tabellen der Datenbank definiert werden.

Und irgendwie ließ mich der Gedanke jetzt nicht aus - und ich hab auch beim heim fahren noch intensiv drüber nachgegrübelt, was diese Bezeichnung mit meinem Bezug zu Integrität zu tun hat. Naja, passt ja mal wieder 100 % ;-)

Wobei ich mit dem Begriff "Integrität" noch immer nicht wirklich was anfangen kann - aber die meisten Teilnehmer am Stammtisch haben ihn mit Authentizität in Verbindung gebracht - da wirds schon greifbarer für mich.

Ja - ist grad mal so richtig mein Thema - ich hab zwar schon länger das Gefühl, relativ authentisch zu leben - aber irgendwie auch wieder nicht. Und die Bezeichnung "referentielle Integrität" beschreibt in etwa das, was ich unter Authentizität verstehe.

Ich lebe mich - nicht immer - aber immer öfter - aber nur, wenns nicht offensichtlich auf Kosten anderer Menschen geht - oder auch - wenn ich mit dem, was meine Ursachen auslösen keine Wirkungen provoziere, wo ich von vorn herein weiß, dass sie dem widersprechen, was meinem gegenüber wichtig und wert.voll ist.

Mir gehts um die Zusammenhänge - und Wechselwirkungen - in Beziehungen - sowohl in einer Datenbank - als auch im menschlichen Miteinander - das ist mir heute mal so richtig bewusst geworden.

Ich stelle meine Bedürfnisse noch immer zurück, wenn es darum geht, die Bedürfnisse von Menschen, die mir am Herzen liegen - nicht zu negieren. Aber jetzt tu ichs bewusst - wenn ichs tu - früher wars eine Automatik, die einfach da war - und die ich auch nie hinterfragt hatte.

Und ich überlege vorher, was mein Handeln für Auswirkungen auf mein Gegenüber hat - eben auch wie in der Datenbank - wenn ich in einer Tabelle was ver.ändere - wie regiert die andere Tabelle in dieser definierten Beziehung.

Von daher schließt sich für mich wieder der Kreis - und es ist klar, warum mir nur der eine Begriff immer und immer wieder in den Sinn kam - jetzt kann ichs wieder ad acta legen - und endlich schlafen gehen - wünsch euch noch erkenntnis.reiche Zeiten ;-)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

rund und xund

Shopping Marathon

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu